Nieheim Realschule ist eine Großbaustelle

Die Realschule Nieheim ist derzeit in großen Teilen eingerüstet. Im rechten Trakt steht vor allem zu Beginn der Sanierung die Entkernung an. Foto: Harald Iding

Statt Vokabeln zu pauken und an der Werkbank im Technikraum zu stehen, wird derzeit in der Städtischen Realschule gehämmert, gesägt und gebohrt – von den Profis. Die dritte Runde in dem Millionenprojekt der Käsestadt ist eingeläutet. mehr...

Arbeiten im Homeoffice? Das war für Sewikom-Kunden im Kreis Höxter am Samstag nicht möglich. Die Internetverbindung war ausgefallen. Foto: dpa

Warburg/Höxter Abgeschnitten vom Internet

Sewikom-Kunden im gesamten Kreis Höxter hatten am Samstag keine Internetverbindung. mehr...


Hier ist reichlich Platz für neue Ideen: Oberhalb des Naherholungsgebietes „Lehmkuhle“ stellt die Stadt 28 neue Baugrundstücke („Am Park“) zur Verfügung. Foto: Harald Iding

Nieheim Baugebiet am grünen Stadtrand

Die Verwaltungsspitze der Stadt Nieheim freut sich über eine besondere „Bürgerbewegung“. Denn das neue Baugebiet „Am Park“ in der Kernstadt kommt bestens an. Damit gibt es auch viele Neubürger. mehr...


Mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro hat der Rotary Club Bad Driburg den Ausbau eines 600 Meter langen Radwege-Teilstücks als Bestandteil der beliebten „Fürstenroute Lippe“ unterstützt (von links): Heiner Spilker, Helmut Wortmann (beide Rotary Club) und Karl Heinz Huneke (Verein ländlicher Raum). Foto: Heinz Wilfert

Steinheim/Bad Driburg/Nieheim Rotary Club fördert Mobilität in der Region

Die „Fürstenroute Lippe“ verbindet sieben historische Stadtkerne und neun weitere Kommunen. 600 Meter Feldweg auf dieser Route zwischen dem Beller Feld und Wöbbel nahe der Stadtgrenze von Steinheim wurden jetzt mit einer Asphaltdecke für Fahrradfahrer ausgebaut. mehr...


Michael Stolte von der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter und Gerrit Fischer vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL freuen sich mit den ausgezeichneten Unternehmen – dieses Jahr aus der Ferne. Die Zertifikate kamen per Post Foto: GfW

Kreis Höxter Mehr Betriebe sind familienfreundlich

Die Liste der Maßnahmen, die die „Familienfreundlichen Unternehmen im Kreis Höxter“ anbieten, wird immer länger und vielfältiger. mehr...


Aufmerksam in leichter Seitenlage: Trainerfuchs Rudi Hake trainiert in der nächsten Saison mit Matthias Braun die neue Spielgemeinschaft Amelunxen/Ottbergen. Foto: Jan-Hendrik Schrick

Fußball Vereine setzen auf Kontinuität

Bei den meisten Vereinen in der Fußball-B-Liga Nord ist die Trainerfrage für die nächste Saison geklärt. Thorsten Lammert geht beim TuS Godelheim ins elfte Jahr. mehr...


Das Nieheimer Königspaar Monika und Walter Rieks (vorn) hätte eigentlich am Wochenende zum Ende der dreijährigen Amtszeit seinen großen Auftritt gehabt – doch dann kam die Corona-Pandemie. Also wurde bei Rieks in der Wasserstraße wenigstens auf des Königs Geburtstag am Sonntag angestoßen. Foto: Sabine Robrecht

Nieheim „Wir holen unser Schützenfest nach“

Eigentlich wären die vergangenen Tage das Schützenfest-Wochenende des Jahres im Kreis Höxter gewesen. Auch in Nieheim. Das Königspaar Monika und Walter Rieks hätte nach drei Jahren Regentschaft am vergangenen Sonntag die Parade in der Marktstraße als Höhepunkt ihrer Regierungszeit abgenommen. Eigentlich. Aber auch die Nieheimer konnten nur das Beste aus der aktuellen Lage machen. mehr...


Am Lattbergturm in Entrup kann unter anderem der Dino „Toni“ besucht werden – die neue App erweckt ihn jetzt mittels „Augmented Reality“ wieder zum Leben. Foto: Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge

Nieheim Lieblingsplätze neu entdecken

Der Familie und vor allem den Kindern die Natur wieder näher bringen – das ist ein Ziel des Naturparks Teutoburger Wald/Eggegebirge. mehr...


„H2” (für Wasserstoff) steht an der Tanksäule einer noch nicht in Betrieb gegangenen Wasserstofftankstelle auf dem Gelände der Total-Station am Urbicher Kreuz in Thüringen. Foto: dpa

Nieheim „Nieheimer Wasserstoff-Allianz“

Johannes Schlütz aus Holzhausen sieht in den neuen Corona-Hilfsprogrammen des Bundes enorme Chancen für die Stadt Nieheim. Vor diesem Hintergrund konnte der Holzhauser in den vergangenen Tagen nach eigenen Angaben namhafte Akteure ins Boot holen, um gemeinsam mit ihnen die neue „Nieheimer Wasserstoff­-Allianz“ ins Leben zu rufen. mehr...


Die Schützen legen den Kranz am Ehrenmal nieder. Foto: Schützenbruderschaft

Nieheim Festandacht auf dem Antoniusberg

„Was einzelnen nicht möglich ist, schaffen viele“. Getreu dieser Aussage haben die Everser Sankt Antonius Schützenbruderschaft und die Kirchengemeinde eine Möglichkeit gefunden, das Patronats- und Schützenfest nicht ganz ausfallen zu lassen. mehr...


11 - 20 von 901 Beiträgen