Warburg Warburger Nachbarschaftshilfe geplant

Begleitet vom Seniorenbüro der Stadt, ist in Warburg die Einrichtung einer Nachbarschaftshilfe für Senioren geplant. Darin können sich Ehrenamtliche unter dem Motto »Nachbarn helfen Nachbarn« engagieren und Brücken zwischen den Generationen bauen. Foto: Jens Büttner/dpa

»Nachbarn helfen Nachbarn« – Unter dem Motto soll in Warburg eine Nachbarschaftshilfe für Senioren aus der Taufe gehoben werden. Das Vorhaben ist ein Teil des Projekts »SOLID – Lokale Sorgestrukturen im Kreis Höxter fördern und ausbauen« der Landvolkshochschule Hardehausen. mehr...

Auch eine Drehleiter aus Bad Arolsen kam zum Einsatz.

Warburg Wohnung in Volkmarsen ausgebrannt

Zu einem Wohnungsbrand in der Altstadt von Volkmarsen ist die Feuerwehr am Donnerstagabend ausgerückt. Ein 50 Jahre alter Bewohner konnte durch Einsatzkräfte in einen sicheren Bereich gebracht werden. Er erlitt eine Rauchvergiftung. mehr...


Freude über das gelungene Fest (von links): Andzelika Kassan (Schulmaterialienkammer), Karin Scheifers (PGR Scherfede), Gertrud Flore (Zweite Heimat) und Petra Hoppe (PGR Scherfede). Foto:

Warburg Erlös des Gemeindefestes

In den Räumen der »Zweiten Heimat« an der Warburger Hauptstraße hat der Pfarrgemeinderat Warburg-Scherfede je eine Spende über 375 Euro an den Verein »Zweite Heimat« sowie die Schulmaterialienkammer der Diakonie überreicht. mehr...


Club-Präsident Michael Kohlschein (links) und Vize-Präsident Martin Troeltsch freuen sich auf viele Besucher beim Büchermarkt des Rotary-Clubs Warburg. Foto:

Warburg Beliebter Büchermarkt

Der beliebte Büchermarkt »Leser für Leser« des Rotary-Clubs Warburg feiert kleines Jubiläum. Zum zehnten Mal in Folge veranstaltet der Club die Aktion, diesmal am Wochenende 9./10. November. mehr...


Wassiliki Wulf bietet in ihrem Lokal Kindermode an. Bürgermeister Michael Stickeln (rechts) und Wirtschaftsförderer Sören Spönlein sind von ihrer Geschäftsidee sehr angetan. Foto:

Warburg »Lockenpaulus« hat eröffnet

Im ehemaligen Otto-Shop in der Hauptstraße 34 wird jetzt Kindermode und Taufbekleidung angeboten. Wassiliki Wulf hat ihn Anfang des Jahres im Rahmen des städtischen Pop-Up-Konzeptes eröffnet: Zunächst nur als Showroom, nun mit persönlichem Kundenkontakt. mehr...


Metallplatten schützen die Straßenränder in den kommenden Wochen vor Schwertransportern, die Teile von Windkraftanlagen transportieren. Später werden sie wieder entfernt. Foto: Jürgen Vahle

Warburg Die Windmühlen kommen

Die Ränder des Auffahrtsarms der Ostwestfalenstraße auf die B7 ist seit einigen Tagen mit Stahlplatten ausgelegt worden. Der Grund ist ein einfacher: In den kommenden Wochen bis 22. November werden Schwertransporter erwartet, die Teile von Windkraftanlagen zum Windpark Trendelburg transportieren mehr...


Schwester Rosemeyre Barbosa Cardoso aus Germete, die Papst Franziskus zuvor eine handgemachte Kerze von Schwester Dorothee überreicht hatte, zeigt dem Heiligen Vater die Pilgergruppe aus Warburg. Das Kirchenoberhaupt grüßt und segnet die jungen Warburger. Foto: Jan Tillmann

Warburg Papst Franziskus segnet junge Warburger

Eine Gruppe von Neugefirmten und Jugendlichen aus dem Pastoralverbund Warburg erleben zurzeit eine spannende Woche in Rom. Ein Höhepunkt war am Mittwoch die große Generalaudienz mit Papst Franziskus auf dem Petersplatz. mehr...


Sie werben für eine teilregionalen Fachkonferenz zum Thema Bildung für Borgentreich, Warburg und Willebadessen im Hüffert-Gymnasium (von links): Warburgs Bürgermeister Michael Stickeln, Dominic Gehle vom Kreis Höxter, Borgentreichs Bürgermeister Rainer Rauch, Willebadessens Bürgermeister Hans Hermann Bluhm und Kreisdirektor Klaus Schumacher. Foto: Kreis Höxter

Warburg Zwanglos über Bildung reden

Wie können Bildung und Integration weiterentwickelt werden? Der Kreis Höxter lädt Interessierte aus den Bereichen Bildung und Integration aus den Stadtgebieten Borgentreich, Warburg und Willebadessen zu einem Austauschtreffen ein. Es ist am Mittwoch, 6. November, in Warburg. mehr...


Pflanzaktion der Schützen (von links, obere Reihe): Josef Block, Rainer Blömeke, Maria Menge, Petra Wagemann, Alfons Menge, Walter Schafmeister, Irmgard Bannes, Karl Hartinger, Klara Menge, Bernhard Bannes, Michaela Jeken, Benedikt Hoppe (2. Kassierer), Monika Block, Werner Hoppe (Vorsitzender), Tobias Moers (Kassierer), Alexander Wiemers (Fähnrich), Peter Menge (Adjutant). Im Vordergrund: Hubert Hoppe (König) Hildegard Bieker-Hoppe (Königin) Foto: Wolfgang Meyer

Warburg Die 30. Linde ist eine Eiche

An der Warburg-Rimbecker Diemelhalle ist jetzt der 30. Königsbaum von den amtierenden Schützenmajestäten Hubert Hoppe und Hildegard Bieker-Hoppe gepflanzt worden. Bislang waren es alles Linden, diesmal wurde auf Wunsch der Majestät eine Eiche in die Erde gesetzt. mehr...


Eltern und Kinder in Warburg-Wormeln sind ärgerlich über die Busfahrzeiten. Sie beklagen, dass die Kinder zu spät zur Grundschule und wieder nach Hause kommen. Foto: Jürgen Vahle

Warburg Alles wartet auf den Bus

Wer zu spät zum Unterricht kommt, kriegt einen Eintrag ins Klassenbuch. Das gilt aber nicht für die Mädchen und Jungen aus Warburg-Wormeln, die die Graf-Dodiko-Schule besuchen. Die kommen regelmäßig zu spät. mehr...


1 - 10 von 2498 Beiträgen