Warburg Küken schlüpfen ohne Publikum

45 Küken sind in der Falkschule geschlüpft. Sie finden jetzt auf einem Bauernhof ein neues Zuhause. Foto: Meike Friebe

Tierischer Nachwuchs in der Warburger Falkschule. Dort sind kurz vor den Ferien sage und schreibe 45 Hühnerküken geschlüpft. Allerdings vollzog sich dieses Wunder der Natur einsam im verwaisten Klassenraum: Die Mädchen und Jungen der 4a, die im Unterrichtsprojekt „Vom Ei zum Küken“ das Schlüpfen beobachten wollten, sind wegen der Corona-Pandemie zuhause. mehr...

Die ehrenamtlichen Projekte der Diakonie – zum Beispiel auch der Mittagstisch – wurden Mitte März eingestellt. Die Diakonie beabsichtigt, Mittagstisch und Lebensmittelausgabe in abgewandelter Form wieder ins Leben zu rufen. Dazu werden jetzt Ehrenamtliche gesucht. Foto: dpa

Warburg Klienten nicht alleine lassen

Face-to-Face-Kontakte kann die Diakonie am Standort Warburg ihren Klienten zurzeit nicht ermöglichen. Die Ratsuchenden werden aber auch nicht alleine gelassen. mehr...


Symbolbild Foto: dpa

Höxter Zahl der Infizierten steigt stark an

Die Zahl der Menschen, die sich im Kreis Höxter mit dem Coronavirus infiziert haben, ist am Wochenende stark angestiegen. 148 sind es nun insgesamt. mehr...


Ein Stück Warburger Siedlungsgeschichte: 1925 wurde dieses Foto von der Errichtung der Künstlerklause Gottfried Beyer auf der Hüffert aufgenommen. Mit dem Bau des Hauses machte sich der Kunsterzieher und Maler nicht nur Freunde. Foto: Stadtarchiv Warburg

Warburg „Villa Malkasten“

Im dritten Teil der neuen Serie „Ein Bild – und seine Geschichte“ wird über die Errichtung der Künstlerklause Beyer auf der Hüffert in Warburg berichtet. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Höxter/Warburg Corona: Zahlen steigen stark

Die Zahl der Menschen, die sich mit dem Corona-Virus infiziert haben, ist von Freitag auf Samstag sprunghaft gestiegen. Das hat die Kreisverwaltung mitgeteilt. Am Samstagmittag waren 122 Menschen im Kreis Höxter mit dem Virus infiziert. 23 mehr als noch am Freitag. mehr...


Stefanie Otto mit ihrem Mann Sebastian und  Hündin Maya: Die Rimbeckerin erwartet Mitte April – mitten in der Corona-Krise – ihr erstes Kind. Das Baby soll in Paderborn zur Welt kommen. Foto:

Warburg Geburtsvorbereitung per Video

In Zeiten von Corona beschäftigt schwangere Frauen besonders die Frage, ob ihr Partner bei der Geburt des Kindes dabei sein darf. mehr...


Geschäftsführer Thomas Grah ist sich sicher, dass Germeta die erhöhte Nachfrage nach Mineralwasser stillen kann: „Es wird keinen Versorgungsengpass geben. Wenn jetzt mehr Ware gekauft wird, ist es nur wichtig, dass das Leergut in den Kreislauf zurückkommt. Sonst fehlen uns die Glasflaschen zur Neubefüllung.“ Falls dieser Fall eintreten sollte, müssten mehr Getränke in PET-Flaschen angeboten werden. Foto:

Warburg Germeta-Team arbeitet wie im Sommer

Bei den Heil- und Mineralquellen Germete läuft die Produktion derzeit auf Hochtouren. „Die Nachfrage – insbesondere nach Mineralwasser – ist quasi so hoch wie im Sommer“, sagt Germeta-Geschäftsführer Thomas Grah. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Höxter Corona: 21 neue Infizierte im Kreis Höxter

In der Stadt Marienmünster ist der erste Corona-Fall aufgetreten. 22 Personen gelten inzwischen im Kreis Höxter als genesen. 99 Corona-Kranke gibt es insgesamt. mehr...


Jannik Hartwig vom Lieferdienst des Restaurants „Frühauf“ in der Warburger Altstadt bringt die bestellten Speisen umweltfreundlich mit einem E-Auto. Bezahlt wird dann vor Ort kontaktlos per EC-Karte. Foto: Jürgen Vahle

Warburg/Willebadessen In den Köpfen der Leute bleiben

In der Hansestadt Warburg kämpfen die Restaurants ums Überleben und versuchen, mit einem Mitnehm- oder Lieferservice den Komplettausfall wegen der Corona-Krise zu verhindern. mehr...


1 - 10 von 3093 Beiträgen