Corona-Krise: Landrat appelliert an die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Höxter
„Bleiben Sie zu Hause“

Höxter (WB). Landrat Friedhelm Spieker wendet sich angesichts der zugespitzten Situation der Corona-Krise in einem eindringlichen Appell an die Bürgerinnen und Bürger: „Bleiben Sie zu Hause und beherzigen Sie die Empfehlungen der Expertinnen und Experten.“

Samstag, 21.03.2020, 07:00 Uhr aktualisiert: 21.03.2020, 11:30 Uhr
Landrat Friedhelm Spieker wendet sich an die Bürgerinnen und Bürger. Foto: Irina Jansen
Landrat Friedhelm Spieker wendet sich an die Bürgerinnen und Bürger. Foto: Irina Jansen

„Meiden Sie soweit es geht alle persönlichen, sozialen Kontakte, um die Ausbreitung des Coronavirus so gut es geht zu verlangsamen“, betont der Landrat in seiner Botschaft an die Bürgerinnen und Bürger. „Beteiligen Sie sich bitte auch nicht an der Verbreitung von Gerüchten, die zu Zwietracht und Anfeindungen gegenüber anderen führen könnten.“

Das Coronavirus stelle die Menschen auf der ganzen Welt vor eine enorme Herausforderung. Der Kreis Höxter habe lange zu den wenigen Regionen ohne nachgewiesene Infektion mit diesem Virus gehört. Inzwischen habe die Lage allerdings eine Dynamik erreicht , „die auch uns vor völlig neue Situationen stellt“.

Landrat dankt Menschen für ihren Einsatz

Umso mehr dankt der Landrat all denjenigen, die in dieser Extremsituation besonnenes Handeln und großartigen Einsatz zeigen. „Viele Menschen sind derzeit in besonderem Maße gefordert, damit die Versorgung der Bürgerinnen und Bürger im Kreis Höxter mit allen nötigen Lebensmitteln, Gütern und Dienstleistungen gewahrt bleibt. Ich denke dabei unter anderem an den Pflegesektor, die medizinische Versorgung, unsere kommunalen Verwaltungen, Polizei und Rettungsdienst ebenso wie den Einzelhandel und das Handwerk. Aber ich denke auch an jeden einzelnen von Ihnen, der zum Wohle unseres nachbarschaftlichen Miteinanders auf seine Mitmenschen Acht gibt. Haben Sie vielen Dank!“

„Wir alle haben die Auswirkungen solch einer Pandemie noch nicht erlebt und sind jetzt mehr denn je gefordert, zusammenzuhalten und alles zu geben, um einander zu schützen“, betont der Landrat. Jeder könne dabei mithelfen, indem er zu Hause bleibe.

Mit einem kühlen Kopf werden wir diese Krise meistern. Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Landrat Friedhelm Spieker

Spieker ruft dazu auf,, alle eventuell notwendigen Weisungen der Ordnungsbehörden zu befolgen. „Der Kreis Höxter und die zehn Städte werden weiterhin alle erlassenen Maßnahmen der Bundes- oder Landesregierung Hand in Hand umsetzen.“

Der Landrat bekräftigt seinen Dank und vermittelt Zuversicht: „Mit einem kühlen Kopf werden wir diese Krise meistern. Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!“

Kommentare

chris  wrote: 21.03.2020 09:49
corona
Bekanntmachung der betroffenen Ortschaften:
Ich finde es nicht gut, dass im Kreis Höxter die betroffenen Ortschaften nicht bekannt gegeben werden.
Ich wohne in einem Dorf, habe teilweise den Eindruck, dass sich einige Menschen hier zu sicher fühlen
und einige bei Sparziergänge den empfohlenen Abstand nicht einhalten. Ich habe gehört, dass auch bei uns ein Corona Fall ist.
Wenn die Orte bekannt wären, würden sich alle noch besser vorsehen.
1 Kommentare
Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7337194?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851045%2F
„Ich glaube nicht, dass es Zufall ist“
Ritsu Doan (rechts) hatte in Leipzig das 1:0 auf dem Fuß. Eine Führung „würde uns mal gut tun“, sagt Fabian Klos.
Nachrichten-Ticker