Brakel „Wir sind stolz auf den Nachwuchs“

Das sind die neuen Landwirte, die vom Verein Landwirtschaftliche Fachbildung im Kreis Höxter in der Stadthalle Brakel geehrt worden sind. Mit ihnen freuen sich die Eltern, die Freunde und die Ausbildungsbetriebe. Foto: Reinhold Budde

Der Verein Landwirtschaftliche Fachbildung im Kreis Höxter hat in der Stadthalle Brakel sein traditionelles Winterfest gefeiert. Im Volksmund wird das Fest auch liebevoll als „Bauernball“ bezeichnet und ist immer der erste Ball Im neuen Jahr. Die Stadthalle war zu diesem Zweck vom Vereinsvorstand mit festlichem Schmuck stimmungsvoll dekoriert worden. mehr...

Er ist Hochschulprofessor und Vorsitzender des Heimatvereins: Johannes Üpping (37) zeigt die Antennenlösung für den Freifunk in dem kleinen Ort. Das linke Gerät mit kurzer Antenne wird einfach mit einem vorhandenen Router per Netzkabel verbunden. Auch der Anschluss von Außenantennen (rechts) ist möglich – und sinnvoll. Foto: Harald Iding

Steinheim Hagedorn wird „digital“

„Nur Notruf möglich“ – beim Blick auf die Verbindungsqualität am Handy zum eigenen Provider kann man in vielen Dörfern des Kreises Höxter wie in der Steinheimer Ortschaft Hagedorn wohl nur verzweifeln. Wer sich Daten aus dem weltweiten Netz holen will, der ist aufgeschmissen – jedenfalls mobil. Das ändert sich jetzt im kleinen Hagedorn. mehr...


Zum neuen Steinheimer Karnevalsprinzen für die Session ist in der „Man teou“-Arena von StKG-Präsident Dominik Thiet nach turbulenten Prinzenspielen Marc Obermann ausgerufen worden. Zu den ersten Gratulanten gehörte Prinzen-Ehefrau Jana. Foto: Heinz Wilfert

Steinheim Marc Obermann ist „König der Löwen“

Steinheims „Neuer“ musste viele Talente mitbringen: Geschickt musste er sein, Kraft und Sportlichkeit sollte er haben und dazu Grips beweisen. Nach aufregenden Prinzenspielen rund um das Motto „Hakuna Matata – Karneval an der Wiege der Narretei“ wurde Samstagnacht das Geheimnis gelüftet: Marc Obermann heißt der neue Steinheimer Karnevalsprinz 2020. mehr...


Passfotos sollen bald amtlich werden. Foto: dpa

Ostwestfalen-Lippe Fotogeschäfte sehen ihre Existenz bedroht

Der Fotohandel in Ostwestfalen-Lippe übt heftige Kritik am Entwurf des „Gesetzes zur Stärkung der Sicherheit im Pass- und Ausweiswesen“. mehr...


Ein schwerer Unfall führte am Donnerstag zu einer Vollsperrung der Landstraße zwischen Bergheim und Vinsebeck. Foto: Heinz Wilfert

Steinheim 18-jähriger Polofahrer verunglückt

Ein schwerer Verkehrsunfall führte am frühen Donnerstagabend zu einem Großeinsatz von Feuerwehren und Polizei in Vinsebeck. Dabei verunglückte ein 18-Jähriger bei einem seinem VW Polo bei einem Überholvorgang. mehr...


Feierstunde des Unternehmens „Struck-Lichtwerbung“ (von links): Corinna Klos, Marcin Bernd, Daniel Schilling, Lutz Pammel, Alexander Nolte, Martina Luedecke, Cornelia Struck, Markus Struck und Ralf Sievers. Es fehlen auf dem Ehrungsfoto noch Sabine Poswa und Bernhard Aringhoff. Foto: Struck-Lichtwerbung

Steinheim „Loyalität“ ist ein wertvolles Gut

Der Rückblick auf ein bewegtes Jahr und die Ehrung von acht langjährigen Mitarbeitern bildeten beim Jahresabschluss 2019 von „Struck-Lichtwerbung“ in Steinheim den Mittelpunkt der Feierlichkeiten. mehr...


Mitte Dezember hatten Leon Schröder und Sabrina Raschke ihr Projekt vorgestellt und von Spenden in Höhe von 20.000 Euro berichtet. Damals lag der Traum von New York für die sieben Rollstuhlfahrer und ihre Begleiter noch in weiter Ferne. Foto: Dennis Pape

Steinheim Traum von New York wird wahr

Das Spendenziel von 80.000 Euro ist fast erreicht, der Traum von New York rückt für sieben Rollstuhlfahrer und ihre Begleiter in greifbare Nähe. Nun werden die Planungen konkret. mehr...


Das berühmte „Hauptstadtschild“ an der viel befahrenen Ostwestfalenstraße (Bundesstraße 252) steht und ist der plakative Ausdruck dafür, dass es im Karneval in Steinheim ab sofort „Volle Fahrt voraus“ heißt (von links): Hofmarschall Volker Böddeker, das amtierende Prinzenpaar Christian und Katrin Henning, Elferratsvorsitzender Christian Möller und StKG-Präsident Dominik Thiet. Foto: Heinz Wilfert

Steinheim „Volle Fahrt voraus für den Karneval“

Volle Fahrt voraus für den Karneval“ heißt es ab sofort, seit das Schild „Steinheim - heimliche Hauptstadt des Karnevals in Ostwestfalen“ aufgestellt ist. Das berühmte Schild der Steinheimer Karnevalsgesellschaft steht am Schnittpunkt von zwei Bundesstraßen, am Kreisverkehr der Ostwestfalenstraße und der Bundesstraße 239. mehr...


Zum Neujahrsempfang kamen in Marienmünster- Vörden die Wehrführungen aus den zehn Städten des Kreises mit Vertreten der Ordnungsbehörden sowie Gästen zusammen. Foto: Heinz Wilfert

Kreis Höxter „Die mutigste Bürgerinitiative“

Auf ihre Feuerwehren können sich die Bürger im Kreis Höxter verlassen – das hat auch die Zahl von 2063 Einsätzen im abgelaufenen Jahr 2019 deutlich gemacht. Vor allem extreme Wettersituationen sorgten für das hohe Einsatzaufkommen. mehr...


Prinz Arne, „der Experimentierfreudige“ und Prinzessin Leni, „die strahlende Frohnatur“ haben das Steuerrad auf dem Steinheimer Narrenschiff fest in der Hand. Erstmals stellte sich das Kinderprinzenpaar in der Karnevalshalle in ihrem Ornat vor. Foto: Heinz Wilfert

Steinheim Arne und Leni lenken das Narrenschiff

Das Kinderprinzenpaar aus Steinheim hat sich in vollem Ornat vorgestellt und seine Beinamen bekannt gegeben: Prinz Arne (Lödige), „der Experimentierfreudige“ und Prinzessin Leni (Horstmann), „die strahlende Frohnatur“. mehr...


171 - 180 von 1094 Beiträgen