Nieheim Bürgermeister-Wahlforum mit vier Kandidaten

Vier Bürgermeister-Kandidaten bestreiten das Wahlforum in Nieheim: (von links) Rainer Vidal, WESTFALEN-BLATT-Redakteur Michael Robrecht, Johannes Schlütz, Frank Filter (Werbegemeinschaft), Elmar Kleine und Jana Katharina Reineke.Foto: WB

Wahlforum in der Stadthalle: Am Dienstag, 1. September, um 19 Uhr treffen die vier Nieheimer Bürgermeisterkandidaten Elmar Kleine, Johannes Schlütz, Jana Katharina Reineke und Rainer Vidal während einer großen Podiumsdiskussion in der Stadthalle in Nieheim erstmals in großer Runde aufeinander. mehr...

Närrischer Spaß in der Gruppe, ausgelassen und ohne Schutzmaske – das wird es wohl vorerst nicht mehr geben. Foto: Harald Iding, Archiv

Brakel/Beverungen/Nieheim/Steinheim/Bad Driburg „Fröhlichkeit kann man nicht absagen“

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn kann sich ausgelassene Karnevalsfeierlichkeiten zur Zeit nicht vorstellen. Auch die Karnevalshochburgen im Kreis Höxter müssen sich in diesen Tagen zu Entscheidungen durchringen: Feiern oder nicht? Die WESTFALEN-BLATT-Redaktion hat sich in den Städten Nieheim, Brakel, Beverungen, Bad Driburg und Steinheim umgehört. mehr...


Wasserbüffel nehmen in der Hitze ein erfrischendes Sommerbad – nicht im fernen Indien, sondern in den Nieheimer Tongruben. Foto: Heinz Düsenberg

Kreis Höxter „Bullenhitze“ in den Nieheimer Tongruben

Wasserbüffel nehmen ein erfrischendes Sommerbad, während ein Fischreiher dem Treiben der mächtigen Tiere gelassen zuschaut. Es ist eine beeindruckende Momentaufnahme des Hobbyfotografen Heinz Düsenberg. Diese gelang ihm nicht etwa auf einer fernen Indien-Reise, sondern bei einem Ausflug mit dem E-Bike in der heimischen Region. mehr...


Der Flughafen Paderborn-Lippstadt ist durch die Corona-Krise in finanzielle Schieflage geraten. Die ersten Gesellschafter steigen aus. Ob das auch der Kreis Höxter so macht, entscheidet sich im Kreistag am 8. Oktober. Foto: Jörn Hannemann

Kreis Höxter Steigt auch Höxter beim Flughafen aus?

Die Frage nach der Zukunft des Flughafens Paderborn-Lippstadt betrifft auch den Kreis Höxter. Er hält gut vier Prozent der Anteile – und damit etwa halb soviel wie der Kreis Gütersloh, der bereits den Ausstieg beschlossen hat. Am 8. Oktober steht ein Plan der Flughafengesellschaft für eine Restrukturierung auf der Tagesordnung der Kreistagssitzung. mehr...


Bürgermeisteramt und Familie vereinen – das ist ein Balanceakt, weiß Rainer Vidal. Seine Söhne Pablo (links, 8 Jahre) und Santiago (12) unterstützen ihn ebenso wie Ehefrau Maria-Dolores auch beim dritten Anlauf. Foto: Ralf Brakemeier

Nieheim „Ehrlichkeit kommt immer an“

Das war ein echter Paukenschlag, als Nieheims Bürgermeister Rainer Vidal entgegen seiner ursprünglichen Pläne ankündigte, für eine dritte Amtszeit zu kandidieren. „Kaum zu glauben, welche Theorien über meine Beweggründe kursierten“, wundert sich Rainer Vidal. mehr...


Elmar Kleine liebt seine Heimat und hat einen klaren Blick auf Nieheim (hier vom Holsterturm aus). Am 13. September möchte der Kandidat der CDU den Rathaussessel des Nieheimer Bürgermeisters erobern. Foto: Daniel Winkler

Nieheim „Bürgernah und kompromissfähig“

Mit dem Versprechen „100 Prozent für Nieheim!“ geht Elmar Kleine in die Entscheidung der Kommunalwahl am Sonntag, 13. September. Dann möchte er den Rathaussessel erobern und Bürgermeister von Nieheim werden. mehr...


Marwin Lüke und Luisa Stellpflug vor einer alten Kutsche, die im Biergarten des Landgasthofs Nolte in Erwitzen steht. Der Betrieb war ursprünglich ein Bauernhof mit Ausschank und bietet heute insgesamt 28 Betten. Foto: Marius Thöne

Nieheim Der erste Azubi wird Erster

Der Hotel- und Gaststättenverband hat am Mittwochnachmittag in Erwitzen die besten Auszubildenden im Hotelfach Ostwestfalens ausgezeichnet. Beide kommen aus dem Kreis Höxter. mehr...


Standfest: Der parteiunabhängige Kandidat Johannes Schlütz (50, hier in der Lehmkuhle) möchte als Bürgermeister in Nieheim alle Generationen mitnehmen. Foto: Harald Iding

Nieheim Neue Wege gehen

„Wirtschaftsförderung“, „Ausbau der Infrastruktur“ sowie „Klima- und Umweltschutz“ – diese Themen sind fester Bestandteil des Wahlprogramms von Johannes Schlütz (50). Der parteiunabhängige Bürgermeisterkandidat aus Nieheim-Holzhausen will dabei neue Wege gehen – und alle Generationen an seinem Programm für die Zukunft teilhaben lassen. mehr...


Bei „Frank und seinen Freunden” sind vor allem die Kinder mit Freude dabei. Allen generationen hat der bunter Nachmittag in Nieheim gefallen. Foto: Greta Wiedemeier

Nieheim Gute Laune im Kurpark

„Heut’ ist so ein schöner Tag – lalalalala“ schallte es schon von weitem durch den Nieheimer Kurpark. Beim Näherkommen konnte man eine Reihe fröhlicher Kinder entdecken, die gemeinsam „wie ein Flieger fliegend“ und lachend im Kurpark umhertollten. mehr...


NRW, Niedersachsen und Hessen – die Bürgermeister und deren Vertreter sind sich einig in Sachen Würgassen (von links): Jost Riedel (Bad Karlshafen), Hans Hermann Blum (Willebadessen), Hubertus Grimm, Beverungen), Hermann Temme (Brakel), Carsten Torke (Steinheim), Tino Wenkel (Boffzen), Franz-Josef Koch (Bad Driburg), Robert Klocke (Marienmünster), Dietmar Becker (Nieheim), Michael Stickeln (Warburg), Rainer Rauch (Borgentreich), Alexander Fischer (Höxter). Foto: Alexandra Rüther

Beverungen Vereint im Widerstand

So ein Großaufgebot an Bürgermeistern sieht man selten. In Beverungen haben sich die Rathauschefs und hochrangige Vertreter aus allen Kommunen des Kreises Höxter sowie aus Boffzen und Bad Karlshafen getroffen, um ihren Widerstand gegen das in Würgassen geplante Bereitstellungslager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle zu bündeln. mehr...


61 - 70 von 971 Beiträgen