Bauausschuss tagt in der Stadthalle Warburg Göringsgraben ist noch einmal Thema

Der Göringsgraben soll saniert werden.

Warburg WB/vah - 425.000 Euro hat die Stadt Warburg bereitgestellt, um den Göringsgraben sanieren und umgestalten zu lassen. mehr...

Die Zeit mit etwas mehr Normalität ist vorbei. Nun darf nur noch mit Terminvereinbarung eingekauft werden

Krisenstab des Kreises Höxter erlässt eine neue Allgemeinverfügung Einkaufen nur noch mit Termin

Kreis Höxter - Einkaufen ist von diesem Dienstag an auch im Kreis Höxter nur noch mit Termin möglich. Aufgrund der im Kreis anhaltenden Inzidenz über 50 werden die derzeit geltenden Lockerungen für Einzelhandel, Tierparks und Museen aufgehoben. In Abstimmung mit dem NRW-Gesundheitsministerium hat der Krisenstab des Kreises Höxter eine neue Allgemeinverfügung erlassen. mehr...


Symbolbild

Verunreinigung durch Keime in Warburg Trinkwasser muss abgekocht werden

Warburg - In den Warburger Ortschaften Dalheim, Daseburg und Herlinghausen ist es nach Angaben der Stadtwerke Warburg zu einer Verunreinigung des Trinkwassers gekommen. mehr...


Abgesperrte Tische und Stühle, keine Gäste, keine Außengastronomie: Der Marktplatz in Höxter bietet ein symbolisches Bild für die Pandemiemonate.

Corona-Zahlen im Kreis Höxter am Montag: 180 aktiv Infizierte Inzidenz steht bei 67,7

Höxter (WB - Von 69,2 auf 67,7. Der Sieben-Tages-Inzidenzwert im Kreis Höxter ist am Montag leicht gesunken (Daten vom RKI). Die Zahl der Covid-19-Neuinfektionen in den zehn Städten des Kreisgebietes liegt bei 180 aktiv infizierten Erkrankten (plus 3). Die Bandbreite bei den Inzidenzen liegt zwischen 12 in Willebadessen, 11 in Borgentreich und 120 in Bad Driburg. mehr...


Wie groß ist die Gefahr für Passanten, wenn Züge und Lastwagen in Orten oder in Bahnhöfen halten müssen? Diese Frage wirft die BI auf.

Würgassen: Lagergegner warnen vor Strahlungsrisiko stehender Lastwagen und Züge Bürgerinitiative sieht Säuglinge in Gefahr

Beverungen-Würgassen - Die Bürgerinitiative „Atomfreies 3-Ländereck“ macht sich Sorgen um Anwohner entlang der Transportstrecken für den schwach- und mittelradioaktiven Müll, der möglicherweise ab 2027 auf Straßen und Schienen in das geplante Zentrale Bereitstellungslager (ZBL) nach Würgassen rollt. Dabei geht es ihr vor allem um wartende Lastwagen an Ampeln und um stehende Züge in Bahnhöfen. mehr...


Freuen sich über die Fördergelder (von links): Daniel Hartmann, Matthias Goeken und Claudia Koch.

Hier werden 5,3 Millionen Euro für die Landesgartenschau 2023 verbaut Höxter will eine „attraktive Visitenkarte“ schaffen

Höxter (WB/thö) - Zur Landesgartenschau 2023 sollen viele Orte in Höxter aufgewertet werden. Ziel sei es, die städtebauliche Situation zu verbessern, die Lebensqualität für Bürger zu steigern und Höxter als Tourismus- und Wirtschaftsstandort stark zu machen – und das auch über 2023 hinaus, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. mehr...


Stellen in Warburg die neue Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit der Diakonie Paderborn-Höxter vor: (von links) Dirk Damm, Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit, Vanessa Kamphemann, Vorstand der Diakonie Paderborn Höxter,, Dietmar Kraul, Standortleiter der Diakonie in Warburg und Höxter.

Neue Servicestelle in Warburg eingerichtet: Diakonie Paderborn-Höxter will aufklären und sensibilisieren Gegen Diskriminierung vorgehen

Warburg/Höxter (WB/ben) - Die neue Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit mit Sitz in Warburg ist ein Angebot der Diakonie Paderborn-Höxter für den gesamten Kreis Höxter. Sie richtet sich an Menschen, die von Diskriminierung betroffen sind, sowie an Personen, Gruppen oder Institutionen, die sich mit den unterschiedlichen Aspekten von Diskriminierung befassen wollen. mehr...


Sie laden ein zur ersten Warburger Autodisco unter dem Motto „Der Berg bebt“ am Cineplex-Kino im Oberen Hilgenstock: (von links) die Kinobetreiberinnen Ute und Judith Schlinker und DJ Luca Augstein. Vier Discjockeys treten auf.

Erste Autodisco am Warburger Cineplex Kino – Discjockey Luca Augstein ist der Veranstalter DJs lassen „den Berg beben“

Warburg - „Der Berg bebt“, dafür wollen die vier Discjockeys, DJ Henry.k, DJ DanX, DJ Steve Dorph und DJ Luca musikalisch sorgen. Denn am Freitag, 30. April, ist statt Autokino am Warburger Cineplex Autodisco angesagt. mehr...


Landrat Michael Stickeln spricht Montag mit dem Landesministerium. Die Sonderreglungen für den Kreis Höxter werden wohl am Dienstag beendet.

Sonderregelungen auf der Kippe – Öffnungen werden wohl zu Dienstag wieder zurückgenommen „Ein kurzer Ausflug in die Normalität“

Kreis Höxter - Deutlich über den Grenzwert von 50, auf 69,2, stieg am Wochenende der Inzidenzwert im Kreis Höxter. Damit drohen die Sonderregelung im Bereich des Einzelhandels, der Museen und Tierparks zu fallen. mehr...


Symbolbild.

Blechverkleidungen, Dämmung und Kabel in Warburg herausgerissen Randalierer beschädigen Sekundarschulgebäude

Warburg - Unbekannte haben im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag bis Samstagvormittag eine Gebäudewand an der Sekundarschule Warburg am Stiepenweg beschädigt. mehr...


1 - 10 von 4783 Beiträgen