Steinheim/Lemgo »Das ist die Chronik 4.0«

Ein Semester lang hatten die Studierenden Zeit, eine interaktive Webseite exemplarisch für das Dorf Hagedorn im Kreis Höxter zu entwickeln. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen: Jule Heidemann und Felix Kowalewski (knieend) sowie (von links) Steinheims Bürgermeister Carsten Torke, Kreisheimatpfleger Hans-Werner Gorzolka, Sabrina Klenke, Fritjof Rohlfs, Professor Heizo Schulze, Kira Jasperneite, Margarita Wedel, Vivien Lehmer und Lena Igelbrinck. Es fehlen noch Julian Lau und Meliha Iljazovski. Foto: Harald Iding

Dieses herausragende Semesterprojekt von Studierenden der TH OWL rückt Historie und Eindrücke kleiner Orte in den Vordergrund. Exemplarisch für das Steinheimer Dorf Hagedorn ist ein interaktives Konzept entwickelt worden. mehr...

Austauschschüler Trevor Allen (16, vorne) fühlt sich bei seiner Gastfamilie in Steinheim pudelwohl. Mit dem gleichaltrigen Lennart Janßen spielt er schon in der B-Jugend Fußball. Foto: Heinz Wilfert

Steinheim Amerikaner kickt bereits im SV 21

Zunächst klappte ein Austausch mit einem jungen Amerikaner über das parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) bei der Steinheimer Familie Janßen nicht. Ein neuerlicher Anlauf war dann erfolgreich. In 2018 ist Trevor Allen zum Austausch nach Steinheim gekommen und fühlt sich bei der Gastfamilie an der Emmer pudelwohl. mehr...


Feuerwehrsportler Mathias Schmidt aus Marienmünster-Bredenborn (2. von links) organisiert am Samstag, 25. Mai, wieder den »Höxteraner Feuerwehrlauf«. Das WESTFALEN-BLATT lobt erstmalig einen Preis aus. Foto: Harald Iding

Höxter/Marienmünster Feuerwehrlauf in der Kreisstadt

Die Lokalredaktion Höxter des WESTFALEN-BLATTES beteiligt sich in diesem Jahr zum ersten Mal nicht nur in Form einer ausführlichen Berichterstattung am Höxteraner Feuerwehrlauf. Die Heimatzeitung lobt darüber hinaus auch einen Preis über 200 Euro für die Löschgruppe aus, die die meisten Teilnehmer stellt. mehr...


Sie informieren in der nächsten Woche über das Tabuthema ­»Demenz« (von links): Antje Hölscher (Selbsthilfegruppe für Angehörige), Bernadette Linhoff (Leiterin des St.-Rochus-Seniorenhauses) und Gemeinwesenarbeiterin Karola Schmidt. Foto: Ralf Brakemeier

Steinheim Die Angst vor dem Vergessen

Berührungsängste und Verständnislosigkeit isolieren Demente und ihre Angehörigen. In der Stadt Steinheim versuchen nun Verantwortliche aus der Selbsthilfe und der Altenpflege, das Thema »Demenz« aus der Tabuzone zu holen. mehr...


Stadtheimatpfleger Ulrich Pieper (79) ist fassungslos: »Auf einer Feldflur zwischen Nieheim und Oeynhausen ist ein erheblicher Eingriff in die Landschaft vorgenommen worden. 15 stattliche Eichenbäume am Wegesrand und auf dem Acker sind gefällt worden. Das ist ein Fall von Umweltfrevel!« Foto: Harald Iding

Nieheim/Steinheim »Das ist ein Fall von Umweltfrevel«

Sie bringen sich im Team für die Natur ein: Wolfgang Schlick (74), Wilfried Erbsland (67) und Ulrich Pieper (79) haben neue Flechthecke gesetzt. Auf dem Nachbar-Acker bietet sich ein ganz anderes Bild, die Senioren sind geschockt. mehr...


Christian Jostes (46) hat am Montag sein Amt als neuer Geschäftsführer der Katholischen Hospitalvereinigung Weser-Egge (KHWE) angetreten. Er war in den vergangenen zehn Jahren Geschäftsführer von Krankenhäusern in Winterberg und Korbach. Foto: Marius Thöne

Höxter/Brakel Kliniken stark im Verbund

Seit Montag ist der Christian Jostes neuer Geschäftsführer der Katholischen Hospitalvereinigung. Damit ist der 46-Jährige Chef von 2200 Mitarbeitern. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa/Malte Christians

Steinheim 16-Jähriger bei Unfall mit Mofa verletzt

Die Polizei in Höxter sucht nach dem Fahrer eines grünen VW Golf, der offenbar an dem Unfall beteiligt war. mehr...


Marita Kaufmann (links), Malte Janzen und Simone Gemke werben für das Stadtfest. Foto: Harald Iding

Steinheim »Grüne Börse« bereichert Stadtfest

Mit dem großen Schlemmer-Stadtfest und der Pflanzentauschbörse haben die Steinheimer im Mai gleich doppelten Grund zur Freude. mehr...


In dieser Runde fühlen sich alle wohl: Rektorin Irmgard Hake (3. von links) und Heidi Thuer (rechts, Schulsozialarbeiterin) heißen die Mütter willkommen. Foto: Harald Iding

Steinheim Freude am Lesen vermitteln

Dieser monatliche Austausch hat es allen Gästen angetan: Jeden ersten Montag bietet die Steinheimer Grundschule ein offenes »Elterncafé« an – mit jeweils neuen Themen als Schwerpunkt. mehr...


Parallel zu den Umbauarbeiten am Parkplatz des St.-Rochus-Krankenhauses wurde auch die Bushaltestelle samt Buswendeplatz umgestaltet. Auch Besucher und Patienten können nun gefahrlos ein- und aussteigen, der Bus fährt nun jede Stunde. Foto: Ralf Brakemeier

Steinheim 780.000 Euro in Stellplätze investiert

Von Mai an kostet das Parken am St.-Rochus-Krankenhaus in Steinheim Geld. Der Tarif liegt bei einem Euro pro Stunde. Kurzparker zahlen nichts. mehr...


171 - 180 von 859 Beiträgen