So., 15.09.2019

Unglück am Edersee: Helm bleibt an Zaun hängen Steinheimer kommt bei Sturz vom Fahrrad ums Leben

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: dpa

Steinheim/Edertal (dpa). Ein 65 Jahre alter Radfahrer aus Steinheim ist am Edersee in Hessen gestürzt und ums Leben gekommen.

Der Mann und seine Ehefrau waren am Samstag auf dem Radweg von Rehbach in Richtung Bringhausen unterwegs gewesen, wie das Polizeipräsidium Kassel mitteilte. Aus bislang ungeklärter Ursache soll der Steinheimer ins Schlingern gekommen und dann mit seinem Fahrradhelm an einem Zaun hängen geblieben und gestürzt sein.

Ein Zeuge und weitere Passanten leisteten sofort Erste Hilfe und versuchten den 65-Jährigen zu reanimieren. Der wenig später eintreffende Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des Verunglückten feststellen. Bei dem Sturz hatte er wohl einen Genickbruch erlitten.

Seine Frau, die zum Unfallzeitpunkt einige Meter vor ihrem Ehemann fuhr, stand nach dem Vorfall unter Schock.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6931092?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851055%2F