Steinheim/Höxter Messerstecher: Nur Anklage verlesen

Vor dem Amtsgericht Höxter muss sich ein Ukrainer wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Foto: Harald Iding

Der erste Prozesstag um eine Messestecherei zwischen zwei Lkw-Fahrern in Steinheim dauerte am Freitagmorgen vor dem Amtsgericht Höxter ganze 15 Minuten. mehr...

Die Beste-Unternehmenszentrale in Steinheim. Hier machen sich die Verantwortlichen Sorgen, dass Kunden mit dubiosen Haustürgeschäften übers Ohr gehauen werden könnten. Wichtige Botschaft: Die Beste ist nicht insolvent. Foto: Marius Thöne/Archiv

Kreis Höxter „Wir sind nicht insolvent“

Nach dem Verkauf an die Kasseler EAM versuchen dubiose Geschäftemacher offenbar, den Beste-Stadtwerken das Geschäft kaputt zumachen. mehr...


Symbolfoto. Foto: Harald Iding

Steinheim/Lemgo Stromnetz fit machen für Energiewende

Wissenschaftler der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe (TH OWL) wollen das Stromnetz fit für die Energiewende machen – und sie können dabei auf die Zusammenarbeit mit der Stadt Steinheim setzen. mehr...


Der erfolgreiche Buchautor und Comiczeichner André Sedlaczek hilft im Korbmachermuseum von Dalhausen den Schwestern Sham (15) und Sadeel (18, rechts), die in Beverungen leben, eine ganz besondere Comicarbeit mit Bildern zu erstellen, die berühren. Foto: Harald Iding

Beverungen/Steinheim/Warburg Comic wird zur Botschaft der Jugend

Junge Menschen aus der Region treffen im Herbst auf erfahrene Künstler – und daraus entwickelt sich eine besondere Zusammenarbeit auf Augenhöhe, die auch bei der zweiten Auflage des Förderprojektes „Kultur-Geselle im Kreis Höxter“ für Überraschungen und starke Arbeiten wie Momente steht. mehr...


Der neue Kreissynodalvorstand des Evangelischen Kirchenkreises Paderborn (von links): Synodalälteste Evelyne Schubert, Synodal-Assessor Pfarrer Gunnar Wirth, Synodalälteste Irmgard Alboth, Scriba Pfarrer Wolfgang Neumann, Superintendent Volker Neuhoff, Synodalältester Jürgen Engelmann, Synodalältester Rolf Hellweg und Synodalältester Wolfgang Dzieran. Auch die Mitglieder der einzelnen Ausschüsse sind gewählt worden. Foto: EKP/O. Claes

Höxter/Paderborn „Kirche ist existenzrelevant“

Mit Corona bedingter Verspätung konnte jetzt die für Juni geplante konstituierende Sitzung der Synode des Evangelischen Kirchenkreises Paderborn stattfinden. Auf der Tagesordnung standen der Bericht von Superintendent Volker Neuhoff, Informationen aus den 14 Kirchengemeinden sowie die Wahlen der Mitglieder des Kreissynodalvorstandes. mehr...


In Herzform gruppieren sie sich um ein Herz aus Sonnenblumen: Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Steinheim sind die ersten „Paten fürs Leben“. Die Lehrerinnen Maria Behler (hinten links) und Dorothea Eulenring (hinten Mitte) stehen den jungen Menschen beratend zur Seite. Susanne Saage (hinten, in gelber Kleidung) hat das Projekt initiiert. Fotos: Sabine Robrecht

Steinheim/Nieheim Jugend schenkt Senioren Zeit

„Ich möchte das verschenken, was keiner mehr hat: Zeit.“ Wenn „Löwenmama“ Susanne Saage ihr neues Projekt vorstellt, dann tut sie auch dieses wieder mit ganz viel Herz. Dieses Herz schlägt unermüdlich für andere Menschen – für die schwer kranken Kinder, die sie alljährlich zu Weihnachten beschenkt, und auch für Senioren. mehr...


Rechtsanwalt Kai Neumann (von links), Carsten Torke, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, sowie Beste-Aufsichtsratsvorsitzender Hubertus Grimm. Foto: Jürgen Drüke

Kreis Höxter „Fehler sind bei Beste gemacht worden“

Aufsichtsratsvorsitzender Hubertus Grimm stellte während der Pressekonferenz zum Verkauf der Beste-Stadtwerke an die EAM-Gruppe bei aller Freude auch fest: „In den vergangenen Jahren sind bei Beste auch Fehler gemacht worden.“ mehr...


Der regionale Energieanbieter EAM erwirbt die Beste-Stadtwerke (vorne von links): EAM-Geschäftsführer Hans-Hinrich Schriever und Frank Hose (EAM) sowie in der Mitte (von links) Beste-Aufsichtsratsvorsitzender und Beverungens Bürgermeister Hubertus Grimm, Driburgs Bürgermeister Burkhard Deppe, Rechtsanwalt Kai Neumann, Leander Sasse (Geschäftsführer Stadtwerke Warburg), Beste-Geschäftsführer Stefan Wagner-Schlee, Steinheims Bürgermeister Carsten Torke und (hinten von links) Christof Derenthal (Kämmerer Borgentreich) sowie Franz-Josef Koch (Kämmerer Bad Driburg). Foto: Jürgen Drüke

Kreis Höxter EAM kauft Beste-Stadtwerke

Der Vertrag ist unterschrieben: Die Beste-Stadtwerke sind verkauft. Der kommunale Energieversorger EAM aus Kassel ist der neue Besitzer. Die Marke „Beste“ soll als etablierter Name bestehen bleiben. 55.000 Kunden aus dem Kreis Höxter bekommen einen neuen Anbieter. mehr...


Der Flughafen Paderborn-Lippstadt soll mit nur noch 300.000 Passagieren pro Jahr in die Zukunft starten. Der Kreistag Höxter hat mit großer Mehrheit für die Beteiligung des Kreises mit 952.000 Euro zur Deckung des Liquiditätsbedarfs gestimmt. Foto: Jörn Hannemann

Kreis Höxter Bekenntnis zum Heimathafen: Kreistag Höxter beschließt Unterstützung des Flughafens Paderborn

Der Heimathafen ist ins Schlingern geraten und der Kreis Höxter bleibt als Gesellschafter bei der Stange: Dieses klare Signal hat der Kreistag in seiner letzten Sitzung in alter Besetzung gegeben. mehr...


Der Standort der Beste-Stadtwerke in Beverungen. EAM hat die Beste-Stadtwerke erworben. Foto: Beste Stadtwerke

Kreis Höxter Beste-Stadtwerke gehen in Besitz von EAM über

Der kommunale Energieversorger EAM aus Kassel hat die Beste-Stadtwerke gekauft. Die Marke „Beste“ soll als etablierter Name bestehen bleiben. 55.000 Kunden aus dem Kreis Höxter bekommen einen neuen Energieanbieter. mehr...


1 - 10 von 1238 Beiträgen