Kreis Höxter Bekenntnis zum Heimathafen: Kreistag Höxter beschließt Unterstützung des Flughafens Paderborn

Der Flughafen Paderborn-Lippstadt soll mit nur noch 300.000 Passagieren pro Jahr in die Zukunft starten. Der Kreistag Höxter hat mit großer Mehrheit für die Beteiligung des Kreises mit 952.000 Euro zur Deckung des Liquiditätsbedarfs gestimmt. Foto: Jörn Hannemann

Der Heimathafen ist ins Schlingern geraten und der Kreis Höxter bleibt als Gesellschafter bei der Stange: Dieses klare Signal hat der Kreistag in seiner letzten Sitzung in alter Besetzung gegeben. mehr...

Der Standort der Beste-Stadtwerke in Beverungen. EAM hat die Beste-Stadtwerke erworben. Foto: Beste Stadtwerke

Kreis Höxter Beste-Stadtwerke gehen in Besitz von EAM über

Der kommunale Energieversorger EAM aus Kassel hat die Beste-Stadtwerke gekauft. Die Marke „Beste“ soll als etablierter Name bestehen bleiben. 55.000 Kunden aus dem Kreis Höxter bekommen einen neuen Energieanbieter. mehr...


209 Jahre – bis zu diesem Sommer – gab es die Engel-Apotheke in Steinheim. Ein Teil wird nun der „Farbpunkt“ von Sabine Diedrich, hier mit ihrem Bild „Jahreskreise, Liebe und Leben“. Foto:

Steinheim Das Hobby zum Beruf gemacht

Von gesund zu bunt: 209 Jahre stand die Marktstraße 1 für Steinheims älteste Apotheke. Im Sommer schlossen die Inhaber Elisabeth und Klaus Myschik die Engel-Apotheke und das Reformhaus. Nun gibt es hier wieder etwas gesundes – für den Geist, für die Seele, für das Gefühl. mehr...


Bislang gab es 448 erkannte Infektionen im Kreis Höxter. Foto: dpa

Kreis Höxter Zwei neue Infektionen

Zum ersten Mal in dieser Woche sind die Corona-Infektionen im Kreis Höxter wieder leicht angestiegen. Am Mittwoch meldete das Kreisgesundheitsamt, dass sich zwei Menschen, ein Höxteraner und ein Steinheimer, mit dem Virus angesteckt haben. mehr...


Finanziell sieht Bürgermeister Carsten Torke dunkle Wolken über dem Rathaus in Steinheim. Im aktuellen Haushalt wird wegen der Corona-Krise (höhere Ausgaben, wegbrechende Steuereinnahmen) mit einem Defizitin Höhe von 2,1 Millionen Euro gerechnet. Foto: Ralf Brakemeier

Steinheim Dunkle Wolken über dem Rathaus

Corona wird gravierende Auswirkungen auf den Haushalt der Stadt Steinheim haben – sowohl bei den Erträgen wie bei den Aufwendungen. mehr...


„Dort entsteht unser Geriatrie-Zentrum.“ Geschäftsführer Rüdiger Pfeifer zeigt vom schmucken Asklepios-Neubau auf das ehemalige Pflegeheim. 2015 waren noch 2,3 Millionen Euro in die Modernisierung des Pflegeheims investiert worden. Foto: Jürgen Drüke

Höxter Geriatrie zieht ins alte WBK-Gebäude

Das ehemalige Asklepios Pflegeheim Weserblick wird ein Geriatrie-Schwerpunkt. Während die letzten Abrissarbeiten des ehemaligen Hochhauses der alten Weserbergland-Klinik (WBK) noch laufen, hat Geschäftsführer Rüdiger Pfeifer nun die neuen Pläne für das gegenüberliegende Gebäude vorgestellt. 67 Reha-Patienten können hier untergebracht werden. mehr...


Hier steht die Tür immer offen: An ihrem Arbeitsplatz im Friedrich-Wilhelm-Weber-Forum herrscht ein stetiges Kommen und Gehen. Um zehn bis 15 Kunden kümmern sich Ulrike Czorny (links) und Stephanie Flake jeden Tag. Foto: Greta Wiedemeier

Steinheim Steinheimer Flüchtlingshelferinnen im Interview

Sie sind zuständig für 250 in Steinheim gemeldete Flüchtlinge, ihre nachgezogenen Familienmitglieder und weitere zugezogene Migranten. Es ist eine große Verantwortung, die Stephanie Flake (55, gelernte Erzieherin) und Ulrike Czorny (51, gelernte Krankenschwester) tragen. Seit 2016 sind beide als Flüchtlingshelferinnen in der Emmerstadt tätig. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kreis Höxter Ein Corona-Fall weniger

Von Freitag auf Samstag hat die Zahl der aktiv mit dem Corona-Virus infizierten Menschen im Kreis Höxter wieder abgenommen. Am Samstag registrierte das Kreisgesundheitsamt insgesamt 15 Infizierte zwischen Weser, Egge und Diemel. Das ist einer weniger als noch am Freitag. Ein Erkrankter aus Bad Driburg ist wieder gesund. mehr...


Ein ungewöhnlicher Unfall beschäftigt die Polizei (Symbolfoto). Foto: dpa

Steinheim Wer fuhr den VW Bora?

Ein ungewöhnlicher Unfall beschäftigt die Polizei. Ein Zeuge stieß am Freitag gegen 22.30 Uhr, auf einen verunfallten VW Bora, der im Bereich des Kreisverkehrs an der B252/B239 bei Steinheim stand. Wer den Wagen gefahren hatte, ist bislang unklar. mehr...


Merle (4) und Mieke (7) sind gemeinsam mit ihrer Großmutter Angelika Hein auf dem Markt unterwegs gewesen – sie schlossen sich der Aktion spontan an. Foto: Greta Wiedemeier

Steinheim Gemeinsam für jeden

„Zusammen leben, zusammen wachsen“ – unter diesem Motto steht die diesjährige Interkulturelle Woche, die noch bis Sonntag durch diverse Aktionen im Kreis vertreten wird. In Steinheim wurde am Donnerstagnachmittag vom Verein „Steinheim International“ eine Kunstaktion organisiert. mehr...


11 - 20 von 1240 Beiträgen