Fahrer konnte sich in Sicherheit bringen – B 252 am Montagmorgen gesperrt
Auflieger brennt aus

Nieheim (WB). Ein 30-Tonnen Auflieger eines Lastwagens ist am Montagmorgen auf der Bundesstraße 252 in Höhe Nieheim in Brand geraten. Der Fahrer hat sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen können.

Montag, 03.12.2018, 13:54 Uhr aktualisiert: 03.12.2018, 14:46 Uhr
Ein LKW-Auflieger brannte auf der B 252 am Montagmorgen vollständig aus. Foto: Polizei
Ein LKW-Auflieger brannte auf der B 252 am Montagmorgen vollständig aus. Foto: Polizei

Nach Angaben der Polizei stellte der 65-jährige Fahrer aus dem Kreis Herford während der Fahrt fest, dass sein mit Küchenteilen beladener Auflieger aus bislang nicht geklärten Gründen in Brand geraten war. Ihm gelang es noch rechtzeitig anzuhalten, die Zugmaschine vom Auflieger zu trennen und in Sicherheit zu bringen.

Wegen der Lösch- und Bergungsarbeiten musste die B 252 bis 5.45 Uhr gesperrt und der Fahrzeugverkehr durch das angrenzende Industriegebiet Alersfelde umgeleitet werden. Der Gesamtschaden beträgt laut Polizei rund 50.000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6231879?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851053%2F
Paderborner Badeseen im Fokus
2500 Menschen befanden sich zum Zeitpunkt der Aufnahme am Sonntag auf dem 110.000 Quadratmeter großen Gelände. Berücksichtigt werden muss bei diesem Foto aber, dass das Objektiv „verdichtet“, die Menschen also optisch enger zusammenrückt. Foto: Hans Büttner
Nachrichten-Ticker