Höxter/Brakel/Warburg Panik ist oft der erste Schritt zum Stich

Eine alltägliche Szene: Eine Wespe lässt sich auf Nahrungsmittel nieder – hier eine leckere Waffel. Jetzt bloß nicht falsch reagieren und versuchen, panisch das Insekt verscheuchen zu wollen. Foto: Harald Iding

Wespen, die auf Nahrungssuche sind, reagieren nicht aggressiv, im Gegenteil: Sie sind sehr scheu und weichen bei Abwehr zurück. Erst wenn das Insekt um sein Leben fürchten muss, wehrt es sich mit seinem Stachel. mehr...

Das Nieheimer Kombibad wird am Donnerstag, 23. August, zur großen Partystätte. Foto: Harald Iding

Nieheim Spaßbadetag für alle mit Party

Wegen der Wetterprognose hat sich der Förderverein »Nieheimer Kombibad« dazu entschieden, die Großveranstaltung »Spaßbadetag mit Family Pool Party« von Freitag, 24. August, auf Donnerstag, 23. August, in der Zeit von 14 bis 18 Uhr vorzuziehen. Der Eintritt ist frei. mehr...


Die Bundesstraße 239 wird zwischen Steinheim und Rolfzen wird ausgebaut. Wer nach Höxter will, muss jetzt eine Umleitung über Marienmünster-Bredenborn und Nieheim-Sommersell nehmen. Foto: Ralf Brakemeier

Steinheim B 239 in Richtung Höxter gesperrt

Autofahrer, die auf der Bundesstraße 239 von Steinheim nach Höxter fahren möchten, müssen ab sofort eine Umleitungsstrecke in Kauf nehmen. Denn in Richtung Kreisstadt ist die B 239 gesperrt. Straßen NRW saniert dort ein knapp drei Kilometer langes Teilstück für 2,2 Millionen Euro. mehr...


Förderfähig sind beispielsweise Kreativwerkstätten, in denen ein Kunstwerk für das Dorf entsteht. Foto: Ralf Benner

Höxter/Brakel/Warburg Was Heimat ausmacht

Dass Förderprogramm der Landesregierung »Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet« ist angelaufen. Auch Initiativen aus dem Kreis Höxter können sich um Fördergelder bewerben. mehr...


Die Leistung der Wälder für den Klimaschutz kann aber darüber hinaus deutlich gesteigert werden. Diese Botschaft hat die Kreistagsfraktion der Grünen (Foto) von ihrem Besuch des Regionalforstamts Hochstift mitgenommen – hier (von links) Ricardo Blaszczyk, Martina Denkner, Josef Schrader, Gisbert Bläsing, Uwe Rottermund und Reinhard Grünzel. Foto: Grüne

Höxter »Bauen mit Holz schützt Klima«

Der Wald an sich ist schon gut für das Klima. Die Leistung der Wälder für den Klimaschutz kann aber darüber hinaus deutlich gesteigert werden. Diese Botschaft möchte die Höxteraner Kreistagsfraktion der Grünen weitergeben. mehr...


Nehmen Anmeldungen an (von links): Sonja Wiegand, Susanne Kukuk, Dimitra Vovoli, Marléne Pe­ster, Janine Brigant-Loke, Petra Lins-Bertram, Andrea Tracht, Carina Dubbert und Gabriele Hanke. Foto: VHS

Bad Driburg Semester beginnt mit vielen neuen Kursen

Ein prall gefülltes Programm erwartet alle Interessierten im Herbst und Winter beim VHS-Zweckverband Bad Driburg, Brakel, Nieheim, Steinheim. mehr...


Regina Boldewin (rechts) hat Schallplatten im Angebot. Ihre Tochter Josefine (36) arbeitet in München als Theaterpädagogin und ist eigens für den Garagenflohmarkt nach Eversen zurückgekehrt, um ihrer Mutter beim Verkauf zu helfen. Fotos: Marius Thöne

Nieheim Ein ganzes Dorf mistet aus

Richard Lotsch ist mit einem klaren Ziel nach Eversen gefahren: Der 38-jährige Steinheimer sucht Maxischallplatten für die restaurierte Musicbox eines Freundes. Und tatsächlich: Beim großen Garagenflohmarkt wird der Vinylfan fündig. mehr...


Das Erzieherinnenteam (von links): Sandra Versen, Nicole Göke, Regina Noll, Nicole Gratz, Vera Siedenkamp, Andrea Schunicht, Laura Levin-Schröder und Jennifer Pacelt mit Nieheims Bürgermeister Rainer Vidal. Foto: Marius Thöne

Nieheim Kindergarten öffnet Montag wieder

In Nieheim sind die Sanierungsarbeiten am städtischen Kindergarten »Kleine Grashüpfer« fast abgeschlossen. Am Montag ziehen die Kinder wieder in die dreigruppige Einrichtung ein mehr...


Der 21-jährige Silas Dreier hat den 50 Jahre alten IHC-Mähdrescher funktionstüchtig gemacht. Er hat vor wenigen Wochen den ersten Weizen nach Instandsetzung geerntet. Foto: Celine Niemann

Nieheim Silas Dreier macht 50 Jahre alten Mähdrescher wieder einsatzbereit

Was da in Entrup übers Feld fährt, sieht man nicht alle Tage. Ein 50 Jahre alter IHC Mähdrescher zieht seine Bahnen auf dem Weizenfeld. Die Maschine funktioniert nun wieder einwandfrei. mehr...


Die ganze Ortschaft Nieheim-Eversen und die Vereine identifizieren sich mit dem großen Garagenflohmarkt am 18. August (Samstag). Foto: Heinz Wilfert

Nieheim-Eversen Ein Dorf wird zum Trödelmarkt

Im Konzept »Wege durch die Ortschaften«, mit dem die Dörfer das 775-jährige Jubiläum Nieheims begleiten, bereitet der Club den Garagenflohmarkt mit buntem Rahmenprogramm für Samstag, 18. August, ab 11 Uhr vor. Ein ganzes Dorf wird mit dieser Idee zum Trödelmarkt. mehr...


31 - 40 von 430 Beiträgen