WESTFALEN-BLATT-Adventsrätsel 2020 startet Samstag: wertvolle Preise zu gewinnen Einkaufen im Weihnachtsglanz in Höxter

Ein Bummel durch das festlich beleuchtete Höxter ist abends und auch beim Geschenkekauf ein Erlebnis.

Höxter - Auch in diesen Wochen vor Weihnachten gibt es eine WESTFALEN-BLATT-Adventsverlosung. Etwas anders als in den Vorjahren werden die Preise diesmal nur an den Samstagen vor Weihnachten und an Heiligabend verlost. Start ist an diesem Samstag. mehr...

In Sandebeck ist die Straßenbeleuchtung ausgefallen (Symbolbild).

Problem besteht seit Freitag - Stadtverwaltung Steinheim: ganze Ortschaft betroffen Straßenbeleuchtung in Sandebeck ausgefallen

Steinheim-Sandebeck (WB/hai) - In ganz Sandebeck kommt es immer wieder zu Stromausfällen bei der Straßenbeleuchtung. mehr...


Im Kreis Höxter hat sich die Zahl der aktiv Infizierten leicht verringert.

Realschülerin aus Nieheim infiziert – Mitschüler in Quarantäne Corona: Werte im Kreis Höxter fallen leicht

Höxter (WB/RB) - In Richtung Wochenende meldet das Gesundheitsamt wieder leicht fallende Corona-Zahlen. So gibt es Stand Freitag zwar 31 Neu-Infektionen mit dem Covid-19-Virus, allerdings sind im gleichen Zeitraum auch 42 Personen genesen, so dass die Zahl der aktiv Infizierten um elf auf jetzt 307 fällt. mehr...


Die Polizei wird an der Stadthalle und bei der Demo in Bereitschaft stehen. Auch das Ordnungsamt ist vor Ort (Symbolbild).

Auftritt von Björn Höcke am Samstag: Polizei und Ordnungsamt Höxter mit vielen Einsatzkräften vor Ort AfD in der Halle und Demonstranten am Wall

Höxter (WB/rob) - Polizisten in Bereitschaft, das Ordnungsamt im Einsatz, vermutlich einige Hundert Demonstranten und 140 Zuhörer der AfD-Kundgebung in der Halle: Die Gemengelage zu Corona-Zeiten ist nicht ganz einfach. Polizei Höxter und Stadt Höxter bereiten sich gemeinsam seit Wochen auf die AfD-Veranstaltung mit dem umstrittenen Parteirechtsaußen Björn Höcke am Samstag, 5. Dezember, in der Stadthalle in Höxter vor. mehr...


39 Menschen haben sich kreisweit neu infiziert.

Corona-Situation im Kreis Höxter 39 Menschen neu infiziert, 38 genesen

Höxter - Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Höxter ist von Mittwoch auf Donnerstag unverändert bei 115,5 geblieben. Die Zahl der aktiven Infektionen stieg kaum und lag bei 318 (+1). mehr...


Symbolbild

Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis leicht angestiegen – 31 neue Infektionen festgestellt Corona: Weiterer Todesfall in Höxter

Kreis Höxter - Eine 87-jährige Person aus dem Stadtgebiet Höxter, die mit dem Corona-Virus infiziert war, ist gestorben. Das meldete das Kreisgesundheitsamt am Mittwoch. Die Sieben-Tages-Inzidenz im Kulturland steigt derweil leicht auf 115,51. Die Zahl der aktiven Infektionen sinkt wiederum um sieben auf nun 317. mehr...


Eine Edelrose liegt auf einem Grabstein In Steinheim sollen im kommenden Jahr die Gebühren für Beisetzungen deutlich steigen. Es gibt dafür mehrere Gründe, so die Kommune.

Bestattungswesen: Steinheimer Finanzausschuss stimmt Änderung zu Gebühren steigen deutlich

Steinheim - Die Gebühren im Bestattungswesen Steinheim sollen 2021 deutlich steigen. Der Finanzausschuss stimmte jetzt dem Vorschlag der Verwaltung aufgrund der Gebührenkalkulation zu. Die endgültige Entscheidung trifft aber der Rat der Stadt Steinheim in seiner Sitzung, die am 8. Dezember geplant ist. mehr...


Stühle hoch, Absperrband: Lockdown, Kurzarbeit oder andere Problemen sind kein gutes Zeichen. Überall, hier in Höxter, sind Arbeitnehmer betroffen.

November-Zahlen: Covid-19-Pandemie hat am Arbeitsmarkt im Kreis Höxter Spuren hinterlassen – 2992 Personen ohne Job 1071 Menschen in Kurzarbeit

Höxter - Im November sind von Unternehmen aus dem Kreis Höxter 123 Kurzarbeitsanzeigen eingereicht worden. Das berichtet die Agentur für Arbeit in ihrer jüngsten Statistik. In diesen Anzeigen waren 1071 Personen als potenziell von Kurzarbeit betroffene Mitarbeiter benannt. Im Vergleich zum Vormonat sind das 103 Personen mehr. Die Zahl der Arbeitslosen ist hingegen gesunken. mehr...


Als ein Ehepaar aus Bad Pyrmont mit einem kleinen Mischlingshund an dem festgebundenen Hundetrio an einer Drogerie in Pyrmont vorbeiging, riss sich so ein Staffordshire Terrier (Symbolfoto) los und stürzte sich auf den kleinen Mischlingshund. Der hatte keine Chance.

Der Tod eines Hundes berührt viele Tierfreunde im Weserbergland Tierdrama vor Drogerie: Kampfhund beißt kleinen Vierbeiner tot

Holzminden/Bad Pyrmont/Höxter - Der Tod eines kleinen Hundes berührt viele Tierfreunde im Weserbergland. Die Polizeiinspektion Holzminden-Bad Pyrmont-Hameln beschreibt im Polizeibericht einen tödlichen Vorfall, der sich jederzeit auch anderswo in der Region hätte ereignen könnte und allen Hundebesitzern eine Warnung sein sollte. mehr...


1 - 10 von 1313 Beiträgen