Mit der Motorsäge geschnitzte Figuren weisen Holzlaster-Fahrern im Wald die Richtung Knorrige Kerle am Wegesrand

Forstwirtschaftsmeister Manfred Wolff stellt auch im Vorgarten des Familienhausen in Amelunxen zahlreiche Skulpturen aus. Hier sitzt er auf einem Stuhl in Form einer geöffneten Hand.

Amelunxen - In den vergangenen Monaten hat der Wald als Erholungsfaktor enorm an Bedeutung gewonnen. Wandern und Radfahren im Sommer oder Skilanglauf im Schnee gehen auch dann noch, wenn alle Sporthallen geschlossen sind und Vereinssport unmöglich geworden ist. Auf einigen Wegen im Kreisgebiet können die Erholungssuchenden dabei auf ganz besondere Begegnungen hoffen. mehr...

Kanzlerin Angela Merkel bei ihrem Beverungen-Auftritt am 29. Mai 2017: Steht rechts neben ihr Nachfolger? Armin Laschet muss um das Kanzleramt in diesen Tagen mächtig kämpfen. In Umfragen ist er abgeschlagen. Links neben Merkel MdL Matthias Goeken.

Laschet oder Söder? Was sagen die CDU-Mitglieder und Mandatsträger im Kreis Höxter? Warum nicht gleich ein Generationswechsel?

Höxter - Der Kampf um die Kanzlerkandidatur in der Union wird zur offenen Schlacht: CDU-Vorsitzender Armin Laschet (60) und CSU-Chef Markus Söder (54) wollen beide antreten – und sammeln ihre Truppen. Die Personalie ist sehr umstritten: Söder hat gute Umfragewerte und Sympathien an der Basis. Laschet hat viele CDU-Spitzenleute hinter sich. mehr...


Die Feuerwehr muss das Dach abtrennen, um die beiden Verletzten aus dem Auto auf der L 886 holen zu können.

L 886: Auto landet bei Unfall auf Dach – Feuerwehr befreit Insassen – Wilddtier ausgewichen Mutter und Sohn stecken im Auto fest

Marienmünster/Bredenborn/Sommersell - Erst mit Hilfe der Feuerwehr sind zwei Personen aus einem Auto befreit worden: Der Wagen war nach einem Unfall auf der Fahrerseite gelandet und liegengeblieben war. Die Insassen steckten in der Falle. Beide Eingeschlossene kamen ins Krankenhaus. mehr...


Ab der kommenden Woche werden Schnelltests in den Höxteraner Dörfern angeboten.

Privatinitiative macht neues Angebot in der Stadt Höxter von kommender Woche an möglich Schnelltests in den Dörfern starten

Höxter - Ab der kommenden Woche werden Corona-Schnelltests in allen Dörfern der Stadt Höxter angeboten. Ein Team der Apotheke am Ansgar aus Höxter wird für jeweils zwei Stunden vor Ort sein und dabei bis zu 40 Personen testen können. mehr...


Der Aufprall zwischen dem Traktor und dem Mercedes SUV war so heftig, dass der Traktor umstürzte und völlig zerstört wurde. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der schwerst verletzte 82-jährige Fahrer der Zugmaschine am Montagnachmittag in eine Klinik transportiert.

Schlimmer Verkehrsunfall bei Nieheim-Holzhausen: Mercedes und Trecker kollidieren – Rettungshubschrauber im Einsatz 82-Jähriger wird auf Boden geschleudert

Nieheim-Holzhausen (WB/nf) - Bei einem Unfall zwischen einem Traktor und einem Auto wurde am Montagnachmittag an der Kreisstraße 5 der 82-jährige Fahrer des Traktors schwer verletzt. mehr...


Die Zeit mit etwas mehr Normalität ist vorbei. Nun darf nur noch mit Terminvereinbarung eingekauft werden

Krisenstab des Kreises Höxter erlässt eine neue Allgemeinverfügung Einkaufen nur noch mit Termin

Kreis Höxter - Einkaufen ist von diesem Dienstag an auch im Kreis Höxter nur noch mit Termin möglich. Aufgrund der im Kreis anhaltenden Inzidenz über 50 werden die derzeit geltenden Lockerungen für Einzelhandel, Tierparks und Museen aufgehoben. In Abstimmung mit dem NRW-Gesundheitsministerium hat der Krisenstab des Kreises Höxter eine neue Allgemeinverfügung erlassen. mehr...


Abgesperrte Tische und Stühle, keine Gäste, keine Außengastronomie: Der Marktplatz in Höxter bietet ein symbolisches Bild für die Pandemiemonate.

Corona-Zahlen im Kreis Höxter am Montag: 180 aktiv Infizierte Inzidenz steht bei 67,7

Höxter (WB - Von 69,2 auf 67,7. Der Sieben-Tages-Inzidenzwert im Kreis Höxter ist am Montag leicht gesunken (Daten vom RKI). Die Zahl der Covid-19-Neuinfektionen in den zehn Städten des Kreisgebietes liegt bei 180 aktiv infizierten Erkrankten (plus 3). Die Bandbreite bei den Inzidenzen liegt zwischen 12 in Willebadessen und 120 in Bad Driburg. mehr...


Wie groß ist die Gefahr für Passanten, wenn Züge und Lastwagen in Orten oder in Bahnhöfen halten müssen? Diese Frage wirft die BI auf.

Würgassen: Lagergegner warnen vor Strahlungsrisiko stehender Lastwagen und Züge Bürgerinitiative sieht Säuglinge in Gefahr

Beverungen-Würgassen - Die Bürgerinitiative „Atomfreies 3-Ländereck“ macht sich Sorgen um Anwohner entlang der Transportstrecken für den schwach- und mittelradioaktiven Müll, der möglicherweise ab 2027 auf Straßen und Schienen in das geplante Zentrale Bereitstellungslager (ZBL) nach Würgassen rollt. Dabei geht es ihr vor allem um wartende Lastwagen an Ampeln und um stehende Züge in Bahnhöfen. mehr...


Freuen sich über die Fördergelder (von links): Daniel Hartmann, Matthias Goeken und Claudia Koch.

Hier werden 5,3 Millionen Euro für die Landesgartenschau 2023 verbaut Höxter will eine „attraktive Visitenkarte“ schaffen

Höxter (WB/thö) - Zur Landesgartenschau 2023 sollen viele Orte in Höxter aufgewertet werden. Ziel sei es, die städtebauliche Situation zu verbessern, die Lebensqualität für Bürger zu steigern und Höxter als Tourismus- und Wirtschaftsstandort stark zu machen – und das auch über 2023 hinaus, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. mehr...


21 - 30 von 1523 Beiträgen