Nieheim Kein Klischee blieb unbedient

Jeden Sommer erklingen in Holzhausen die schönsten Stimmen in einem außergewöhnlichen Konzertsaal. Ein alter Schafstall auf dem Gut Holzhausen diente jetzt eine Woche lang als gut besuchter Schauplatz für Künstler. Dazu gehörte auch Tina Teubner, die mit ihrem musikalischen Kabarett begeisterte. Foto: Harald Iding

Die Kabarettistin Tina Teubner hat beim Stimmenfestval »Voices«in Holzhausen ihr Publikum bestens unterhalten. mehr...

Sie wollen das seit Jahren leer stehende und denkmalgeschützte Richterhaus mit Leben füllen (von links): Bürgermeister Rainer Vidal, »Jung und Alt«-Geschäftsführer Andreas Fuhrmann sowie Jugendtreffleiterin Anna-Lena Helmes. Foto: Dennis Pape

Nieheim Alle Generationen unter einem Dach

Das historische Richterhaus in Nieheim soll im Herzen der Stadt allen Generationen ein Dach bieten. Bürgermeister Rainer Vidal hat jetzt das Konzept zur Umnutzung des geschichtsträchtigen und bereits 1701 erbauten Hauses vorgestellt. mehr...


Die Cellistin Anna Carewe und der Vibraphonist Oli Bott sind zwei sehr kreative Köpfe. Foto: Harald Iding

Nieheim Musikalische Zeitreise fasziniert

Prächtige Stimmen, zwei exzellente Instrumentalisten und ein wunderschönes Programm sind der Garant für einen gelungenen Abend auf dem Kulturgut Holzhausen. mehr...


Klasse! Badechef Hans Osterholz freut sich über das Rekordergebnis. Foto: Wilfert

Nieheim Rekord im Freibad zum Stadtjubiläum

Von ihrem Erfolg überrascht waren die Organisatoren des 775-Bahnen-Wettbewerbs in Nieheim. So viele Bahnen sollten nämlich zum 775-jährigen Stadtjubiläums im Freibad zurückgelegt werden. mehr...


Sie lernen jetzt in der Praxis kennen, was sie in der Theorie schon zum Teil erfahren haben: Zwölf Kommissaranwärter haben Dienst im Kreis. Foto: Polizei

Höxter Motto: »Theorie trifft Praxis«

»Theorie trifft Praxis« – unter diesem Motto festigen derzeit zwölf Kommissaranwärter bei der Kreispolizeibehörde Höxter ihr Theoriewissen. Jetzt startete ihr erstes Fachpraxismodul. mehr...


Das Bild der Landfrau hat sich gewandelt. Viele gehen heute im Gegensatz zu früher einem nichtlandwirtschaftlichen Beruf nach. Foto: Kreisland-Frauenverband Höxter-Warburg

Brakel Wie »Ein Kessel Buntes«

Wenn die Landfrauen feiern, sind Männer – bis auf einige Ehrengäste – nicht zugelassen. Und: Dieses Mal bedienen die Landwirte die Landfrauen. mehr...


Festausschussvorsitzender Erwin Nowak (2. von links) inmitten der Besuchergruppe aus Erwitzen. Die Stimmung am Tisch ist hervorragend. Foto: Greta Wiedemeier

Nieheim Lange Tafel zum Jubiläum

Mehr als 800 Gäste haben beim Bürgerfrühstück anlässlich des 775-jährigen Bestehens der Stadt Nieheim den sonnigen Sonntag genossen. Das Fest war ein großartiger Erfolg. mehr...


So sieht sie aus, die Wespenplage 2018. Foto: dpa

Höxter Ungebetene Mieter ziehen im Tiefflug ein

Wer auf die Ausrück-Liste der Feuerwehr Höxter schaut, wundert sich über die vielen Einsätze, um Wespennester zu entfernen. 30 Mal haben die Experten schon Plagegeister beseitigt. mehr...


Jochen Rüther (links) erklärt seine Sichtweise, Thomas Philipzen (2. von links) und Harald Funke haben ihre ganz eigene Meinung zu den meist politischen Themen. Fotos: Sarah Schünemann

Höxter Rekordpublikum kommt, um »Storno« zu sehen

Die Volksbank hat das Kabarett-Trio »Storno« für ihre Mitgliederversammlung gewinnen können. Mit 2900 Gästen war die »Schwitzhütte«, wie Thomas Philipzen sie bezeichnete, voll besetzt. mehr...


Die Osthushenrich Stiftung unterstützt das Kinderkonzert beim Stimmenfestival Voices, das an diesem Sonntag in Holzhausen den Kindern klassische Musik nahe bringt (von links): Karin Finkeldei, Dr. Burkhard Lehmann und Festivalleiterin Leonore von Falkenhausen. Foto: H. Wilfert

Nieheim Von Engeln und Monstern

Das internationale Stimmenfestival »Voices« beginnt an diesem Samstag. Bereits einen Tag später geht es dann darum, Kinder mit klassischer Musik in Berührung zu bringen. mehr...


61 - 70 von 428 Beiträgen