Nieheim Tausende besuchen Nieheimer Holztage

Eine starke Truppe: die Zimmerer-Innung Höxter mit (von links) Burkhard Weber, Hubertus Benning, Simon Dewenter, Marius Kampe und Mark Bothe bei den Holztagen. Foto: Michael Robrecht

Die Nieheimer Holztage sind eröffnet. Das Geburtstagsprogramm an diesem Wochenende wurde breit gefächert und richtet sich nicht nur an das Fachpublikum. Das Fest hat auch einiges für Familien mit Kindern zu bieten. Am Samstagabend gibt es ein Feuerspektakel. mehr...

Mit der symbolischen Schlüsselübergabe ist am Freitag die Einweihung der zu einer »Grundschule der Zukunft« umgebauten ehemaligen Hauptschule vollzogen worden (von links) : Dietmar Becker, Rektorin Karin Finkeldei, Architekt Wolfgang Just und Bürgermeister Rainer Vidal. Foto: Heinz Wilfert

Nieheim Millionenprojekt »Katholische Grundschule Nieheim« eingeweiht

Im Beisein vieler Gäste aus Politik, Bezirksregierung und Verwaltung, aber auch von Eltern und den Hauptpersonen, den Kindern, ist am Freitagmorgen in der Aula die Einweihung der komplett umgebauten Grundschule in Nieheim gefeiert worden. mehr...


Feierliche Einweihung und Segnung: Als neues Wahrzeichen ist zum 725-jährigen Jubiläum in Merlsheim ein Brunnen aus vier Stelen enthüllt worden (von links): Herbert Müller, Bürgermeister Rainer Vidal, Christof Kros, Swen Horstmann, Landrat Friedhelm Spieker und Ortsheimatpfleger Gisbert Zünkler. Spieker lobte das nachbarschaftliche Miteinander in den Ortschaften.

Nieheim Brunnen ist das neue Wahrzeichen

Mit der Enthüllung des neuen Wahrzeichens, einem aus vier Weser-Sandsteinstelen bestehenden Brunnen, erlebte das 725-jährige Jubiläum von Merlsheim bei einem Festakt seinen Höhepunkt. Viele Gäste aus der Region gratulierten dem Amseldorf. mehr...


Freuen sich über die neue Aula mit angrenzender Hebebühne für fast 900 Besucher (von links): Bauleiter Burkhard Kaiser, Projektleitung Carolin Zwirkisch und Karin Finkeldei (Schulleitung). Das Raumkonzept und die Farbgestaltung sind in einem Konzept der Schulleitung erarbeitet worden.                 Foto: Timo Gemmeke

Nieheim Bildungszentrum der Extraklasse

Modern hell, vielseitig und barrierefrei: So präsentiert sich die neue Nieheimer Grundschule, die den Standort der ehemaligen Hauptschule besetzt. mehr...


Sängerin und Festivalleiterin: Leonore von Falkenhausen hat sich zum Auftakt über sehr viele Glückwünsche freuen dürfen. Foto: Iris Spieker-Siebrecht

Nieheim Stimmen, Stimmung und alte Steine

Wunderbar, großartig und umwerfend – so lauteten die Kommentare des Publikums zum Eröffnungskonzert des Stimmen-Festivals »Voices« auf Gut Holzhausen. Sopranistin Leonore von Falkenhausens harmonierte dabei außerordentlich mit dem Orchester. mehr...


Im April 2015 wurde ein Abguss des Saurierskeletts nach Nieheim gebracht (Foto). Das Original ist in Münster zu sehen. Foto: LWL

Nieheim/Bielefeld Streit um Saurierfund

Ein junger Hobby-Paläontologe aus Bielefeld hatte im Juni 2007 in einer Tongrube in Nieheim-Sommersell ein Saurierskelett gefunden. Noch gut ein Jahrzehnt danach streitet der heute 30-Jährige mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) um den »Finderlohn«. mehr...


Nieheim freut sich auf die Holztage 2017 am 2. und 3. September. Foto: Celine Niemann

Nieheim 100 Aussteller kommen zu den Holztagen

Das Programm für die 10. Holztage in Nieheim ist fertig. Gleich zwei Tage widmen sich die Nieheimer dem Werkstoff Holz. 100 Aussteller kommen. Es gibt ein tolles Jubiläumsprogramm. mehr...


50 Schützen im ersten Stechen – Königinnenproklamation am Abend : Walter und Monika Rieks regieren in Nieheim

Nieheim Walter und Monika Rieks regieren in Nieheim

Walter Rieks (49) ist neuer Schützenkönig der Alten Schützengesellschaft Nieheim. Zu seiner Königin erwählte er seine Ehefrau Monika (49). mehr...


Gregor Gysi (links) bei der Ruberg-Benefizveranstaltung in Nieheim mit Alhard Ruberg. Foto: Firma Ruberg

Nieheim Hilfe für den »Engel von Petersburg«

Eine Benefizveranstaltung des Nieheimer Maschinenbauers Ruberg hat reichlich Spendengelder für Bedürftige in Russland eingebracht. Margarete von der Borch, bekannt als der »Engel von St. Petersburg«, bedankte sich mit einem Blumenstrauß und Fotos vom neuen Projekt. mehr...


Die St.-Antonius-Schützenbruderschaft hat ihr Fest in Eversen mit dem Königspaar Gabriel und Alexa da Cunha sowie den Hofstaatspaaren Marc und Annika Brand (links) und Tobias Dreier und Nadine Werner gefeiert. Höhepunkt war der Festumzug gestern. Foto: Anna Beckmann

Nieheim Gabriel da Cunha erfüllt sich einen Traum

36-jähriger Familienvater regiert an der Seite seiner Ehefrau Alexa als Schützenkönig in Eversen. Schaulustige bejubeln die Kleider von Königin und Hofdamen. mehr...


881 - 890 von 1017 Beiträgen