Kreisgesundheitsamt Höxter legt die Zahlen für den Feiertag vor
Ein Corona-Fall weniger

Kreis Höxter (WB/vah). Von Freitag auf Samstag hat die Zahl der aktiv mit dem Corona-Virus infizierten Menschen im Kreis Höxter wieder abgenommen. Am Samstag registrierte das Kreisgesundheitsamt insgesamt 15 Infizierte zwischen Weser, Egge und Diemel. Das ist einer weniger als noch am Freitag. Ein Erkrankter aus Bad Driburg ist wieder gesund.

Samstag, 03.10.2020, 14:15 Uhr aktualisiert: 06.10.2020, 09:12 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa
Symbolbild. Foto: dpa

Die meisten Corona-Fälle gibt es derzeit in Borgentreich (4), gefolgt von Bad Driburg (3), Brakel (2) und Steinheim (2). In Warburg, Willebadessen, Höxter und Marienmünster ist noch jeweils ein aktiver Corona-Fall bekannt. In Beverungen und Nieheim gibt es keine bekannten Infizierten.

Der so genannte Sieben-Tages-Inzidenz-Wert liegt bei 3,5 auf 100.000 Einwohner. Ab 50 gibt es einschränkende Maßnahmen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7614910?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851055%2F
So geht das nicht weiter!
Hier wird kein Umsatz gemacht (Symbolbild).
Nachrichten-Ticker