Nieheim Corona-Pandemie: Stadt Nieheim sagt den Käsemarkt ab

Der Käsemarkt in Nieheim findet dieses Jahr nicht statt. Foto: Michael Robrecht

Die Stadt Nieheim hat den Deutschen Käsemarkt am ersten September-Wochenende 2020 abgesagt. mehr...

Britt Eerland schaut bereits in Richtung Berlin und freut sich auf die Herausforderung beim Deutschen Meister. Foto: Jürgen Drüke

Tischtennis Eerland blickt mit Freude nach Berlin

Nach dem Rückzug des Tischtennis-Bundesligisten TuS Bad Driburg aus der Bundesliga hat die Nummer eins Britt Eerland einen neue Herausforderung gefunden: Die Niederländerin schlägt beim Deutschen Meister TTC Eastside Berlin auf. mehr...


Zum Desenberg führt die Tour die Radpilger entlang der Klostergarten-Route durch den Kreis Höxter auch. Foto: Jürgen Vahle

Kreis Höxter Radpilger sammeln Stempel

Manch einer fragt sich wahrscheinlich, was es mit den vier Meter hohen Holzpfählen mit biblischem Spruch auf sich hat, die seit einigen Wochen in und um die Dörfer im Kreis Höxter zu entdecken sind. mehr...


Spielertrainerin Tina Drewitz (vorne) bezieht für den Regionalligisten SV Bökendorf klare Stellung: „Eine Annullierung der Saison macht Sinn. Eine Fortsetzung ist in der Regionalliga aufgrund der englischen Wochen und der weiten Fahrten nur schwer möglich.“ Foto: Jürgen Drüke

Fußball-Meinungen Ein klares Plädoyer für den Neustart

Der Fußball-und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) gibt den Amateurvereinen vier Szenarien zum weiteren Saisonverlauf für die Zeit nach der Eindämmung des Coronavirus vor. Die Vereine des Kreises Höxter sehen im Abbruch der Spielzeit die einzige Möglichkeit. mehr...


Stark: Michaela Bast paddelt in vier Stunden und 20 Minuten stromaufwärts von Höxter nach Beverungen. Foto: Jürgen Drüke

Wassersport Harter Kampf gegen den Strom

Kajakfahrerin Michaela Bast nimmt entgegengesetzte Richtung und paddelt in vier Stunden und 20 Minuten stromaufwärts von Höxter nach Beverungen. Das ist eine außergewöhnliche Leistung, denn in Wettbewerbs-Fahrten geht es in der Regel stromabwärts. mehr...


Hauptgeschäftsführer Gerald Studzinsky (links) und Geschäftsführer Dominik Rüther lenken die Geschicke der Kreishandwerkerschaft. Sie appellieren und stehen für Solidarität und Treue gegenüber den Betrieben. Das Foto ist vor dem Corona-Kontaktverbot entstanden. Foto:

Sonderveröffentlichung Wir sind weiterhin für Sie da!

Ob Einzelhändler, Gastronomen oder Werkstattbesitzer: Sie alle müssen derzeit wegen des Coronavirus mit mehr oder weniger starken Einschränkungen arbeiten. Viele Unternehmen im Kreis Höxter haben aus der Not eine Tugend gemacht und setzen auf neue Wege, um die Wünsche der Kunden zu erfüllen. mehr...


Monika und Hermann Manegold bereiten in ihrer Parfümerie alles für den Start vor. Für die Öffnung haben sie Mundschutz geordert. Auf die Lieferung warten sie noch. Foto: Jürgen Drüke

Höxter Duft, Möbel, aber keine Mode

Geschäfte mit einer Verkaufsfläche von bis zu 800 Quadratmetern dürfen am Montag ihre Türen für die Kunden wieder öffnen. Das gilt für viele Einzelhändler im Kreis Höxter, aber nicht für alle. Eine Sonderregelung gilt für Einrichtungshäuser. mehr...


So sollte es sein: Mit Abstand kann während der Corona-Pandemie die Sonne genossen gemeinsam werden. Foto: Uwe Anspach/dpa

Höxter Acht Einsätze wegen Corona für die Polizei

Nicht strafbar, aber unachtsam: Die Polizei musste am Mittwochabend im Kreis Höxter gleich acht Mal Hinweisen nachgehen, dass Personen das Versammlungsverbot und die Abstandsregeln gemäß der Corona-Schutzverordnung nicht beachten. mehr...


101 - 110 von 935 Beiträgen