Vier Fahrzeuge an Unfall auf Ostwestfalenstraße an Abfahrt Bergheim beteiligt
Schwerverletzter kommt mit Hubschrauber in Klinik

Steinheim (WB/sar). Bei einem Unfall auf der Ostwestfalenstraße bei Steinheim-Bergheim (Kreis Höxter) ist ein 51-jähriger Mann schwer verletzt worden.

Montag, 26.02.2018, 18:07 Uhr aktualisiert: 26.02.2018, 19:02 Uhr
Bei Bergheim ist ein Autofahrer durch einen Graben gefahren und gegen einen Straßenbaum geprallt. Der Mann ist schwer verletzt. Foto: Sarah Schünemann
Bei Bergheim ist ein Autofahrer durch einen Graben gefahren und gegen einen Straßenbaum geprallt. Der Mann ist schwer verletzt.

Unfall bei Steinheim-Bergheim: vier Autos beteiligt

1/11
  • Foto: Sarah Schünemann
  • Foto: Sarah Schünemann
  • Foto: Sarah Schünemann
  • Foto: Sarah Schünemann
  • Foto: Sarah Schünemann
  • Foto: Sarah Schünemann
  • Foto: Sarah Schünemann
  • Foto: Sarah Schünemann
  • Foto: Sarah Schünemann
  • Foto: Sarah Schünemann
  • Foto: Sarah Schünemann

Der Autofahrer aus Lippe befuhr mit seinem Skoda die B252 aus Nieheim in Richtung Steinheim. Dabei ist er aus unbekannten Gründen rechts von der Fahrbahn abgekommen und prallte gegen einen Baum.

Der schwer verletzte Insasse wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand erheblicher Schaden.

Auf der Gegenfahrbahn kam es bei einem Stau zu einem Auffahrunfall. Drei Autos waren an diesem zweiten Unfall beteiligt. Bei den drei Beteiligten blieb es bei Schäden am Fahrzeug.

Über den Sachschaden gab es noch keine Angaben von der Polizei.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5554116?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851055%2F
Ist Wilfried W. doch schuldfähig?
Dr. Nahlah Saimeh
Nachrichten-Ticker