Weizenernte:

Antonius Tillmann, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Höxter, blickt auf 2020 zurück „Brauchen eine breite Akzeptanz“

Kreis Höxter - „Wir werden dieses Corona-Jahr noch lange in Erinnerung behalten“, resümiert der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Antonius Tillmann mit Blick auf 2020. mehr...


Die grüne Gruppe des Evangelischen Familienzentrums in Bad Driburg.

Einrichtungen im Kreis Höxter sammeln 7217 Meilen Diese Kids können Klimaschutz

Kreis Höxter - Auch unter den schwierigen Bedingungen der Corona-Pandemie haben die Kinder im Kreis Höxter den Klimaschutz nicht aus den Augen verloren. mehr...


Symbolbild

Corona: neun neue Infektionen am Sonntag gemeldet – 23 weitere Personen gelten als genesen Inzidenz im Kreis Höxter steigt leicht an

Kreis Höxter - Die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Höxter ist am Sonntag leicht auf 136,18 angestiegen. Die Zahl der aktiven Corona-Infektionen ist wieder leicht gesunken: Es sind neun neue Fälle gemeldet worden, 23 weitere Personen gelten als genesen. mehr...


Team der Kreisleitstelle blickt auf arbeitsreiches Jahr zurück – Johannes Ritter zieht erste Einsatzbilanz: Telefone standen in keiner Stunde still

Team der Kreisleitstelle blickt auf arbeitsreiches Jahr zurück – Johannes Ritter zieht erste Einsatzbilanz Telefone standen in keiner Stunde still

Brakel - Arbeiten statt feiern an Weihnachten oder Silvester: „Das bringt der Beruf mit sich“, sagt der stellvertretende Leiter der Leitstelle des Kreises Höxter für Rettungsdienst und Feuerwehr in Brakel, Jürgen Romund, kurz vor dem Jahreswechsel dem WESTFALEN-BLATT. mehr...


Am Tisch: Stabsfeldwebel Stefan Riep (Vorsitzender Truppenkameradschaft), Vizelandrat und Reservist Werner Dürdoth (Mitte) und Hauptmann Mathias Ehlert (Sensorzugführer).

Stellvertretender Landrat des Kreises Höxter als Reservist am Standort Auenhausen – Gelbe Bänder verschickt Grüße an Soldaten im Auslandseinsatz

Höxter/Auenhausen - Werner Dürdoth, neuer stellvertretender Landrat des Kreises Höxter, ist als Bundeswehr-Reservist am Luftwaffen-Standort Auenhausen im Einsatz. mehr...


Jana und Mark Dubbert sind überglücklich über die Geburt ihres Sohnes Janosch. Der süße Sonnenschein erblickte in der Neujahrsnacht um 0.14 Uhr das Licht der Welt und schlummerte zwölf Stunden nach seiner Geburt gemütlich in Mamas Arm.

Neujahrsbaby erblickt um 0.14 Uhr im St.-Ansgar-Krankenhaus in Höxter das Licht der Welt Janosch startet als erster ins Jahr

Höxter - Berechnet war seine Ankunft für den 2. Januar. Klein Janosch wollte das neue Jahr aber eher begrüßen. So war 2021 gerade mal wenige Minuten alt, als der süße Sonnenschein im St.-Ansgar-Krankenhaus in Höxter um 0.14 Uhr gesund und munter das Licht der Welt erblickte. Überglücklich schlossen die Eltern, Jana (32) und Mark Dubbert (36) aus Barntrup, ihren Schatz in die Arme. mehr...


Silvester gab es etwas Feuerwerk, wie hier in Höxter am Bielenberg. Die Innenstadt war aber menschenleer. Die Corona-Hygieneregeln wurden überwiegend eingehalten.

Corona-Zahlen am Neujahrstag: 398 aktiv infizierte Menschen Inzidenz fällt im Kreis Höxter auf 134,04

Höxter (WB/rob) - Am Neujahrstag hat der Kreis Höxter neun Covid-19-Infektionen weniger auf seiner Internetseite gemeldet als Silvester. Insgesamt gibt es im Kreis Höxter aktuell 398 aktiv Infizierte. Die Sieben-Tages-Inzidenz ist von 142,60 am Silvestertag auf 134,04 auf 100.000 Einwohner an Neujahr zurückgegangen. mehr...


Gesichtsmasken werden von der überwiegenden Mehrheit der Bevölkerung getragen. Auch Hofjägermeister Johann Georg von Langen, Erbauer der herzoglichen Porzellanmanufaktur Schloss Fürstenberg, trägt Maske.

Corona-Zahlen an Silvester 2020: 407 Covid-19-Erkrankte, 1907 Genesene und 36 Tote Inzidenz im Kreis Höxter liegt bei 142,6

Höxter (WB/rob) - Am frühen Silvestertag um 0 Uhr hat der Kreis Höxter 62 Covid-19-Infektionen mehr auf seiner Internetseite gemeldet als am Vortag. Insgesamt gibt es im Kreis Höxter aktuell 407 aktiv Infizierte. Die Sieben-Tages-Inzidenz liegt bei 142,60 auf 100.000 Einwohner. Die Zahl der bestätigten Fälle wird mit 2350 Frauen und Männern (plus 68) angegeben. Genesen sind 1907 Personen (plus 6 zum Vortag). mehr...


61 - 70 von 1191 Beiträgen