Steinheim Nur die Schützenkette war erlaubt

In Steinheim wurde 1939 ein Schützenfest mit dem Königspaar Franz Hörning und Sophie Steinwart gefeiert. Wegen des Krieges blieb das Königspaar lange im Amt – bis zum Fest in 1948. Foto: Privat

Schon kurz nach ihrer Machtergreifung nahmen die Nationalsozialisten ab 1934 die Gleichschaltung der Schützen ins Visier – sie wollten damit gleichzeitig den Kampf im katholisch geprägten Paderborner Land gegen den Einfluss der Kirchen aufnehmen. mehr...

Forscher bei der Arbeit: Mit Hilfe von überdimensionalen Keschern und Lichtfallen werden im Eggewald Insekten eingefangen und anschließend gezählt. Foto: Jan Preller

Steinheim Was krabbelt denn da?

Wie ist es um die Artenvielfalt im heimischen Wald bestellt? Was in der nördlichen Egge kreucht und fleucht, untersuchen derzeit Forscher der Universität Münster in der Egge. mehr...


Fahrer und Beifahrer des Opel wurden bei dem Umfall schwer verletzt. Die Vorderachse ist bei dem Unfall durch die Wucht des Aufpralls auf eine Feldauffahrt abgerissen Foto: Frank Spiegel

Nieheim Von Straße abgekommen

Ein mit zwei Personen besetzter Opel Vivaro ist am Mittwochnachmittag auf der Ostwestfalenstraße von der Straße abgekommen, gegen eine Feldauffahrt geprallt und auf der Seite liegend im Graben zum Stehen gekommen. mehr...


Ein familiengeführtes Unternehmen: Markus Struck hat den Betrieb 1994 übernommen und leitet ihn heute gemeinsam mit seiner Frau Cornelia. Foto:

Steinheim „Wir kommen da durch“

„Es gibt keine deutsche Großbrauerei mehr, die wir nicht bedienen“, sagt Markus Struck. Mit seinem Unternehmen „Struck Lichtwerbung“ versorgt er heute auch Versicherungsgesellschaften, Energiekonzerne und Spielwarenhersteller mit leuchtenden Werbeobjekten. mehr...


Louisa sitzt auf Schulpferd „Haribo“ schon ganz sicher im Sattel, Tipps bekommt sie von Trainerin Kristin Henneke. Sie führt das Pferd über die lange Leine („Longe“). Foto: Heinz Wilfert

Steinheim Sicherheit auf dem Pferderücken üben

30 Pferde, drei Hunde, ein ganzer Haufen Katzenbabys und einige Enten – wenn man das Rittergut Breitenhaupt direkt vor den Toren Steinheims besucht, erlebt man eine vielfältige Tierwelt. Vor allem der junge Reiternachwuchs kommt dabei voll auf seine Kosten. mehr...


Mit der Mode-Textil-Designerin Laura Schlütz aus Steinheim findet am Mittwoch, 5. August, ein Nähworkshop zum Thema plastikfrei leben statt. Die Steinheimerin betreibt die „Machart Manufaktur“ für Design, textile Kunst und kulturelle Bildung. Foto: SPD

Steinheim Ferienprogramm soll Eltern entlasten

Die SPD-Stadtratsfraktion lädt Steinheimer Kinder zwischen neun und 14 Jahren zu einem alternativen Ferienprogramm ein. mehr...


Aus Zollstöcken bilden die Gruppenleiterinnen Katharina Brockmann (links) und Christin Jasperneite ein großes Herz. Sie freuen sich wie Leiterin Marina Lukas auf den Kita-Start. Foto: Harald Iding

Steinheim Umbau für neue Kita in Steinheim

Der Bedarf an Kita-Plätzen in Steinheim ist groß – und das Angebot begrenzt. Derzeit läuft im früheren Verwaltungsgebäude Altenhagen der Stadtwerke eine Umbauaktion: Es wird Platz geschaffen für die neue Kindertagesstätte in der Emmer­stadt. mehr...


Ricardo Blaszczyk (50), Fachinformatiker aus Warburg, tritt von seinen Kandidaturen und von allen seinen Parteiämtern bei Bündnis 90/Die Grünen zurück. Foto:

Warburg Ricardo Blaszczyk gibt Landratskandidatur auf

Warburg/Höxter (WB/ben). Ricardo Blaszczyk (50), Fachinformatiker aus Warburg, tritt von seinen Kandidaturen und von allen seinen Parteiämtern zurück. Darüber informiert der Kreisvorstand von Bündnis 90/Die Grünen im Kreis Höxter überraschend am Freitagnachmittag. mehr...


Im Kreis Höxter ist kein neuer offizieller Fall von Covid 19 gemeldet worden. Foto: dpa

Kreis Höxter Kein neuer Corona-Fall

Im Kreis Höxter gibt es keinen weiteren offiziellen Fall von Covid-19 (Stand Freitagmorgen 19 Uhr). Damit ist seit Donnerstag eine Person eine Person mit dem Coronavirus infiziert. mehr...


Die Christusfigur der Prozessionsstation unter zwei Lindenbäumen im Haidfeld ist schwer beschädigt worden. Foto: Heinz Wilfert

Steinheim Arme der Christusfigur abgerissen

Die Bürger von Bergheim sind entsetzt: Vandalismus an der Christusfigur der zweiten Station der Libori- und Fronleichnamsprozession im Haidfeld. Das sorgt für Empörung. mehr...


91 - 100 von 1243 Beiträgen