Do., 07.02.2019

Beste-Stadtwerke: Warten hat ein Ende Guthaben an Kunden ausgezahlt

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Harald Iding

Kreis Höxter (WB/sos). Die Kunden der Beste-Stadtwerke müssen nicht mehr auf ihr Geld warten: Sie haben die fälligen Guthaben auf ihrem Konto. Geschäftsführer Stefan Wagner-Schlee sagte dieser Zeitung, dass am Mittwoch (6. Februar) sämtliche Zahlungen freigegeben werden konnten.

An diesem Tag hat der Energieversorger noch einmal auf die WESTFALEN-BLATT-Berichterstattung reagiert und mitgeteilt, dass es zwar eine Verzögerung bei der Auszahlung der fälligen Guthaben aus der Jahresverbrauchsabrechnung 2018 gab, das Geld jedoch jetzt von den Banken angewiesen wird.

»Spätestens zum Wochenende werden unsere Kunden die längst überfälligen Beträge auf ihren Konten finden«, hatte Vertriebsleiter Dietmar Hillebrand mitgeteilt.

Das ging aber jetzt doch noch schneller. Die Zahlungen sind inzwischen raus.

»Wir entschuldigen uns aufrichtig für die verspätete Auszahlung und werden alle Vorkehrungen treffen, dass so etwas in Zukunft nicht wieder passiert. Wir hoffen, dass wir das Vertrauen unserer Kunden in Zukunft durch eine sichere Energieversorgung und guten Service vor Ort wieder zurück gewinnen können«, betonte der Vertriebschef.

Die Verzögerungen bei den Rückerstattungen der Jahresverbrauche 2018 begründet das Unternehmen mit technischen Problemen bei der Auszahlung.

Die Beste-Stadtwerke waren wie berichtet in den Jahren 2014 bis 2016 in finanzielle Schieflage geraten und hatten sich vom defizitären Netzbetrieb getrennt.

 

Kommentare

Wo kommt das Geld auf einmal her?

" das Geld jedoch jetzt von den Banken angewiesen wird."
Man lese zwischen den Zeilen?
Nicht die Stadtwerke sondern die Banken haben angewiesen...
Bedeutet das vielleicht, dass die Banken Kredit gegeben haben für Geld was die Beste eigentlich noch in der Kasse haben müsste?...Wenn das so ist, dann ist die Kasse mehr als leer. Schliesslich handelt es sich um Rückerstattungen zuviel bezahlter Beträge an die Beste.

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6375213?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851045%2F