Steinheim CDU-Fraktion wählt neuen Vorsitzenden

Steinheimer Christdemokrat Martin Reinemann hört nach vier Jahren als Chef auf – Ratsmandat bleibt bestehen: CDU-Fraktion wählt neuen Vorsitzenden

Nach fast vier Jahren als Chef der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Steinheim will der erfahrene Kommunalpolitiker im Ehrenamt, Martin Reinemann, diese wichtige Aufgabe abgeben. Die Christdemokraten wollen gleich in der ersten Januarwoche 2018 einen Nachfolger bestimmen. mehr...

Professor Rolf Haaker (rechts) und Oberarzt Dr. Dragan Jeremic referierten in der Residenz-Stadthalle in Höxter über Behandlungsmöglichkeiten bei Gelenkverschleiß. Die Zuhörer hatten auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Höxter Wenn Knochen auf Knochen reibt

Wenn Knorpel, Bänder, Sehnen oder Knochen rund um Gelenke beschädigt sind, ist die Mobilität des Betroffenen in der Regel stark eingeschränkt. mehr...


Erstmals hat sich das Steinheimer Kinderprinzenpaar in der Karnevalshalle in ihrem tollen Ornat vorgestellt und die Regentennamen bekannt gegeben: Lukas, »der Wirbelwind der guten Laune« und Lena, »der tanzende Stern der Fröhlichkeit«. Foto: Heinz Wilfert

Steinheim »Wirbelwind« und »tanzender Stern«

Lukas Plaß und Lena Wiechers werden das Steinheimer Kindernarrenschiff in dieser Session richtig zum Schaukeln bringen. In der Karnevalshalle am Piepenbrink haben sich die Kindertollitäten erstmals im schicken Ornat vorgestellt und ihre Regentennamen bekannt gegeben. mehr...


Der Computer ist zum wichtigsten Helfer des StKG-Archivteams geworden. Mit den zurückliegendne elf Ausstellungen haben die Archivare ein riesiges Archiv aufgebaut, das in den Räumen der Sparkasse Steinheim lagert und den Steinheimer Karneval ziemlich lückenlos dokumentiert (von links): Thomas Brak, der neue Archivleiter Thomas Göke und Hermann Brak. Es fehlt noch Klaus Hübner. Foto: Heinz Wilfert

Steinheim Archivteam legt künstlerische Pause ein

Den Steinheimer Karneval hat StKG-Ehrenpräsident Meinolf Lambertz einmal als »Gesamtkunstwerk« mit vielen Facetten bezeichnet. Zu den leuchtenden Steinen dieses Kunstwerks gehört das Archiv und das dazugehörige Team der Archivare. mehr...


Bei einem Verkehrsunfall ist dieser VW Passat auf der Bundesstraße 252 in Höhe Steinheim-Eichholz schwer beschädigt worden. Foto: Heinz Wilfert

Steinheim Bulli knallt gegen Kombi

Auf der Ostwestfalenstraße in Höhe Steinheim sind am Mittwoch, 27. Dezember, zwei Fahrzeuge bei einem Auffahrunfall erheblich beschädigt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten vor Ort kamen dabei keine Personen zu Schaden. mehr...


Zum 60. Mal haben Steinheimer im Nachbarschaftszentrum gemeinsam gekocht und gegessen. Foto: Evangelische Frauenhilfe Steinheim

Steinheim Beim Kochen ins Gespräch kommen

Zum 60. Mal ist im Nachbarschaftszentrum in der Steinheimer Flurstraße gemeinsam gekocht und anschließend gegessen worden. mehr...


Die Kolpingfamilie Steinheim hat in diesen Tagen zahlreiche Mitglieder für langjährige Treue zu den Idealen des Gesellenvaters Adolph Kolping geehrt – darunter sind Wilhelm Gemmeke (Vierter von links) und Hubert Pollmann (Sechster von rechts) für jeweils 70 Jahre Vereinstreue. Foto: Heinz Wilfert

Steinheim 70 Jahre Treue zum Verein

Außergewöhnliche Ehrungen gab es zum Kolpinggedenktag der Kolpingfamilie Steinheim. Zwei Jubilare standen dabei besonders im Mittelpunkt. mehr...


Marita Kaufmann (links) und Silvia Regier haben vor der Steinheimer Werbegemeinschaft ihre Ideen für die neuen Feste im kommenden Jahr vorgestellt. Foto: Harald Iding

Steinheim Ziel: Kooperation mit Stadtmarketing

»Feilschen wie im Orient« – das soll beim großen Stadtfest in Steinheim möglich sein, das als »Schlemmertag« am Sonntag, 6. Mai, in 2018 von der Steinheimer Werbegemeinschaft geplant ist. mehr...


Hilfe, die ankommt« – das garantiert die »Äthiopienhilfe Steinheim«, hier mit einem neuen Kalender (von links): Cornelia Düwel-Westphal, Bernhard Nalbach und Heike Nalbach Foto: Heinz Wilfert

Steinheim Hilfe zur Selbsthilfe

Der Einsatz der »Äthiopienhilfe Steinheim« für das afrikanische Land wird ungebrochen fortgesetzt. Neben den drei unterstützten Kliniken geht es dem Verein jetzt vor allem um Investitionen in Bildung, aber auch um die Ausbildung von qualifiziertem medizinischen Personal. mehr...


Der FU-Kreisvorstand macht sich für Schulsozialarbeit stark: Viola Wellsow (von links), Linnea Schrader und Walburga Neu. Foto: Frauen-Union

Brakel Schulsozialarbeiter sollen am Ball bleiben

Die Frauen-Union des Kreises Höxter macht sich für die Schulsozialarbeit stark. Schulsozialarbeiter seien heute wichtiger Bestandteil des schulischen Alltags. mehr...


841 - 850 von 1096 Beiträgen