Steinheim SCP-Profi gibt Schülern gute Tipps

Ben Zolinski, Stürmer des SC Paderborn 07, hat in den ersten Bundesliga-Spielen bereits zweimal getroffen. In Steinheim gab er Nachwuchskickern der Realschule Tipps und Autogramme im Rahmen der SCP07-Schulaktion. Foto: Ralf Brakemeier

Gegen Mainz hat er vor ein paar Tagen den Ausgleich erzielt, gegen die Hertha aus Berlin traf er zum 1:2 Anschlusstor. An Mittelstürmer Ben Zolinski liegt es nicht, dass der Aufsteiger SC Paderborn 07 so wenig erfolgreich in das Abenteuer 1. Bundesliga gestartet ist. mehr...

Auch in der Zukunft werden in Steinheim Großveranstaltungen wie die beliebten Stadtfeste und Messen (Foto) organisiert und ausgerichtet. Foto: Heinz Wilfert

Steinheim Aus zwei mach eins: Kräfte bündeln

Das war ein geschichtsträchtiger Abend für Steinheim: Die Mitglieder der »Steinheimer Werbegemeinschaft e.V.« haben sich für die komplette Auflösung ausgesprochen. mehr...


Höxter und Warburg sollen mit einem Schnellbus verbunden werden. Foto: dpa

Höxter/Warburg/Steinheim Schnellbusse nach Warburg und Blomberg

Der Nahverkehrsverbund Paderborn-Höxter will Schnellbuslinien einrichten, die Höxter mit Warburg und mit Blomberg verbinden. Erste Pläne sind jetzt in der Verbandsversammlung vorgestellt worden. mehr...


Im ersten Lehrjahr haben die Auszubildenden der Friseur-Innung Höxter-Warburg eine »Finger-Föhn-Frisur am Postiche-Kopf« beim Leistungswettbewerb erstellt, ganz ohne Kämme oder Bürsten. Dieser Aufgabe haben sich aus dem Kreis Höxter gestellt (von links): Alice-Pia Egginger, Ali Kenjo, Wael Bakr, Hilda Bakr, Madeleine Weiß, July Ludwig und Lea Stiefenhöfer. Foto: Kreishandwerkerschaft

Brakel Nachwuchs holt Medaillen

Die Friseur-Innung Gütersloh hat in diesem Jahr den Leistungswettbewerb »Jugend frisiert« ausgerichtet. Auch für die Azubis der Friseur-Innung Höxter-Warburg gab es dort wieder einige Medaillen. mehr...


Ehrenamtliche und Projektträger blicken optimistisch in die digitale Zukunft. Eine Förderung über 223.000 Euro hat Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl (Mitte) jetzt an Dr. Andreas Knoblauch-Flach, Leiter des VHS-Zweckverbandes, übergeben. Das freut unter anderem auch Landrat Friedhelm Spieker. Foto: Dennis Pape

Marienmünster Ehrenamt gestaltet Zukunft mit

Der Kreis Höxter wird digital – und geht dafür einen weiteren großen Schritt in Richtung Zukunft: Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl hat in Vörden einen Förderbescheid über 223.000 Euro für das Leader-Projekt »Dorf.Zukunft.Digital« (DZD) übergeben. mehr...


Unterzeichnen im Kreishaus in Höxter den Kooperationsvertrag: Dr. Gerhard Wölfle (Hausarzt, Borgentreich, vorne von links), Dr. Markus Wrenger (Chefarzt Caspar-Heinrich-Klinik Bad Driburg), Dr. Regina Beverungen (Hausärztin, Lüchtringen), Caroline Fechner (hinten von links, Projektkoordinatorin Kreis Höxter), Christian Jostes (Geschäftsführer der Katholischen Hospitalvereinigung Weser Egge, KHWE), Christiane Kirchartz, Bettina Köhler (beide Ärztekammer Westfalen-Lippe), Landrat Friedhelm Spieker, Dr. Ute Happe (Brakel, Hausärztin), Dr. Volker Seifarth (Geschäftsführer des Helios-Klinikums Warburg) und Dr. Ludger Wesche (Chefarzt und Ärztlicher Direktor des Helios-Klinikums). Foto: Sabine Robrecht

Höxter Junge Landärzte für die Region gewinnen

Bis Hausarztpraxen leer stehen, will Landrat Friedhelm Spieker nicht warten. Deshalb ergreift der Kreis Höxter vorausschauend die Initiative und ruft mit dem Weiterbildungsverbund Allgemeinmedizin eine konzertierte Gemeinschaftsoffensive zur Gewinnung von Landärzten für die Region ins Leben. Das Projekt ist jetzt gestartet. mehr...


