Nieheim/Bad Driburg Politik stemmt sich gegen den Lärm

Die Nieheimer Politik will nicht noch mehr Lärm durch Autos auf dem Bilster Berg (Stadtgebiet von Bad Driburg). Foto: Dennis Pape

Vor dem öffentlichen Erörterungstermin in Bad Driburg zum Antrag des Bilster-Berg-Drive-Resorts auf wesentliche Änderung der Betriebserlaubnis hat der Nieheimer Rat seine ablehnende Haltung in einer weiteren Stellungnahme an den Kreis bekräftigt. mehr...

Diese ausrangierten Waffen – vom Gewehr eines Jägers (so genannter Drilling mit verschiedenen Kalibern) bis zu Pistolen – kommen in die Verschrottung. Isabell Witzik (Direktion Zentrale Aufgaben »Waffenrecht«) und Polizeisprecher Andreas Hellwig klären auf. Foto: Harald Iding

Höxter/Brakel/Warburg Jäger dürfen Schalldämpfer nutzen

Das NRW-Innenministerium hat den Erwerb von Schalldämpfern erlaubt – allerdings nur für die Jagdausübung. »Das Bedürfnis wird nur für Jagdlangwaffen in schalenwildtauglichen Büchsenkalibern anerkannt«, sagt Expertin Isabell Witzik von der Kreispolizeibehörde Höxter. mehr...


Die Entscheidung fällt »zwischen Daumen und Zeigefinger«, dann zeigt sich ob die Verbraucher bereit und in der Lage sind den Preis zu zahlen, wie es immer heißt. Auch dieses Thema haben die »Stacheligen Landfrauen« musikalisch aufgegriffen. Foto: Jürgen Köster

Brakel »Wir sind ständig auf dem Weg«

»Analysieren Sie Ihren Betrieb und die eigene Situation. Wenn Sie Chancen sehen, nutzen Sie diese«, dazu forderte Antonius Tillmann, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Höxter beim Kreisbauerntag auf. mehr...


Mit der offiziellen Schlüsselübergabe besiegelten Landrat Friedhelm Spieker (links), DRK-Kreisgeschäftsführer Christian Lange und Elisabeth Henneke (Abteilungsleiterin für Gebäudemanagement beim Kreis) symbolisch die Übernahme des ehemaligen DRK-Gebäudes. Foto: Kreis Höxter

Höxter Kreis zieht in DRK-Gebäude ein

Der Kreis Höxter hat das Gebäude in der Moltkestraße 9 in Höxter übernommen, das rund 45 Jahre vom DRK Kreisverband Höxter genutzt und 2017 worden war. Landrat Friedhelm Spieker nahm jetzt die Schlüssel für die Liegenschaft entgegen. mehr...


Das Kloster Brenkhausen (Foto) und die Abtei Marienmünster sind beliebte Ziele. Foto: Harald Iding

Höxter Von Lieblingsplätzen zu Kloster-Gärten

Die Erweiterung der Kloster-Garten-Route für Radfahrer, die Ausbildung eines Pflegelotsen im Unternehmen oder »Homestorys«, um junge Leute wieder aufs Land zu locken: Die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung (GfW) hat 2018 für den Kreis Höxter zahlreiche Projekte auf der Agenda. mehr...


Die Wälder in der Region bleiben weiterhin nach den Sturmschäden gesperrt. Es drohen Gefahren für Leib und Leben. Foto: Michael Robrecht

Höxter/Brakel/Warburg Wälder bleiben gesperrt

Die Wälder im Kreis Höxter bleiben laut Regionalforstamt noch bis zum 28. Februar 2018 zur »Gefahrenabwehr« gesperrt. Die forstbehördliche Sperrung bezieht sich dabei vor allem auf Waldwege und Waldflächen – und gilt für den Erholungsverkehr. mehr...


Die Pfandbon-Aktion im Rewe-Markt »Lipper Tor« kommt in den nächsten Monaten dem geplanten Bürgerradweg von Billerbeck nach Steinheim zugute. Auf möglichst viele kleine (und gerne auch größere) Spenden hoffen (von links:) Iris Beckmann (Rewe), Stephan Lücking (Verein Ländlicher Raum), Marktleiter Jörg Kanne und Karl-Heinz Huneke (Verein Ländlicher Raum). Foto: Brakemeier Foto: Heinz Wilfert

Steinheim Neuer Radweg von Billerbeck nach Steinheim

Mehr Sicherheit für die schwächeren Verkehrsteilnehmer hat sich der Verein »Ländlicher Raum aktiv« auf die Fahnen geschrieben. Unter Anwendung des NRW-Programms »Bürgerradwege« konnten in den vergangenen eineinhalb Jahren bereits fünf Kilometer Radwege zwischen Horn-Bad Meinberg und Steinheim gebaut werden. mehr...


Orkantief Friederike hat vielerorts Dächer beschädigt– auch durch auf Dächer gestürzte Bäume. Foto:

Brakel Dachdecker im Dauereinsatz

Das große Aufräumen nach dem Orkan geht weiter. Für die Dachdecker im Kreis Höxter bedeutet das auch in den kommenden Wochen sehr viel Arbeit. mehr...


Es ist knapp zehn vor zwölf: Einen furiosen Schlussakkord setzen die Kump(el)stilzchen mit ihrem Tanz in Kostümen mit Comicmotiven. Dafür gibt es tosenden Applaus. Die Kostüme der Gäste und der Auftretenden sind dieses Jahr besonders kreativ. Foto: Heinz Wilfert

Steinheim Kump(el)stilzchen ziehen alle Register

Helene Fischers Superhit »Atemlos durch die Nacht« ist zum Maßstab des Steinheimer Frauenkarnevals 2018 in der Stadthalle geworden. Atemlos verfolgten wieder hunderte Frauen das Programm. mehr...


Auf Einladung des CDU Stadtverbandes sprach der Paderborner Bundestagsabgeordnete Dr. Carsten Linnemann auch über die Sondierungsgespräche und die anstehenden Verhandlungen für eine Neuauflage der »GroKo«. Gerd Jarosch (rechts, Stadtverband) begrüßte ihn. Foto: Heinz Wilfert

Steinheim »Gesunder Patriotismus tut dem Land gut«

Er ist smart und gilt als eine der großen Nachwuchshoffnungen der CDU, zählt aber schon zu den politischen Schwergewichten: der Bundestagsabgeordnete Dr. Carsten Linnemann aus Paderborn. Er hat sich jetzt in Steinheim zu den Themen »Renten«, »Innere Sicherheit« und »GroKo« in Berlin geäußert. mehr...


861 - 870 von 1160 Beiträgen