Brakel Perfekte Bilder bei Operation

Peter Volkmann (links) und Dr. Robert Luckner sind Neurochirurgen und haben seit wenigen Wochen ein OP-Mikroskop der neuesten Generation zur Verfügung. Es ermöglicht eine in den Kreisen Lippe und Höxter einmalige Bildqualität Foto: KHWE

Mit einem neuen Operationsmikroskop wird die Behandlung der Patienten optimiert. Mit dem Mikroskop können Einzelbilder und Videomitschnitte während der Operation aufgenommen und direkt in das digitale Dokumentationssystem transferiert werden. mehr...

Für das Organisationsteam stellte das kulturell-genussvolle Bibeldinner auch einen Aufbruch im Neuen Pastoralen Raum Steinheim-Marienmünster und Nieheim dar. Musikalisch unterhielt der internationale Künstler Ibrahim Keivo (Mitte) die Besucher. Foto: Heinz Wilfert

Steinheim/Nieheim/Marienmünster Gewohnheiten aufbrechen

Zu einer genussvollen Reise durch das gelobte Land und biblisch inspirierten Speisen hatte der Initiativkreis Sonntag-Abend-Gebet unter dem Motto »Bibeldinner« im neuen Pastoralen Raum Steinheim-Marienmünster-Nieheim eingeladen. Das Bibeldinner im Hotel Hubertus war ausgebucht. mehr...


Ungefragt legt der junge Mann den Arm um die Sitznachbarin. Die Steinheimer Grundschüler merken: »Das ist nicht in Ordnung.« Im Präventionsprogramm lernen sie nicht nur ihr »Nein-Gefühl« zu erkennen, sondern bekommen auch Handlungsstrategien an die Hand. Foto: Ralf Brakemeier

Steinheim Kinder lernen von Profi-Schauspielern

»Meldet Euch, wenn Ihr ein ›Nein-Gefühl‹ habt«. Als der Junge ungefragt in der Bahn dem Mädchen den Arm um die Schultern legt, gehen die Arme schnell nach oben. Die Schüler der 4. Klassen aus den Grundschule in Steinheim und Vinsebeck haben schnell gelernt. mehr...


Mit seiner Spende von 1500 Euro an die Steinheimer Wehrführung, (von links) Frank Eichmann, Wehrführer Jörg Finke und Uwe Niehörster, drückte Malermeister Alfred Gemmke (Zweiter von rechts) seinen Respekt und seine Anerkennung für die Leistungen der Feuerwehren aus. Foto:

Steinheim Finanzspritze für Feuerwehren

Zur Jahresdienstbesprechung aller Löschgruppen überreichte Malermeister Alfred Gemmeke der Wehrführung als Anerkennung einen Scheck über 1500 Euro. mehr...


Vince Ebert erklärt den Zuhörern bei der Semestereröffnung in der Stadthalle, wie man mit gesundem Menschenverstand der Hysterie rund um das Thema Digitalisierung begegnen kann. Fantasie und Kreativität spielen dabei eine wesentliche Rolle. Foto: Jürgen Köster

Brakel »Die Zukunft ist nicht berechenbar«

Wissenschafts-Kabarettist Vince Ebert hat bei der VHS-Semestereröffnung dazu aufgerufen, der digitalen Hysterie mit mehr Gelassenheit, vor allem aber mit Fantasie und Kreativität zu begegnen. mehr...


Die Kump(el)stilzchen der KFD beim Frauenkarneval 2018: Jetzt geht’s an neuem Ort mit neuem Elan in die bunte Welt der Spiele.

Steinheim Bei »Hillebrands aufm Saal« fing es an

50 Jahre Kump(el)stilzchen – und alles ein wenig anders. Das wichtigste aber bleibt: »Wir werden ein rundum tolles Programm für alle Närrinnen auf die Bühne bringen«, versprechen Michaela Lödige und Kathrin Hasse. mehr...


Mit Plakaten wirbt der Kreis Höxter für den neuen Qualifizierungskursus, der am 9. März beginnt. Stephanie Werk-Ferber (von links), Christian Rodemeyer und Katharina Sinn hoffen auf reges Interesse an der Ausbildung zur Tagesmutter und zum Tagesvater. Foto: Kreis Höxter

Höxter Der Nachfrage gerecht werden

Rund 270 Kinder werden derzeit im Kreis Höxter durch Tagesmütter und -väter betreut. Weil die Nachfrage weiter steigt, sucht der Kreis Höxter neue Tagespflegepersonen. mehr...


Gegen 4.30 Uhr kam es auf der B64 bei Bad Driburg (Stellberg) zu einem Alleinunfall eines Nissan Micra. Foto: Polizei Höxter

Bad Driburg/Steinheim/Höxter Unfälle auf glatten Straßen im Kreis Höxter

Im Kreis Höxter heben sich in den frühen Morgenstunden im Zusammenhang mit winterlichen Straßenverhältnissen fünf Verkehrsunfälle ereignet. In allen Fällen blieb es bei Sachschäden. mehr...


Präsentieren stolz den »Bildungs-Oskar« für das Projekt »Smart Country Side« mit dem Programm »Digitale Kompetenzen im ländlichen Raum« (von links): VHS-Leiter Andreas Knoblauch-Flach, Kreisheimatpfleger Hans-Werner Gorzolka, Projektleiterin Heidrun Wuttke und Dozent Mirko Löffelbein. Noch bis in den Sommer werden 150 Dorfbewohner zu Digitalexperten ausgebildet. Foto: Ralf Brakemeier

Höxter »Projekte müssen weiter gehen«

150 Vertreter von 16 Dörfern im Kreis Höxter lassen sich gerade für die Online-Welt schulen. Das Programm »Digitale Kompetenzen im ländlichen Raum« ist Teil des Projektes »Smart Country Side« in den Kreisen Höxter und Lippe. mehr...


Martina Gedeck hat der »Via Nova«-Premiere im vergangenen Jahr in Corvey gelesen. Foto: Sabine Robrecht

Höxter 20.000 Euro für »Via Nova«

Rund 33.000 Euro Fördergelder des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) fließen in den Kreis Höxter. Das Kuratorium der LWL-Kulturstiftung hat die Förderung von drei kulturellen Vorhaben beschlossen. mehr...


821 - 830 von 1437 Beiträgen