Sa., 14.09.2019

Polizei stellt vier Schreckschusspistolen sicher Hochzeitsgäste schießen in die Luft

Die Polizei ermittelt nach Schussabgaben in Steinheim.

Die Polizei ermittelt nach Schussabgaben in Steinheim. Foto: dpa

Steinheim (WB/thö). Eine türkische Hochzeit hat in Steinheim am Samstagnachmittag für Aufsehen gesorgt. Nach Angaben der Polizei feuerten mehrere Männer Schreckschusspistolen in der Bahnhofstraße ab. Die Schüsse sorgten für Unruhe in der Nachbarschaft. Bei der Polizei gingen mehrere Notrufe ein.

200 Hochzeitsgäste holen Bräutigam ab

Nach Angaben der Polizei hätten rund 200 Hochzeitsgäste in Steinheim den Bräutigam abgeholt, um mit ihm weiter nach Halle im Kreis Gütersloh zu fahren, wo am Samstagabend die eigentliche Hochzeitsfeier steigen sollte. Dabei sei es auf der Bahnhofstraße zu »einer doch recht massiven Schussabgabe« gekommen.

Vier Schreckschusspistolen sichergestellt

Polizisten seien nach Steinheim ausgerückt und hätten dort vier Schreckschusspistolen sichergestellt. Auch die gefundenen Patronenhülsen deuteten nicht darauf hin, dass scharfe Waffen eingesetzt worden seien, hieß es am Samstag von der Polizei. Allerdings seien die Ermittlungen dazu noch nicht abgeschlossen.

Es hätten bislang zwei Männer ermittelt werden können, die Schüsse abgegeben hätten. Ein Video, das in den sozialen Netzwerken kursiert, soll die Szenen in Steinheim zeigen. Darauf ist zu sehen, wie zu Musik und Trommelschlägen in die Luft geschossen wird.

Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz

Schreckschusspistolen mit dem so genannten PTB-Siegel - und solche sind in Steinheim sichergestellt worden - dürfen in Deutschland nur in so genanntem befriedeten Besitztum eingesetzt werden. Und auch nur dann, wenn dadurch keine Lärmbelästigung erzeugt wird. Wer solche Waffen unerlaubt besitzt, verstößt gegen das Waffengesetz.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6927297?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851055%2F