Fußball FC Nieheim peilt höhere Regionen an

Alles im Blick: Nick Neumann kommt von der Spvg Brakel und verstärkt den FC Nieheim. Foto: Rene Wenzel

Neuverpflichtungen aus der heimischen Region machen den Fußball-Landesligisten FC Nieheim noch stärker. Trainer Ufuk Basdas will mit den Webersädtern den nächsten Schritt machen. mehr...

Bis zur Abfahrt nach Schönenberg lässt Straßen NRW die L951 und die L954 sanieren. Foto: Marius Thöne

Nieheim/Bad Driburg Vollsperrung bis Anfang August

Der Landesbetrieb Straßen NRW wird ab kommenden Montag, 8. Juni, die L954 (Detmolder Straße) und die L951 (Driburger Straße) vom Ortsausgang Reelsen bis 300 Meter hinter dem Einmündungsbereich L952 (Bad Hermannsborn) in Schönenberg sperren. mehr...


Ganz schön was los war auch am Wochenende auf den Radwegen im Kreis Höxter. Entlang der Weser, bei Bredenborn und in Dalhausen gab es Unfälle mit Elektro-Fahrrädern, so genannten Pedelecs, fünf Menschen wurden verletzt. Foto: dpa

Kreis Höxter Fünf verletzte Pedelec-Fahrer

Unfälle mit Elektro-Fahrrädern haben am Pfingstmontag im Kreis Höxter fünf Verletzte gefordert. Nicht alle Fahrer der so genannten Pedelecs trugen einen Helm, berichtet die Polizei. mehr...


Das Richterhaus in Nieheim ist neues „Regionale 2022-Projekt“ der Ostwestfalen-Lippe GmbH. Für sie überreicht Annette Nothnagel die Urkunde an Bürgermeister Rainer Vidal. Ausgezeichnet werden Projekte, die auf die Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse in Stadt und Land zielen. Vom Baufortschritt im Herzen der Weberstadt überzeugten sich unter anderem auch die künftigen Nutzer, und Vertreter der drei Parteien aus dem Rat der Stadt. Fotos: Ralf Brakemeier

Nieheim Richterhaus nutzt die letzte Chance

Das „Richter-Haus der Generationen“ wurde nun als erstes Vorhaben aus dem Kreis Höxter als Regionale 2022-Projekt ausgezeichnet. Die Leiterin der Regionale in der Ostwestfalen-Lippe GmbH, Annette Nothnagel, übergab nun Bürgermeister Rainer Vidal die offizielle Urkunde. mehr...


Das Team der Beratungsstelle (von links): Silke Niggemann-Boffer, Isabell Schröder, Cornelia Göhmann-Dobrott, Beate Knievel-Boraucke, Mareike Stöver. Foto: AWO Höxter

Kreis Höxter Beratungsbedarf bleibt hoch

Der Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt hat eine Bilanz seiner Arbeit des vergangenen Jahres gezogen. „Betrachtet man das vergangene Jahr im Vergleich zu 2018, lässt sich feststellen, dass die Beratungszahlen sowohl in der allgemeinen Schwangerschaftsberatung als auch in der Konfliktberatung gleichbleibend hoch sind“, heißt es darin. mehr...


„Beim letzten Abendmahl“: Ikonenmaler Reinhard Püttmann hat mit der Unterstützung seiner Ehefrau Rosemarie das Wandgemälde im Speise- und Empfangssaal des koptischen Klosters in seinen ursprünglichen Zustand zurückgebracht. Foto: Jürgen Drüke

Höxter Abendmahl erstrahlt in neuem Glanz

Ikonenmaler Reinhard Püttmann aus Höxter hat das große Ikonen-Wandgemälde im koptischen Kloster in Brenkhausen mit viel Liebe zum Detail in seinen ursprünglichen Zustand versetzt. Die Wandikone, die Jesus mit den zwölf Jüngern beim letzten Abendmahl zeigt, ist 2001 entstanden. mehr...


349 Menschen sind im Kreis Höxter positiv getestet worden. Foto: dpa

Kreis Höxter Drei neue Corona-Fälle im Kreis

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Höxter ist von Sonntag bis Montag um drei auf insgesamt 349 gestiegen. 17 positiv getestete Menschen sind gestorben. Diese Zahl ist gleich geblieben. mehr...


Wer in diesem Jahr am Vatertag so loszieht und erwischt wird, kann sich auf eine saftige Geldstrafe einstellen. Die Abstandsregelung ist unbedingt einzuhalten, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Foto: Kreis Höxter

Höxter Vatertag einmal ganz anders

Die Wetterprognosen versprechen einen schönen Feiertag, der einlädt, Familie und Freunde zu treffen und den Tag draußen zu genießen. Das ist auch zu „Coronazeiten“ möglich, wenn dabei die gültigen Bestimmungen zum Infektionsschutz beachtet werden. mehr...


Ende März ist das Testzentrum in Brakel eröffnet worden. In dieser Woche wurde es nun geschlossen. Foto: Dennis Pape/Archiv

Brakel Diagnosezentrum ist geschlossen

Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) wird bis Ende Mai die zentralen Diagnose- und Behandlungsdienste im Kreis Höxter beenden. mehr...


Abstand halten und desinfizieren: Trainerin Tina Drewitz (rechts) macht Sara Brecker für das Training fit. Foto: Jürgen Drüke

Fußball-Interview SV Bökendorf hält beim Training Abstand

Die Spielerinnen des Fußball-Regionalligisten SV Bökendorf haben ihre erste Übungseinheit nach dem Shutdown mit Masken, Desinfektionsmitteln und trotzdem großer Wiedersehensfreude absolviert. Trainerin Tina Drewitz betont im Interview, dass sich viel verändert hat. mehr...


41 - 50 von 901 Beiträgen