Rettungshubschrauber fliegt 53-jährige Steinheimerin nach Bielefeld
Radfahrerin stürzt und verletzt sich schwer

Nieheim (WB). In der Nieheimer Ortschaft Entrup ist es am späten Samstagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach ersten Ermittlungen waren zwei Radler unterwegs auf der Kreisstraße und stießen im Ort überraschend zusammen, als sie in gleicher Richtung bergab fuhren. Sie soll mit ihrem Lenker an den Lenker des anderen Radfahrers gekommen sein - und sei deshalb gestürzt.

Samstag, 02.05.2015, 21:53 Uhr aktualisiert: 03.05.2015, 15:10 Uhr
Rettungshubschrauber fliegt 53-jährige Steinheimerin nach Bielefeld : Radfahrerin stürzt und verletzt sich schwer
Ein Rettungshibschrauber hat am Samstag oberhalb der Nieheimer Ortschaft Entrup auf einer Wiese landen und die schwerverletzte Radfahrerin ins Klinikum nach Bielefeld fliegen müssen. Foto: Harald Iding

Die Verunglückte soll keinen Schutzhelm getragen haben, so die Polizei. Die 53-Jährige aus der Großgemeinde Steinheim wurde dabei so schwer am Kopf verletzt, dass der Rettungshubschrauber alarmiert und die Frau ins Klinikum Gilead nach Bielefeld fliegen musste.

Ein 54-jähriger Radfahrer, der aus dem Stadtgebiet Nieheim kommt, hatte mehr Glück. Er musste nicht vom Rettungsdienst versorgt werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3230095?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851053%2F
0:2, 3:2, 3:4 – SCP verliert erneut
In der Klemme: Christopher Antwi-Adjei wird hier gleich von zwei Hamburgern bedrängt. Foto: Wilfried Hiegemann
Nachrichten-Ticker