Steinheimer Mit Musik Freude machen

Der Spielmannszug Steinheim (von links): Matthias Hannibal, Sandra Lange, Friederike Redeker, Meinolf Ostermann, Gerd Lödige, Katharina Dubbert, Daniel Eidel, Andres Hartmann und die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Michael Diedrich und Marion Fiebig. Foto: Heinz Wilfert

Der Spielmannszug Steinheim hat einen neuen Vorsitzenden: Matthias Hannibal löst Michael Diedrich ab, der nach seiner sechsjährigen Tätigkeit nicht mehr als Vorsitzender kandidiert hat. mehr...

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft der ambulanten Pflegedienste im Kreis Höxter bemühen sich, niemanden abzuweisen. Personell ist das inzwischen aber kaum mehr machbar. Sie hoffen nun auf Berufsnachwuchs. Foto: dpa

Höxter Druck auf Pflegedienste wächst

Die ambulanten Pflegedienste im Kreis Höxter sind an der Grenze des Leistbaren angelangt. »Wir können nicht mehr jeden Auftrag annehmen«, erklärt deren Sprecherteam. mehr...


Auch das ehemalige Benediktinerkloster in Marienmünster taucht im Jahresprogramm der Klosterlandschaft OWL auf. Foto: Dennis Pape

Höxter/Brakel/Warburg Klöster, Kunst und klassische Klänge

Moderner Kulturort statt altem Sakralbau: Dass die Klöster der Region ein »Lebendiges Erbe« wahren, soll mit dem Jahresprogramm 2018 für die Klosterlandschaft OWL deutlich werden. mehr...


Die vier Auszubildenden Marie Sophie Zymner, Marie Kremeier, Pia Jacobi und Lisa Happe der Steinheimer Kindertagesstätte »Buddelkiste« mit Tim, Enno, Noah und Jonas. Finn und Alexander waren an diesem Tag krankheitsbedingt nicht dabei. Foto: Sarah Schünemann

Steinheim Kleine Handwerker schaffen Großes

Wie Handwerker sehen die Jungs der Kita »Buddelkiste« aus: Stolz präsentieren sie, was sie mit den Auszubildenden des Brakeler Berufskollegs geschafft haben. mehr...


Diese Frau gehört zu den beiden Tatverdächtigen. Foto: Polizei

Steinheim Polizei fahndet nach mutmaßlichen Diebinnen

Einer 49-jährigen Steinheimerin ist bereits am Samstag, 7. Oktober 2017, ein Portmonee gestohlen worden. Jetzt sind Lichtbilder der beiden Tatverdächtigen veröffentlicht worden. mehr...


Die Straße »Auf der Frankenburg« soll verkehrsberuhigt werden. Der Bezirksausschuss Steinheim hat eine Entscheidung vertagt und die Problematik an den Bauausschuss verwiesen. Foto: Heinz Wilfert

Steinheim Finanzspritze für neuen Bürgerradweg

Nicht gewartet werden bis zum Endausbau der Straße »Auf der Frankenburg« soll nach dem Antrag eines Anliegers, um eine Durchfahrtsperre für diese Straße anzubringen. mehr...


Freuen sich über die Neuanschaffung (von links): Verena Weber, Doris Tölle Wiedemeier, Stefanie Flake (stellvertretende Vorsitzende), Eveline Junior, Rolf Hellmann (Vorsitzender) Ulrike Czorny, Anne Fricke, Siegrun Bielstein, Gertrud Hornemann und Thomas Rebbe-Brand.

Steinheim Neue Fahrzeuge für mehr Umweltschutz

Für eine weitere Optimierung im Umweltschutz sorgen zwei neue Spezialfahrzeuge, die auf dem Bauhof des Kreises Höxter in Steinheim-Rolfzen stationiert sind. mehr...


Dr. Bodo de Vries (rechts) freut sich mit Ulrike Overkamp über den Pflegeinnovationspreis 2018 für das Projekt »GeiSt«. Die Übergabe des Preises soll demnächst in feierlichem Rahmen in Steinheim stattfinden. »Mit dem Pflegeinnovationspreis wollen wir vorbildhafte Projekte wie GeiSt sichtbar machen«, sagte Helmut Schleweis (links, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands). Foto: Enters

Steinheim Ausgezeichnete Quartiersarbeit

Die Preisverleihung in Berlin macht es offiziell: »GeiSt – Gemeinsam in Steinheim« ist der Gewinner des Pflegeinnovationspreises 2018. mehr...


Zum 200. Geburtstag des Genossenschaftsgründer posieren die Vorstände der Vereinigten Volksbank, Paul Löneke (Vorsitzender) und Birger Kriwet, mit einem Abbild von Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Seine Idee ist bis heute aktuell. Foto: Dennis Pape

Brakel/Höxter/Warburg Kreditgeschäft wächst weiter

Die Vereinigte Volksbank hat eine zufriedenstellende Bilanz zum Jahr 2017 gezogen. »Wir konnten unsere Marktposition in wichtigen Bereichen weiter ausbauen«, teilte der Vorstand mit. mehr...


Das umzäunte Grundstück an der Kohlstätte ist im Besitz der Deutschen Tierschutz-Union. Der Vorstand will in Kürze über eine alternative Nutzung des Geländes beraten. Die Sanierung hätte 1,1 Millionen Euro kosten sollen. Foto: Jürgen Köster

Bad Driburg Tierheim-Projekt gescheitert

Das Tierschutzzentrum in Siebenstern wird in der geplanten Form nicht verwirklicht. Das steht seit der jüngsten Bürgermeisterkonferenz fest. mehr...


801 - 810 von 1160 Beiträgen