Kreis Höxter Drei neue Corona-Fälle im Kreis

349 Menschen sind im Kreis Höxter positiv getestet worden. Foto: dpa

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Höxter ist von Sonntag bis Montag um drei auf insgesamt 349 gestiegen. 17 positiv getestete Menschen sind gestorben. Diese Zahl ist gleich geblieben. mehr...

Wer in diesem Jahr am Vatertag so loszieht und erwischt wird, kann sich auf eine saftige Geldstrafe einstellen. Die Abstandsregelung ist unbedingt einzuhalten, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Foto: Kreis Höxter

Höxter Vatertag einmal ganz anders

Die Wetterprognosen versprechen einen schönen Feiertag, der einlädt, Familie und Freunde zu treffen und den Tag draußen zu genießen. Das ist auch zu „Coronazeiten“ möglich, wenn dabei die gültigen Bestimmungen zum Infektionsschutz beachtet werden. mehr...


Ende März ist das Testzentrum in Brakel eröffnet worden. In dieser Woche wurde es nun geschlossen. Foto: Dennis Pape/Archiv

Brakel Diagnosezentrum ist geschlossen

Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) wird bis Ende Mai die zentralen Diagnose- und Behandlungsdienste im Kreis Höxter beenden. mehr...


Abstand halten und desinfizieren: Trainerin Tina Drewitz (rechts) macht Sara Brecker für das Training fit. Foto: Jürgen Drüke

Fußball-Interview SV Bökendorf hält beim Training Abstand

Die Spielerinnen des Fußball-Regionalligisten SV Bökendorf haben ihre erste Übungseinheit nach dem Shutdown mit Masken, Desinfektionsmitteln und trotzdem großer Wiedersehensfreude absolviert. Trainerin Tina Drewitz betont im Interview, dass sich viel verändert hat. mehr...


Vorstellung in Zeiten von Corona: Trainer Dennis Hustadt (links) präsentiert Neuzugang und Rückkehrer Hendrik van der Kamp. Foto: TuS Bad Driburg

Fußball Allrounder van der Kamp verstärkt Driburg

Der TuS Bad Driburg vermeldet mit Hendrik van der Kamp vom Bezirksligisten SV Dringenberg einen weiteren Neuzugang und Rückkehrer. A-Liga-Aufsteiger SG Bühne/Körbecke freut sich über den ersten Neuzugang: Jonas Rathmann kommt vom FC Großeneder/Engar. mehr...


In Albaxen hat diese Hecke gebrannt. Foto: Feuerwehr Höxter

Höxter/Nieheim Pfanne mit Öl gerät in Brand

Ein Großaufgebot der Feuerwehr ist am Freitagabend zu einem Brand in der Nieheimer Innenstadt ausgerückt. Dabei wurden zwei Menschen verletzt. In Albaxen brannte eine Hecke. mehr...


Die Stadt Nieheim entwickelt das Richterhaus zu einem attraktiven Quartier im Stadtkern. Foto: Bettina Schulz

Nieheim Nieheim freut sich über Erfolg

Das Richterhaus in Nieheim ist neues Regionale-Projekt. Zusammen mit dem Multimodalen Verkehrssystem Lippe hat das „Urban-Land-Board“ als Entscheidergremium der Regionale 2022 das Richterhaus jüngst aufgenommen. Damit stehen nun bereits sieben Projekte der Regionale 2022 fest. Sechs Projektkandidaten erhielten außerdem den B-Status und fünf Projektideen den C-Status. mehr...


In Nieheim wurde nun eine Satzung für das Friedhofs- und Bestattungswesen mit einer Neufassung der Gebührensatzung beschlossen, im Bild der Friedhof der Kernstadt. Foto: Heinz Wilfert

Nieheim Bestattungen werden teurer

Einstimmig hat der Haupt- und Finanzausschuss Nieheim in seiner jüngsten Sitzung sowohl die neue Satzung über das Bestattungswesen der Stadt Nieheim und die Neufassung der Friedhofsgebührensatzung beschlossen. mehr...


Die Kreisstraße 3 ist sehr schadhaft. Die in Kategorie B eingestufte Straße wird nur noch notdürftig unterhalten. Die Nieheimer CDU möchte das gerne ändern, was aber noch dauern könnte. Foto:

Nieheim Sanierung frühestens in drei Jahren

„Die Nieheimer gehen mit den Regeln und Einschränkungen in Corona Zeiten sehr diszipliniert um,“ bescheinigte Bürgermeister Rainer Vidal bei der Haupt- und Finanzausschuss-Sitzung in der Aula der Grundschule Nieheim. mehr...


Die Hecken bestehen oft aus Haselsträuchern und hatten als lebende Zäune große Bedeutung in dem Grünlandgebiet wie rund um Nieheim, wie der Heimatverein erläutert. Sie bieten auch viele Nistmöglichkeiten. Foto:

Nieheim „Alte Technik darf nicht sterben“

Die Nieheimer Flechtheckenfreunde wollen auch im Corona-Jahr auf ihr Anliegen aufmerksam machen. Kurz vor der Pandemie mit ihren weltweiten Einschränkungen ist eine Delegation aus Nieheim zu einem viertägigen internationalen Treffen ins niederländische Boxmeer gefahren. mehr...


81 - 90 von 935 Beiträgen