Steinheim Enge Gassen und breites Angebot

Brot aus dem Holzbackofen servieren (von links) Marcus Hansen, Britta Hansen, Charleen Brinkmann und Bianca Hansen. Foto: Heinz Wilfert

Der 24. Öko- und Bauernmarkt in Ottenhausen hat am vergangenen Sonntag mehrere tausend Besucher angezogen. Speziell den Direktvermarktern wurde ein idealer Marktplatz geboten. mehr...

Das schmeckt und ist gesund: richtig herzhaft konnte der fünfjährige Luca beim Bauernmarkt in Ottenhausen in einen saftigen Apfel beißen. Foto: Heinz Wilfert

Steinheim Ein Markt mit Ambiente und 100 Ständen

Das schon sprichwörtlich gute Wetter hat dem Bauernmarkt in Steinheim-Ottenhausen an diesem herrlichen Spätsommer-Sonntag wieder Rekordbesuch beschert. mehr...


Mit personellen Veränderungen in der Schulleitung und der »Erweiterten Schulleitung« ist das Städtische Gymnasium ins Schuljahr gestartet: Das Foto zeigt von links nach rechts: Mittelstufenkoordinator Helmut Vogt, Orientierungsstufenkoordinatorin Jutta Wittmann, Schulleiter Marko Harazim, Stellvertreter Arnd Krömeke und Oberstufenkoordinatorin Birgit Rieger.

Steinheim Arnd Krömeke neuer Stellvertreter

Arnd Krömeke ist neuer stellvertretender Leiter des Städtischen Gymnasiums Steinheim. Mit dieser und weiteren personellen Veränderungen ist die Schulgemeinde ins neue Schuljahr gegangen. mehr...


Einer der größten in OWL: Öko- und Bauernmarkt in Steinheim-Ottenhausen lockt am 16. September: Fest für Geist und Gaumen

Steinheim Fest für Geist und Gaumen

Er zählt zu den größten Märkten in OWL und bietet eine riesige Auswahl an Naturprodukten: Am Sonntag, 16. September, wird der 24. Öko- und Bauernmarkt in der Steinheimer Ortschaft Ottenhausen ausgerichtet. »Das wird wieder ein Fest für Geist und Gaumen«, versprechen die örtlichen Veranstalter. mehr...


Der neue erweiterte Vorstand der WIH: Hans-Jürgen von Glasenapp (kniend von links), Udo Wiemann, Johann-Friedrich von der Borch, Peer Kraatz (stehend von links), Meinolf Gockel, Michael Meier, Jürgen Spier, Mark Becker, Prof. Dr. Christian Koch, Petra Görtz und Theo Schulte. Foto: WIH

Bad Driburg Mit Schwung neue Themen angehen

Die Wirtschaftsinitiative im Kreis Höxter (WIH) blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Bei der Mitgliederversammlung berichtete der Vorsitzende Jürgen Spier über ein breites Spektrum an Aktivitäten und Veranstaltungen. mehr...


Hier retten die Einsatzkräfte Personen mit den sogenannten »Hamburger Rettungsdecken«, die zwischen Matratze und Bettlaken in den Zimmern liegen. Foto: Elisabeth Klennert

Steinheim Feuerwehr probt Ernstfall im Altenheim

Die Feuerwehrleitstelle in Brakel erhält die Nachricht: Es brennt im Altenheim in Steinheim. Es ist 16.55 Uhr als der Alarm losgeht – elf Minuten später sind Einsatzfahrzeuge vor Ort, um zu helfen. mehr...


Die Landfrauen (von links) Hildegard Maas, Christa Franzen und Maria Scheid verkaufen auf dem Erntedankmarkt selbst hergestellte Liköre und Konfitüren für einen guten Zwecl verkaufen. Auf viele Besucher in der Stadthalle beim Erntedankmarkt freuen sich auch (hinten von links) Stefan Legge (Geschäftsführer Landwirtschaftlicher Kreisverband Höxter), Landwirt Ralf Franzen, Antonius Tillmann (Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Höxter), Katja Hübner (Geschäftsführerin des Kreislandfrauenverbandes), Katrin Schlüter (Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit der Landfrauen im Kreis Höxter), Kreislandwirt Heinrich Gabriel, Gaby Beckmann (Vorsitzende Kreislandfrauenverband Höxter) und Dr. Josef Lammers (Kreisstellenleiter Landwirtschaftskammer Brakel). Foto: Michaela Weiße

Warburg Landfrauen stellen eigene Liköre her

»In Europa für Ernährung und Frieden – Wir Bauern im Kreis Höxter«: Unter diesem Motto steht der 30. Erntedankmarkt der Warburger Oktoberwoche. Heimische Landwirte werden die Stadthalle am Sonntag, 7. Oktober, von 9.30 bis 18 Uhr dann wieder in einen bunten Marktplatz mit Erzeugnissen aus der Region verwandeln. mehr...


Das Urteil der Großen Strafkammer des Landegerichtes ist gefallen: Steinheimer bleibt weiter in der Forensischen Psychatrie. Foto: dpa

Steinheim Unvermittelt Ärzte und Passanten angegangen

Die Große Strafkammer des Landgerichts Paderborn hat für einen 50-jährigen Steinheimer weiterhin die Unterbringung im LWL-Zentrum für Forensische Psychiatrie (Eickelborn) angeordnet. mehr...


Symbolfoto. Foto: dpa

Steinheim/Paderborn Unvermittelt Passanten angegangen

Das Landgericht Paderborn hat für einen 50-jährigen Steinheimer weiterhin die Unterbringung im LWL-Zentrum für Forensische Psychiatrie (Eickelborn) angeordnet. Die Gefahr, die von ihm ausgehe, sei zu groß. mehr...


Nur für den Fototermin schaut Dachdeckermeister Jörg Rauscher seinem Auszubildenden Max Müller über die Schulter, während der eine Hausfassade in Würgassen mit Schiefer bekleidet. Der 19-Jährige ist im zweiten Ausbildungsjahr. Foto: Alexandra Rüther

Beverungen Der Nagel sitzt

Er hat bereits einen kalten Winter und einen extrem heißen Sommer hinter sich. Aber Azubi Max Müller ist immer noch überzeugt davon, dass es die richtige Entscheidung war, den Beruf des Dachdeckers zu erlernen. mehr...


1 - 10 von 510 Beiträgen