Nieheim Kunst ist zum Greifen nah

Das »Atelierhaus Nieheim« (AHA) hat sich zu einem Künstlerhaus der besonderen Art entwickelt, in dem sich alle Generationen wohlfühlen. Es schließt Ende Juni dieses Jahres. Foto: Harald Iding

Das ­»Atelierhaus Nieheim« hat sich seit dem Start in 2010 zum einem wunderbaren »Einfallstor« in die Welt der Kunst, Poesie und Kreativität entwickelt. Das Team von Kunstbegeisterten in Nieheim wird im Sommer allerdings sein angestammtes Zuhause verlieren. mehr...

Nehmen schon einmal testweise in der neu gestalteten Aula im Schulzentrum Platz (von links): Projektleiter Jürgen Hansel, Gebäudemanager Hubertus Fromme, Bürgermeister Carsten Torke und Friedhelm Borgmeier, Fachbereichsleiter Planen und Bauen. Foto: Ralf Brakemeier

Steinheim Neue Aula wird bald eingeweiht

Der Bau eines Kulturzentrums, einer Aula und einer Stadthalle – drei Aufgaben, an die sich die Stadt Steinheim gleichzeitig herangewagt hat. Nachdem im Frühjahr das Weber-Forum feierlich eingeweiht wurde, steht nun das »Großprojekt 2«, die Aula im Schulzentrum, vor der Vollendung. mehr...


Stefan Schrott und Isabell Witzik von der Kreispolizeibehörde Höxter zeigen Waffen, die in den vergangenen Wochen bei der Polizei abgegeben wurden, nachdem die rechtmäßigen Besitzer verstorben waren. Foto: Polizei Höxter

Höxter/Brakel/Warburg Polizei holt gefundene Waffen ab

Es kommt gar nicht selten vor: Angehörige entdecken im Nachlass eines Verstorbenen eine Waffe oder Munition, die vielleicht Jahrzehnte unbeachtet auf dem Dachboden oder in einem Schrank schlummerte. Und jetzt? mehr...


Ricardo Blaszczyk (von rechts) freut sich mit den Gründungsmitgliedern Christian Engemann und Christian Holtgreve, dass mit Jacqueline Grabosch und Franziska Münster von der Grünen Jugend schon die nächste Generation der Partei heranwächst. Foto: Frank Spiegel

Brakel Lebendige Demokratie bewahren

Anfangs oft misstrauisch beäugt, haben sich die Grünen in den 40 Jahren ihres Bestehens zu einer festen politischen Größe im Kreis Höxter entwickelt. mehr...


110 Motorradfahrer sind durch das Weserbergland getourt. Foto: Kulturland Kreis Höxter

Höxter/Brakel Kreis Höxter begeistert Motorradfahrer

Trotz unbeständigen Wetters haben 110 Motorradfahrer an der 15. Saisoneröffnungsfahrt der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung (GfW) und der Kreispolizeibehörde Höxter teilgenommen. mehr...


110 Motorradfahrer sind durch das Weserbergland getourt. Foto: Kulturland Kreis Höxter

Höxter / Brakel Kreis Höxter begeistert Motorradfahrer

Trotz unbeständigen Wetters haben 110 Motorradfahrer an der 15. Saisoneröffnungsfahrt der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung (GfW) und der Kreispolizeibehörde Höxter teilgenommen. In diesem Jahr verlief die Route zum ersten Mal über Schieder-Schwalenberg, was viel Zuspruch bei den Fahrern fand. mehr...


Ralf Kleine (von links), Geschäftsführer Andres Schöttker und Tobias Bielenstein haben die Zahlen präsentiert. Foto: Harald Iding

Steinheim Abfüllungsrekord dank heißem Sommer

Das Unternehmen Graf-Metternich-Quellen hat Bilanz gezogen: Der Rekordsommer hat ein Rekordergebnis bei den Abfüllungen gebracht. Außerdem wurde ein Getränke-Umsatzplus erzielt. mehr...


Martin Kölczer (von links), Mirjam Altemeier, Ulrich Kunze, Olaf Klahold, Hermann Temme, Uwe Lippenmeyer, Martin Rieckhoff, Klimamanager Henrik Rottländer und Ansgar Grawe freuen sich auf blühende Landschaften. Foto: Frank Spiegel

Brakel Städte wollen blühende Landschaften

10.000 Samentütchen haben im vergangenen Jahr in neun Kommunen reißenden Absatz gefunden und waren schnell vergriffen. In diesem Jahr sind es deshalb 15.000 Tütchen. mehr...


Zogen Bilanz nach einem zweijährigen, interkommunalen »Leader«-Projekt zur Integration Geflüchteter in den Arbeitsmarkt (von links): Elmar Meyer (Stadt Marienmünster), Gerhard Engelmann (Stadt Steinheim) und Sandra Elsner (Stadt Nieheim), alle Integrationsbeauftragte, sowie Lia Potthast von der lokalen »Leader«-Aktionsgruppe im Kulturland bei der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Nicola Pilz, Gesellschaft für Projektierungs- und Dienstleistungsmanagement Paderborn. Foto: Bettina Schulz

Nieheim Integration braucht einen langen Atem

100 Geflüchtete haben durch das Leader-Projekt der Städte Nieheim, Steinheim und Marienmünster Arbeit gefunden. Dies ist unter anderem bei der Bilanz deutlich geworden. mehr...


Wegen Fahrbahnerneuerungsarbeiten wird die L 616 (Ortsausgang Vinsebeck bis zur Kreisgrenze Lippe) voll gesperrt. Foto: Harald Iding

Steinheim Vollsperrung der L 616

Eine Straße wird fertiggestellt, an der nächsten beginnen die Bauarbeiten: In Vinsebeck beginnen am Montag, 29. April, die Arbeiten an der Landesstraße 616 (Hornsche Straße). mehr...


151 - 160 von 863 Beiträgen