Steinheim/Nieheim/Marienmünster/Brakel/Willebadessen Pferde stehen 30 Zentimeter tief im Wasser

Die Bruchtauen in Brakel sind überflutet. Foto: Reinhold Budde

Der Starkregen hat zwischen Montagabend und Dienstagmorgen für rund 30 Feuerwehreinsätze im Kreis Höxter gesorgt. In Schweckhausen, Brakel und Bredenborn wurden Straßen überflutet. Im Nordkreis liefen mehrere Keller voll. In Steinheim standen Pferde im Wasser. Mit Video. mehr...

»Die Krankheit steht mir nicht auf der Stirn geschrieben«, sagt Lydia Dabringhausen. Mit viel Herz und Tatkraft leitet die Höxteranerin den MS-Kontaktkreis. Foto: Claudia Warneke

Höxter Gemeinschaft, Zusammenhalt, Vertrauen

»Keiner sieht’s, eine spürt’s: Wenn Lydia Dabringhausen die Karte mit dem Leitwort des Welt-MS-Tages« am 30. Mai in die Kamera hält, dann strahlt sie Lebensfreude aus. Diese lässt sich die 50-Jährige nicht nehmen – auch wenn sie diejenige ist, die spürt, um was es in der Kampagne geht. mehr...


»Auf die Burger, fertig los!«: Die BBQ-Pitboys aus Steinheim und Lippe verlassen sich bei der Zubereitung der Burger ganz auf das Motto »slow and low«. Heißt: Lange Grillzeit und wenig Temperatur sollen das Beste aus den leckeren Burger-Pattys herausholen.        Foto: Ralf Brakemeier

Steinheim Volles »Haus« bei der Premiere

Das erste Bierfest in Steinheim ist über die Bühne gegangen. Die Mischung aus Bier-Verkostung, Grill-Wettbewerb, Musik, Kunst und Stadtfrühstück kam bei den Besuchern gut an. mehr...


Leonie Riekschnietz (rechts) vom heimischen Netzbetreiber »Westfalen Weser Energie« hat die neuwertigen E-Räder überreicht (von links): Julia Prinz, Norbert Spyth, Dr. Norbert Pachur (alle Steinheim), Johannes Hoffmann, Hermann Rüther, Michael Lohr (alle Himmighausen) sowie Franz Büker und Conny Evers (beide aus Godelheim) freuen sich. Foto: Harald Iding

Höxter/Steinheim/Nieheim Vereine freuen sich über E-Räder

Drei Vereine aus der Region dürfen sich über moderne »E-Klappräder« (Gesamtwert mehr als 6000 Euro) freuen, die vom Netzbetreiber »Westfalen Weser Energie« gespendet worden sind. Die Übergabe der Räder erfolgte jetzt in Höxter. mehr...


Starke Partner (von links): Chefarzt Dr. Klaus Dechant, Mathias Schmidt und Klinikmanagerin Anna Rehrmann. Foto: Dennis Pape

Höxter Gemeinsam für kranke Kinder

Die Asklepios Weserbergland-Klinik Höxter und Feuerwehrsportler Mathias Schmidt haben viel gemeinsam: Beide setzen sich für Menschen ein, die an der unheilbaren Muskeldystrophie Duchenne erkrankt sind. mehr...


Martina Gittel (links) und Kathrin Jäger vor dem zentral gelegenen Selbsthilfe-Büro in der Höxteraner Innenstadt. Foto: Sabine Robrecht

Höxter Selbsthilfe macht stark

»Wir verbindet, Wir stärkt, Wir hilft«: Unter diesem Leitwort steht die erste bundesweite Aktionswoche zur Selbsthilfe. Auch im Kreis Höxter fächert sich das breite Spektrum dieser wertvollen Unterstützungsform auf. mehr...


Dank der Hilfe aus Steinheim hat der Kindergarten in Wogopecha seinen Betrieb aufnehmen können. Foto: privat

Steinheim Kindergarten feierlich eingeweiht

Die »Äthiopienhilfe Steinheim« veranstaltet an diesem Freitag, 19. Mai, einen »Äthiopienabend« im Steinheimer Rathaussaal. mehr...


Am Rathaus in Steinheim können ab sofort zwei E-Autos gleichzeitig geladen werden. Das Elektrofahrzeug der Stadtverwaltung »betanken« (von links): Klimaschutzmanager Alexander Rauer, Udo Schelling (Geschäftsführer Stadtwerke Steinheim), Leonie Riekschnietz (Kommunalreferentin Westfalen-Weser) und Steinheims Bürgermeister Carsten Torke. Foto: Ralf Brakemeier

Steinheim Starthilfe für E-Mobilität

In Steinheim gibt es nun zwei Ladesäule für E-Autos. Am Dienstag wurden sie freigegeben – und das erste E-Auto aufgeladen. mehr...


Die abgesperrte Parzelle des mutmaßlichen Täters auf dem Campingplatz in Lügde. Foto: Guido Kirchner/dpa /Archiv

Missbrauchsfall Lügde Staatsanwaltschaft Detmold hat Anklage erhoben

Tatort Campingplatz: Sieben Monate nach der Anzeige einer Mutter hat die Staatsanwaltschaft Detmold jetzt Anklage gegen Andreas V. aus Lügde und Heiko V. aus Stade erhoben. mehr...


Clown Pepe Pepolino verbreitet gute Laune bei der Aufklärungsveranstaltung über Demenz. Erhard Obst pflegt seine demenzkranke Frau zuhause und informierte sich beim Aktionstag in Steinheim über verschiedene Hilfsangebote. Foto: KHWE

Steinheim Lachen ist die beste Medizin

Bei einem Aktionstag auf dem Steinheimer Wochenmarkt haben sich viele Menschen über Demenzerkrankungen informiert. Experten standen Rede und Antwort. mehr...


131 - 140 von 862 Beiträgen