Di., 22.01.2019

Benefizkonzerte der Rotary Clubs mit Gitarrist Peter Ernst Universitätsorchester gastiert in der Abtei

Peter Ernst spielt in Warburg und Marienmünster.

Peter Ernst spielt in Warburg und Marienmünster. Foto: privat

Marienmünster (WB). Ein Konzertereignis der besonderen Art gibt es am Samstag, 2. Februar, 18 Uhr, in der Warburg Stadthalle und tags darauf am Sonntag 3. Februar, 17 Uhr, im Theatersaal der Abtei Marienmünster: Auf Initiative des Rotary Clubs Warburg gastiert erstmals das Orchester der Universität Paderborn unter Leitung von Steffen Schiel.

Und der Warburger Peter Ernst tritt dabei im weltberühmten »Concierto de Aranjuez für Gitarre und Orchester« von Joaquín Rodrigo als Gitarrensolist auf. Auf dem Programm stehen ferner zwei romantische Werke französischer Komponisten: George Bizets »Jeux d’enfants« – Petite Suite op. 22, und Gabriel Faurés »Pelléas et Mélisande« – Suite op. 80.

Beide Benefizkonzerte haben die Rotary Clubs aus Warburg, Höxter und Bad Driburg erstmals gemeinsam organisiert. Diese Kooperation erachten die Präsidenten Dr. Matthias Sablotny (Bad Driburg), Priv.-Doz. Dr. Andreas Thale (Höxter) und Prof. Dr. Thomas Krettenauer (Warburg) auch als besonders gewinnbringend. Mit dem Erlös sollen insbesondere musikalische Kinder- und Jugendprojekte der Region (beispielsweise der Rotkehlchen Kinderchor in Warburg) gefördert werden. Die Karten kosten 23 Euro, Schüler und Studenten zahlen zwölf Euro, Kinder unter zehn Jahren sieben Euro. Karten im Vorverkauf gibt es in Warburg von sofort an im Infopavillon auf dem Neustadt-Marktplatz, bei Bücher Podszun, im Weinhandel Messina sowie bei Blumen Ortwein.

Bei den Warburger Vorverkaufsstellen gibt es auch noch Restkarten für das zweite Konzert am Sonntag, 3. Februar, in Marienmünster. Ebenso sind Restkarten für Marienmünster im Hotel Niedersachsen in Höxter (Grubenstraße 7) oder bei der Kulturstiftung Marienmünster (Telefon 0160/1581122) erhältlich. Eine telefonische Kartenreservierung ist auch an der Uni Paderborn, Fachbereich Musik, unter der Rufnummer 05251/602971 möglich. Die Abendkassen öffnen in Warburg um 17 Uhr und in Marienmünster um 16 Uhr.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6339572?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851045%2F