Di., 11.06.2019

26-Jähriger glänzt mit seiner Königin Lisa Fricke beim Schützenfest in Vinsebeck Julien Fricke erfüllt sich einen Kindheitstraum

Große Begeisterung löste das Königspaar Julien Fricke und Lisa Mahlmann mit seinem Hofstaat beim Schützenfest in Vinsebeck aus (von links) Johanna Scherer und der zweiten Fahnenoffizier Julien Stumpenhagen, Christin Müller und Adjutant Florian Niere, Rosa Krumme und Hauptmann Andreas Schröder, Charlotte Meier und Oberst Christoph Böddeker, Hannah Fricke und Fähnrich Fabian Schamber, Laura Tegeler und der erste Fahnenoffizier Hendrik Schamber.

Große Begeisterung löste das Königspaar Julien Fricke und Lisa Mahlmann mit seinem Hofstaat beim Schützenfest in Vinsebeck aus (von links) Johanna Scherer und der zweiten Fahnenoffizier Julien Stumpenhagen, Christin Müller und Adjutant Florian Niere, Rosa Krumme und Hauptmann Andreas Schröder, Charlotte Meier und Oberst Christoph Böddeker, Hannah Fricke und Fähnrich Fabian Schamber, Laura Tegeler und der erste Fahnenoffizier Hendrik Schamber. Foto: Heinz Wilfert

Vinsebeck (WB/nf). Begeisterungsstürme hat das Vinsebecker Königspaar Julien Fricke und Lisa Mahlmann beim Höhepunkt des Schützenfestes, dem Festumzug am Pfingstmontag ausgelöst. Die jungen Majestäten und ihr Gefolge im Hofstaat waren ganz nach dem Geschmack der vielen Zuschauer, die ihnen zujubelten und sie hoch leben ließen.

Im Hofstaat wurde das Königspaar begleitet von Johanna Scherer und dem zweiten Fahnenoffizier Julien Stumpenhagen, Christin Müller und Adjutant Florian Niere, Rosa Krumme und Hauptmann Andreas Schröder, Charlotte Meier und Oberst Christoph Böddeker, Hannah Fricke und Fähnrich Fabian Schamber, Laura Tegeler und dem erste Fahnenoffizier Hendrik Schamber.

Die Vinsebecker freuten sich auch über ein sehr sportliches Königspaar. Der König ist Kapitän der A-Liga-Mannschaft des TuS Vinsebeck, seine Königin Lisa ist eine bekannte Springreiterin, die bereits viele Erfolge nach Hause geholt hat. Der Jubel war deshalb am Pfingstmontag groß, als die Majestäten mit den Hofdamen in ihren Kutschen im Festzug durch die Ortschaft fuhren. Den Traum Schützenkönig hatte der 26-jährige Julien Fricke, der als Betriebswirt bei Phoenix Contact beschäftigt ist, schon von Kindesbeinen an geträumt und sich mit der 20-jährigen Königin Lisa, die im nächsten Jahr ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Vereinigten Volksbank abschließt, beim Königsschießen am 1. Mai erfüllt.

Das Königspaar steht in bester Schützentradition. Der Vater von Julien Fricke hat in Vinsebeck bereits die Königswürde innegehabt. Die Eltern der Königin, Gerd und Andrea Mahlmann, regierten 1988 in Steinheim als Kronprinzenpaar. Gerd Mahlmann war vor zehn Jahren Schützenkönig in der Emmerstadt.

Die Festrede zum Auftakt des Schützenfestes hatte bei der Gefallenenehrung der Landtagsabgeordnete Matthias Goeken gehalten, der die Verantwortung der Schützen für die Gesellschaft betonte. Geehrt wurde von den Jungschützen der Goldkönig Hans-Werner Dörner.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6681711?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851055%2F