2000 Gäste bei Festival-Premiere in Steinheim – Facharzt spricht über »Cannabis als Medizin«
Reggae-Fans feiern im Hanf-Feld

Steinheim (WB). Sommer, Sonne und entspannte Reggae-Klänge: So sind die Gäste am Samstag beim ersten Steinheimer Festival im Hanf-Feld begrüßt worden. Die Premiere des Reggae-Festivals rund ums Thema Hanf haben mehr als 2000 Besucher erlebt.

Montag, 20.07.2015, 13:17 Uhr
2000 Gäste bei Festival-Premiere in Steinheim – Facharzt spricht über »Cannabis als Medizin« : Reggae-Fans feiern im Hanf-Feld
Mitten im Hanf-Feld haben mehr als 2000 Besucher das erste Reggae-Festival in Steinheim erlebt. Alle Generationen sind vertreten gewesen. Die Zeichen stehen gut, dass es in den nächsten Jahren eine Fortsetzung geben wird. Foto: Harald Iding

»Das war echt der Hammer. Wir hatten ein ganz tolles, bunt gemischtes Publikum, Krawattenträger waren genauso dabei wie Reggae-Freaks. Das Feeling war wirklich karibisch, die Atmosphäre friedlich«, so lautete die positive Bilanz von Marita Kaufmann, die die Premiere als Vorsitzende des Vereins »Junge Kultur« mit der Steinheimer Firma »Hanf-Zeit« organisiert hat.

Die Kombination aus Hanf und Reggae-Musik lockte Gäste aus ganz Deutschland mitten ins Feld am »Lipper Tor«. Einige waren mit dem Auto angereist, andere mit der Bahn oder mit dem Wohnmobil. »Ich habe Leute aus Köln kennen gelernt, aus Holland und der Schweiz. Die waren alle total begeistert«, berichtete Marita Kaufmann.

Während beim Familiennachmittag Unterhaltung und umfassende Aufklärung rund um das Thema Hanf im Mittelpunkt standen, feierten die Gäste am Abend bis in die Nacht hinein mit den Reggae-Musikern Uwe Banton, Yah Meek, Ganjaman, Selassikai und Singin Gold. »Ich freue mich, dass wir für den Genuss dieser Musik nicht nach Jamaika fliegen müssen, denn das richtige Feeling kann man auch hier erleben«, sagte Vize-Bürgermeisterin Elisabeth Klennert. 

»Alle waren so glücklich mit dem Verlauf  des Reggae-Festivals«, sagte Marita Kaufmann, »dass wir jetzt gucken werden, ob es im nächsten Jahr eine Wiederholung geben wird.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3395343?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851055%2F
Neuhaus fordert mehr Selbstvertrauen
DSC-Trainer Uwe Neuhaus
Nachrichten-Ticker