Höxter Schnell, unerwartet, tragisch

Groß wie eine Zigarettenschachtel sind Defibrillatoren, die unter die Haut gepflanzt werden (von links): Hans-Jürgen Nolte (AOK), Dr. Martin Buerschaper, Bettina Sturm (Herzstiftung) und Dr. Eckhard Sorges kämpfen gegen den plötzlichen Herztod. Foto: Marius Thöne

Das erschütternde Ereignis kommt wie aus heiterem Himmel – oft ist aber ein krankes Herz die Ursache. Was zum plötzlichen Herztod führt und wie sofortige Erste Hilfe Leben retten kann, will die Katholische Hospitalvereinigung Weser-Egge in einer Arzt-Patienten-Seminarreihe klären. mehr...

Ein erfolgreiches Team will weiter die Zukunft der Emmerstadt gestalten: Bürgermeister Carsten Torke (links) und der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Gerd Jarosch. Foto: Dennis Pape

Steinheim »Ich brenne für Steinheim«

Steinheims Bürgermeister Carsten Torke (53) stellt sich im kommenden Jahr erneut zur Wahl. Der Vinsebecker geht bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 wieder als CDU-Kandidat ins Rennen. mehr...


Feldwege sind im Kataster oftmals breiter eingezeichnet als sie wirklich sind. Die Landwirte ackern nah an die befestigte Fläche heran. Diese »illegal« bewirtschafteten Flächen will die SPD für den Artenschutz zurückholen. Foto: dpa

Steinheim Gesetzesbruch am Wegesrand?

Werden in Steinheim zehn Hektar Wegeseitenränder von Bauern illegal bewirtschaftet? Diese Frage wirft die SPD im Stadtrat auf und verweist auf den Kreis Coesfeld, wo sich ein entsprechender Verdacht bestätigte. mehr...


Die Veranstalter freuen sich auf die Party (von links): Sergio Rohde, Holger Lange, Stefan Friedrich und Jürgen Rohde. Foto: Heinz Wilfert

Steinheim/Nieheim Palazzo-Zeit lebt wieder auf

Zwei Jahre nach der ersten Auflage folgt Anfang November die zweite Palazzo-Revival-Party, die an die Zeiten in der Steinheimer Discothek erinnern soll – und an die 80er und 90er Jahre. mehr...


Symbolfoto. Foto: Harald Iding

Steinheim Appell: »Keine Windkrafträder im Steinheimer Becken«

Es geht um einen neuen Windpark mit fünf Anlagen, die je eine Gesamthöhe bis zu 241 Metern haben. Im »Steinheimer Becken« sollen sie gebaut werden – das möchte der Antragssteller, die »EnBW Windkraftprojekte GmbH« aus Stuttgart. Dazu erreichte uns ein »Offener Brief« eines Bürgers. mehr...


Johannes Üpping ist Vorsitzender des Heimatvereins Hagedorn (hier bei einer Artenschutz-Aktion) und Professor an der TH OWL. Er sagte dem WESTFALEN-BLATT: »Ich freue mich über die Auszeichnung. Meine Ideen erreichen dadurch noch mehr Leute!« Foto: WB-Archiv

Steinheim Johannes Üpping erhält Medaille

Bürgermeister Carsten Torke kann beim »Reinnecius-Markt« nicht nur zwei Empfänger des ersten »Heimatpreises« der Stadt auszeichnen. An dem Festsonntag wird es ihm auch eine echte Freude sein, mit Professor Dr. Johannes Üpping aus Hagedorn einen besonders engagierten Bürger mit der »Reineccius-Medaille« zu ehren. mehr...


Der neue Radweg entlang der Landstraße 954 ist fertig. Er bildet einen Brückenschlag zwischen den beiden Kreisen Lippe und Höxter sowie den Städten Steinheim und Horn Bad Meinberg – hier mit den Bürgermeistern Carsten Torke (links) und Stefan Rother (3. von links) sowie dem Vereinsvorsitzenden Heribert Gensicki aus Steinheim-Ottenhausen (4. von rechts). Foto: Heinz Wilfert

Steinheim »Brücke zwischen Lippe und Höxter«

Werner Reimann sieht sich am Ziel. »Schon seit 15 Jahren habe ich für einen Radweg zwischen Sandebeck und Leopoldstal gekämpft. Bis Kronospan gab es einen – dann war Schluss!« Mit der Freigabe am Dienstag ging im Beisein der Heimatvereine aus Sandebeck (Kreis Höxter) und Leopoldstal (Kreis Lippe) der Wunsch des früheren Vorsitzenden des Heimatvereins Sandebeck endlich in Erfüllung. mehr...


Sham (von links), Kiara, Sadeel (Shams Schwester), André Sedlaczek und die jüngste Teilnehmerin Maja (13). Foto: Sabine Robrecht

Höxter Junge Künstler lernen von Profis

33 junge Menschen haben ihre Schöpferkraft und ihre Talente in beflügelnden Herbstferien-Workshops mit Profikünstlern entfalten können. Das Pilotprojekt »KulturGesellen« hat es möglich gemacht. mehr...


Pfahl-Werkstatt in Marienmünster: Der Familienkreis Marienmünster-Abtei präsentiert seinen Bibel-Pfahl gemeinsam mit Pastor Dr. Marcus Falke-Böhne (links). Josef Fuhrmann (2. von rechts) hat den Prototyp gebaut. Der Familienkreis hat die vielen Helfer bewirtet. Foto: Christiane Sasse

Marienmünster Helfer legen gemeinsam Hand an

Die Kloster-Garten-Route wird zum Pilgerweg. Dazu tragen vier Meter hohe Lärchenholz-Pfähle mit Bibelversen bei, die demnächst entlang der 300 Kilometer langen Radweg-Strecke zum Innehalten einladen und derzeit in drei Werkstätten im Kreis Höxter entstehen. mehr...


Über fast 400 Gäste haben sich Kreisbrandmeister Rudolf Lüke (von links), Bürgermeister Hermann Temme, Thomas Krämer, Fachbereichsleiter der Abteilung Bevölkerungsschutz beim Kreis, Matthias Kämpfer, Leiter des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit und Straßenverkehr , MdB Christian Haase und stellvertretender Kreisbrandmeister Jürgen Schmits gefreut. Foto: Frank Spiegel

Brakel »Ehrenamt ist Gesundheitsprävention«

»Wer etwas für andere tut, tut auch etwas für sich«, zog Bernhard Eder von der Landvolkshochschule Hardehausen die Bilanz seines Vortrages zum Thema »Senioren und Ehrenamt« beim Tag der Ehrenabteilungen der Feuerwehren im Kreis Höxter. mehr...


11 - 20 von 859 Beiträgen