Mi., 15.05.2019

Königspaar Dirk Duscha und Verena Wolff freut sich auf seine Regentschaft Schützenfest im Schatten der Abtei

Der Hofstaat (von links): Rebecca Kiemont und Maximilian Holste, Königspaar Verena Wolff und Dirk Duscha, Bianca Mertens und Jens Mertens, Finn Grawe und Desiree Duscha.

Der Hofstaat (von links): Rebecca Kiemont und Maximilian Holste, Königspaar Verena Wolff und Dirk Duscha, Bianca Mertens und Jens Mertens, Finn Grawe und Desiree Duscha. Foto: privat

Marienmünster-Born/Münsterbrock (WB). Zum Auftakt der Schützenfestsaison feiert die St. Jakobus Schützenbruderschaft Born-Münsterbrock vom 31. Mai bis 2. Juni wieder ihr traditionelles Schützenfest an der Abtei Marienmünster.

Bereits auf der Generalversammlung im Januar errang Dirk Duscha zur großen Freude der anwesenden Schützen die Königswürde. Als Königin begleitet ihn Verena Wolff. Zu ihrem Hofstaat erwählten die beiden Desiree Duscha und Thomas Biermann, Bianca und Jens Mertens, Victoria Hellenkamp und Finn Grawe sowie Rebecca Kiemont und Maximilian Holste.

Das Fest beginnt am Freitag, 31. Mai, um 18.30 Uhr mit der Schützenmesse in der Abteikirche. Am Samstag startet der Festtag um 10 Uhr mit dem Schützenfrühstück im Festzelt. Zum Festumzug am Nachmittag treffen sich alle Schützen um 17 Uhr bei Firma Krüger/Schulze in Münsterbrock. Bei gutem Wetter marschieren die Schützen dann von dort aus zur Abtei Marienmünster, wo im Schatten der Abteikirche um 19.30 Uhr der große Zapfenstreich zelebriert wird.

Für Stimmung am Abend sorgt ab 20.30 Uhr die Partyband »Flexx«.

Münsterbrock ist auch am Sonntag Treffpunkt der Schützen. Nach dem Antreten um 13 Uhr beim Hauptmann wird zunächst die Fahne, dann der Oberst, und dann das Königspaar samt Hofstaat abgeholt. Begleitet vom Spielmannszug Kollerbeck und dem Musikverein Sommersell führt der große Festumzug dann zur Abteikirche, wo die Gefallenenehrung stattfinden wird. Im Anschluss sind alle Gäste zu einem Platzkonzert im Festzelt eingeladen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6612961?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851045%2F