Große Resonanz beim Warnstreik: Mehr als 200 Beschäftigte des Steinheimer Unternehmens Spier haben am Dienstag ihre Arbeit niedergelegt. Für eine Stunde war der Warnstreik des Schlosserhandwerks geplant. Foto: Angelina Zander

Steinheim Produktion steht still

»Tun Sie was für Ihre Branche und Ihre Beschäftigten, indem Sie sie ordentlich entlohnen«, fordert Carmelo Zanghi, Geschäftsführer der IG Metall Paderborn, die Arbeitgeber bei seiner Ansprache vor mehr als 200 Beschäftigten des Spier-Fahrzeugwerks in Bergheim auf. Dort hat es am Dienstag einen Warnstreik im Schlosserhandwerk gegeben. mehr...


Das Kabarett-Ensemble »die daktiker« kennt den deutschen Schulalltag: In Steinheim bekamen die vier für ihr aktuelles Programm »Das Adolphinum schlägt zurück« großen Beifall. Foto: Heinz Wilfert

Steinheim Der Schulalltag als Kabarett

Seit 35 Jahren begeistert das Lehrerkabarett »die daktiker«, weil die vier den Spaß an Schule nicht verloren haben. Die Themen haben nichts an Aktualität verloren, wenn sie die Entwicklungen der aktuellen Schul- und Bildungslandschaft satirisch aufs Korn nehmen. mehr...


Stellen die Kampagne »Superheldenausbildung« und die Zukunftskonferenz für den Kreis Höxter vor: Johann-Friedrich von der Borch, Jürgen Spier, Mark Becker (Vorstand WIH), Petra Spier (Verein Natur und Technik), Imke Müller-Stauch (Innovationsmanagerin) und Michael Meier (Vorstand WIH). Bei der Zukunftswerkstatt möchten die WIH, die Wirtschaftsjunioren Paderborn-Höxter und der Verein »Natur und Technik« zusammen mit den jungen Teilnehmern »Zukunft verstehen und Perspektiven gestalten, weiterdenken und konkretisieren«. Foto: Sabine Robrecht

Höxter Junge Leute starten »Reise nach morgen«

»Reise nach morgen – wie wir in 2030 im Kreis Höxter leben werden«: Diese Vision entwerfen 30 junge Menschen zwischen 16 und 27 Jahren Ende Oktober in anderthalb Tagen »Klausur« auf dem Bilster Berg. Den Anstoß zu dieser Denkfabrik gibt die Wirtschaftsinitiative im Kreis Höxter (WIH). mehr...


Vertreter des Heimatvereins Ottenhausen aus dem Kreis Höxter erhalten in Hattingen den Preis überreicht. Zu den ersten Gratulanten zählen der WHB-Vorsitzende Matthias Löb (links) und Dr. Wolfgang Breuer (rechts), Vorstandsvorsitzender der Provinzial Nord West Holding. Foto: Jürgen Appelhans/ WHB

Steinheim »Rolle vorwärts« für Naturschutzprojekt

Der Heimatverein Steinheim-Ottenhausen setzt sich auf beispielhafte Weise für den Erhalt von insgesamt 40 Hektar Natur- und Kulturlandschaft ein. Es werden Lebensräume für die bedrohte Fauna und Flora neu geschaffen und dauerhaft erhalten. Dafür haben die Akteure jetzt den Preis (»Rolle vorwärts«) des Westfälischen Heimatbundes für frische Ideen erhalten. mehr...


1 - 10 von 836 Beiträgen