Corona-Zahlen im Kreis Höxter am Mittwoch: Inzidenzwert auf 178,98 gestiegen Jetzt sind schon 40 Tote zu beklagen

Der Corona-Lockdown geht weiter bis Ende Januar. In Höxters Innenstadt stehen in der Gastronomie weiter alle Stühle hoch, wie hier auf dem Marktplatz.

Höxter - Am Dreikönigstag hat der Kreis Höxter 66 Covid-19-Infektionen mehr gemeldet als am Vortag. Insgesamt gibt es im Kreis Höxter aktuell 414 aktiv Infizierte. Die Sieben-Tages-Inzidenz liegt bei 178,965 auf 100.000 Einwohner (gestern 163). Die Zahl der bestätigten Fälle wird mit 2535 Frauen und Männern (plus 79) angegeben. Genesen sind 2081 Personen (plus 12 zum Vortag). mehr...

Um die vielen Fragen der Bürgerinnen und Bürger bezüglich der Corona-Pandemie zu beantworten, gibt es beim Kreis Höxter ein eigenes Service-Telefon. Dadurch möchten (stehend von links) Landrat Michael Stickeln, Krisenstabsleiter Gerhard Handermann und Thomas Fuest (Koordinator des Corona-Telefons im Krisenstab des Kreises) ein konkretes Angebot zur Hilfestellung anbieten. Die Mitarbeiterinnen Carina Mönnekes und Elisabeth Heise sowie Mitarbeiter Felix Dohmann (sitzend von rechts) gehören dem Hotline-Team an, das die Anrufe entgegennimmt.

Krisenstab in Höxter beobachtet Entwicklung – Zu den Verschärfungen zählt jetzt auch die 15-Kilometer-Bewegungsgrenze „Möglich, dass der Wert im Kreis Höxter über 200 steigt“

Höxter (WB/rob) - Der Lockdown ist bis Ende Januar verlängert und verschärft worden. Der Krisenstab des Kreises Höxter beobachtet die Entwicklung genau. „Es ist möglich, dass der Inzidenzwert im Lauf der Woche über 200 ansteigt“, erklärt der Leiter des Krisenstabs des Kreises Höxter, Matthias Kämpfer. mehr...


Heinz Thiele, Chef der Arbeitsagentur, blickt optimistisch auf das neue Jahr. Er lobt die Arbeitgeber im Kreis Höxter.

Arbeitsagentur: Chefs im Kreis Höxter halten ihr Personal auch in schwierigen Zeiten Arbeitsmarkt bleibt weiter robust

Kreis Höxter - Die Arbeitslosigkeit ist im Dezember im Kreis Höxter weitgehend konstant geblieben. 2995 Menschen zwischen Diemel, Egge und Weser sind derzeit ohne Job – drei mehr als noch im November. mehr...


Hans-Josef Hanewinkel geht.

Hans-Josef Hanewinkel nach 31 Jahren beim Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband im Ruhestand Geschäftsführer mit Stallgeruch

Brakel - Nach 31 Dienstjahren beim Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband (WLV) haben der Vorsitzende des landwirtschaftlichen Kreisverbandes Höxter, Antonius Tillmann und sein Stellvertreter Udo Engemann den langjährigen Geschäftsführer Hans-Josef Hanewinkel, in den Ruhestand verabschiedet. mehr...


Auch Landrat Michael Stickeln plädiert dafür, die Kita-Beiträge auszusetzen.

Gezahlt werden soll nur, wenn die Kitas auch offen sind CDU für Aussetzung der Elternbeiträge

Kreis Höxter - Für den Fall einer möglichen erneuten deutlich verlängerten Schließung von Einrichtungen der Kindertagespflege und Kindertageseinrichtungen durch einen Corona-Lockdown soll eine Aussetzung von Beiträgen an eine Schließung der Einrichtungen gekoppelt sein. Das hat die CDU-Kreistagsfraktion in einer Pressemeldung gefordert. mehr...


Ulrike Schmidt (Leitung Kinderhaus Kunterbunt/links) nimmt ein Präventionspaket entgegen:

17 Kindertagesstätten in den Kreisen Höxter und Paderborn beteiligen sich an Präventionsprojekt Gegen Gewalt an Kindern

Kreis Höxter - Nein zu sexualisierter Gewalt gegen Kinder! Diese Motivation war Anlass für 17 Kindertagesstätten in den Kreisen Paderborn und Höxter, sich am Präventionsprojekt des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes zu beteiligen mehr...


Symbolbild

Zahl der Verstorbenen ändert sich um drei auf 39 Corona: Inzidenzwert im Kreis Höxter steigt auf 163,28

Kreis Höxter - Wie schon befürchtet ist der Inzidenzwert im Kreis Höxter nach den Feiertagen gestiegen – von 136,18 am Montag auf 163,28 am Dienstag. mehr...


Tanja Kranefuß (hinten von links), Prokurist Bernd Müller, Lehrer Jonas Scheideler und Alfred Kerlin freuen sich mit Nikita (vorn links) und David über die neuen Geräte.

Lebenshilfe schafft mit Fördergeldern iPads und Laptops an Schüler und Lehrer bekommen Hilfe

Brakel/Nieheim - Aus dem Digitalpakt des Landes haben die beiden Förderschulen, die Schule unterm Regenbogen in Eversen und die von-Galen-Schule in Frohnhausen in Trägerschaft der Lebenshilfe Brakel jeweils zwölf iPads für Schüler und jeweils 25 Laptops für das Lehrerkollegium erhalten. mehr...


Der Diemeltaler Schmetterlingssteig ist eines von 41 Projekten, die mit 65 Prozent aus LEADER-Mitteln gefördert wurden. Erst kürzlich erhielt der länderverbindende Fernwanderweg eine Auszeichnung des Heimatpreises im Kreis Höxter. Foto: Christiane Sasse

In den vergangenen vier Jahren sind 41 innovative Projekte im Kreis Höxter ins Leben gerufen worden Leader bringt Lebensqualität

Kreis Höxter - In den vergangenen vier Jahren ist auf Grundlage der Leader-Förderung einiges passiert: Gemeinsam mit vielen engagierten Akteuren vor Ort hat die von der EU geförderte Hilfe in 28 nordrhein-westfälischen Regionen lokale und maßgeschneiderte Entwicklungskonzepte umgesetzt – welche die zehn Kommunen und ihre 124 Dörfer im Kreis gestärkt in die Zukunft gehen lassen. mehr...


Beliebtes Ausflugsziel: Aus NRW, Hessen und Niedersachsen haben am Montag mehrere hundert Besucher den beliebten Rodelhang südöstlich von Silberborn (Solling) für ausgiebigen Winterspaß genutzt – wie dieser Vater aus Einbeck mit Tochter.

Winterspaß im Solling und auf dem Köterberg – Behörden haben Situation im Blick – viele Familien unterwegs Region wird zum Rodelparadies

Höxter/Bad Driburg/Silberborn/Köterberg - Der Schnee lockt viele Besucher in die Egge, in den Solling, auf den Köterberg und die Höhenzüge sowie in die verschneiten Wälder im Kreis Höxter. Die Kreispolizeibehörden Höxter und Holzminden sehen aber keinen Anlass, Parkplätze und Straßen an den Winter-Hotspots zu sperren. mehr...


51 - 60 von 1192 Beiträgen