So., 26.05.2019

38-jähriger Nieheimer bei Unfall leicht verletzt Unter Drogen am Steuer

Der Wagen stieß gegen eine Bruchsteinmauer, überschlug sich und kam am Straßenrand zum Stillstand.

Der Wagen stieß gegen eine Bruchsteinmauer, überschlug sich und kam am Straßenrand zum Stillstand. Foto: Polizei Höxter

Nieheim-Sommersell (WB). Leicht verletzt worden ist ein 38-jähriger Mann aus Nieheim bei einem Unfall in Sommersell.

Er befuhr die K 71 in Sommersell in Fahrtrichtung Entrup. Am Ortsausgang Sommersell geriet der silberne Ford Focus aus noch nicht geklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen stieß gegen eine Bruchsteinmauer, überschlug sich und kam am Straßenrand auf den Rädern zum Stillstand.

Der Fahrer konnte mit leichten Verletzungen durch den Notarzt behandelt und in ein Krankenhaus gebracht werden. Hier ergaben sich laut Polizei Hinweise auf einen vorangegangenen Drogenkonsum. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen.

Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Mann keinen Führerschein hat. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Von der Feuerwehr wurden auslaufende Flüssigkeiten gebunden und die Straße gereinigt. Es entstand ein Schaden von 4500 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6639723?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851053%2F