Reise in den Orient: Ausstellungen und Lesungen bereichern Schlemmertag-Programm
Starke Frauen mischen Steinheim auf

Steinheim (RB). Ein besonders buntes und breit gefächertes Programm wartet auf die Besucher des Musik- und Schlemmertages in Steinheim am Sonntag, 6. Mai, von 12 bis 18 Uhr. Verantwortlich für den starken Auftritt in der Emmerstadt sind vor allem Frauen.

Freitag, 04.05.2018, 11:57 Uhr aktualisiert: 04.05.2018, 12:00 Uhr
Vor allem viele starke Frauen sorgen für ein buntes Programm beim 24. Musik und Schlemmertag in Steinheim. Foto: Ralf Brakemeier
Vor allem viele starke Frauen sorgen für ein buntes Programm beim 24. Musik und Schlemmertag in Steinheim. Foto: Ralf Brakemeier

So haben nicht nur zwei Frauen, Marita Kaufmann und Silvia Regier, die Organisation übernommen, es sind auch zumeist Frauen aus den religiösen Gruppen, die fremdländische Spezialitäten anbieten, Lehrerin Gundula Zabel-Groth, die seit mehr als 20 Jahren den Ungarn-Austausch am Gymnasium Steinheim betreut, die verschiedenen orientalischen Tänzerinnen und auch zwei Frauen aus Höxter, die mit einer besonderen Ausstellung »Starken Frauen« ein Forum geben wollen.

Ausdrucksstarke Bilder

Hier zeigen ausdrucksstarke Bilder Frauen, die aus ihrer Heimat geflüchtet und gegen alle Widerstände in unserem Land angekommen sind. Sie schildern, wie sie ihren Mut und ihre Hoffnung zusammengenommen haben und nun versuchen, in Deutschland eine neues Leben anzufangen.

Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 22. Juni im Zentrum aller Kulturen (ZAK) in Steinheim. An diesem Tag endet sie mit der Lesung aus dem Buch »Das hungrige Krokodil« von Sandra Brökel, in dem es ebenfalls um eine Fluchtgeschichte geht.

Zu zwei interessanten Vorträgen lädt das ZAK am Sonntag, 6. Mai, ein: Um 13.15 Uhr und noch einmal um 15 Uhr erzählt Mohammed Sahib Zaboon Al-Saedi etwas über seine Heimat, den Irak. Zabihullah Sidiqi berichtet in einem Kulturvortrag jeweils um 13.30 Uhr und um 15.15 Uhr über Afghanistan.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Reise durch den Orient. Von 12 bis 18 Uhr wartet auf die Besucher ein Feuerwerk an Aktionen, Angeboten, Vorführungen und Veranstaltungen. Es wird viel getanzt (persisch, orientalisch Bauchtanz); es gibt zahlreiche fremdartige Speisen, Musik, Kamele und Geschichten aus Tausendundeiner Nacht.

Kamel-Rennen

Neben den echten Kasachischen Kamelen können sich auch menschliche »Kamele« im Wettkampf messen. In der Oberen Marktstraße wird das »Kamel-Rennen« ausgetragen. Dazu bietet die Werbegemeinschaft ein Gewinnspiel an, bei dem Einkaufsgutscheine (Hauptgewinn 100 Euro) verlost werden.

Die Geschäftswelt wird sich ebenfalls auf den Orient und seine Gepflogenheiten einstellen. »Wir machen eine Art orientalischen Basar vor unseren Geschäften«, verspricht Daniel Krüger als Vorsitzender der Steinheimer Werbegemeinschaft. »Es darf ausdrücklich auch gehandelt werden«, ergänzt Marita Kaufmann augenzwinkernd. Zwischen 13 und 18 Uhr sind die Geschäfte geöffnet.

Fußballfans sind beim Schlemmertag auch richtig: Alexander Frömelt von der Gaststätte »Cosmo« hat für den Nachmittag den Kapitän des aufgestiegenen SC Paderborn 07, Christian Strohdiek, engagiert. Der 1,92 Meter große Profi-Fußballer wird um 15 Uhr im »Cosmo« Autogramme geben. »Wir freuen uns, dass Christian Strohdiek den Fans im Kreis Höxter neben Autogrammen und Fotos auch gerne Fragen beantwortet«, so Frömelt. »Christian Strohdiek ist ein Urgestein beim SCP und ist regional immer sehr verbunden mit dem Kreis Höxter.«

Das Programm im Überblick:

12 Uhr Simone und Rabea (orientalisches Tanzduo)

12.30 Uhr Daniela (Persischer Verein)

13 Uhr Kamele reisen in die Stadt

13.30 Uhr Simone und Rabea (orientalisches Tanzduo)

14 Uhr Seija (Bauchtanz Solo)

14.30 Uhr Lothar Schröer erzählt orientalische Märchen im Märchenzelt

14.45 Uhr Daniela (Persischer Verein)

15 Uhr Begrüßung durch Steinheims Bürgermeister Carsten Torke, anschl. Seija (Bauchtanz Solo)

15.30 Uhr Lothar Schröer erzählt orientalische Märchen im Märchenzelt

15.45 Uhr Daniela (Persischer Verein)

16 Uhr Seija (Bauchtanz Solo)

16.30 Uhr Simone und Rabea (orientalisches Tanzduo)

16.30 Uhr Daniela (Persischer Verein), Poetry Slam im Märchenzelt.

17 Uhr Seija (Bauchtanz Solo)

17.30 Uhr Simone und Rabea (orientalisches Tanzduo)

18 Uhr Ziehung der Gewinner des Gewinnspiels aus der Wunderlampe.

Die vom Carnival der Kulturen bekannte Künstlergruppe »Shademakers« aus Bielefeld werden als Walking Act die Innenstadt mit einem Hauch Orient verzaubern.

Henna Malerei, Air Brush Tattoos, eine Shisha Bar, ein Barbier, eine Kosmetikerin für orientalische Augen, eine Kinderschminkerin, Teppichhändler, Aussteller werden die Innenstadt in einen bunten Marktplatz verwandeln.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5708614?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851055%2F
Hart, aber unvermeidbar
Auch im Sport gelten von Montag an extreme Einschränkungen. Foto: Klaus Münstermann
Nachrichten-Ticker