Borgentreich Natzunger Altarfiguren im Diözesanmuseum

Markus Tewes (links) vom Kirchenvorstand in Natzungen hat Andreas Ahlers und Matthias Rüenauver von der Firma „ars colendi“ aus Paderborn die beiden Figuren des Heiligen Petrus und Heiligen Paulus übergeben. Sie sind Teil einer Ausstellung in Paderborn. Foto:

Von Natzungen nach Paderborn: Die Figuren des Heiligen Petrus und des Heiligen Paulus aus dem barocken Hochaltar der Kirchengemeinde St. Nikolaus werden im Paderborner Diözesanmuseum ausgestellt. Dort wird die Ausstellung „Peter Paul Rubens und der Barock im Norden“ gezeigt. mehr...

Unter anderem der preisgekrönte Brewhouse-Gin hilft der Warburger Brauerei durch die Krise. Geschäftsführer Franz-Axel Kohlschein freut sich darüber. Der Bezug zur Brauerei ist auf dem Etikett zu sehen: Dort wird auf die alte Kuhlemühle verwiesen. Foto: Daniel Lüns

Warburg Mit Bier, Gin und Limo durch die Krise

Keine Feste, kaum Vereinsleben, die Gastronomie wochenlang zu – die Corona-Krise hat sich auch auf den Bierkonsum ausgewirkt. Ein Drittel weniger Absatz verzeichnet etwa die Warburger Brauerei. Geschäftsführer Franz-Axel Kohlschein erklärt, vor welche Herausforderungen das Virus das Unternehmen gestellt hat. mehr...


Eine Uhr mit Pausensignal für die Altstadtschule: Vermutlich im Jahr 1910 entstand dieses Foto. Anlass war wohl, dass der neue elektrische Zeitmesser, der selbst im weit entfernten Köln Beachtung fand, vorgestellt wurde. Foto: Stadtarchiv Warburg

Warburg Als es Zeit für Uhren wurde

Nicht mehr wiederzuerkennen ist das Gebäude, das auf diesem Foto im Hintergrund zu sehen ist. Es ist die ehemalige Volksschule an der Bernhardistraße in der Warburger Altstadt. Von ihr und einer besonderen Uhr handelt diese Folge unserer Serie „Ein Bild – und seine Geschichte“. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Warburg Altkreis ohne Infizierte

Mitte März hat es die ersten Coronafälle im Kreis Höxter gegeben. Ski-Urlauber hatten das Virus mitbebracht, es breitete sich zunächst am stärksten in Beverungen und Borgentreich aus. Am Freitag gab es die Nachricht, dass es im Altkreis Warburg – Borgentreich, Willebadessen und vor allem in der Hansestadt Warburg – keine aktiven Infektionen mehr gibt. mehr...


Die Plizei sperrt die Straße vor der Drogerie Rossmann für die Unfallaufnahme. Foto: Jürgen Vahle

Warburg Familie angefahren

Auf dem Fußgängerüberweg am Paderborner Tor in Höhe der Drogerie Rossmann ist am Freitagmittag gegen 13.20 Uhr eine Mutter mit zwei Kindern angefahren und verletzt worden. mehr...


Der Rosenberg ist ein ehemaliger Basaltsteinbruch und heute ein Naturdenkmal. Vor allem Wanderern, die rund um Liebenau unterwegs sind, ist er bekannt. Fotos: Naturpark Reinhardswald

Warburg Neue Info-Stele am Rosenberg

Neue Info-Stelen informieren zukünftig Besucher über herausragende Naturphänomene im ­Naturpark Reinhardswald. Die erste Info-Stele ist jetzt am Naturdenkmal Rosenberg bei Niedermeiser, einer der Mitgliedskommunen des Naturparks, aufgestellt worden mehr...


Sie bereiten am Kirchberghof ein Programm vor: (von links) Steven Edwards, Konstantin Lägers, Miriam Niederprüm (Teil des Leitungsteams) und Lara Lange freuen sich, trotz Corona auch in diesem Jahr den Kindern unterschiedliche Angebote ermöglichen zu können.

Warburg Alternative für Camp-Kinder

Viele gute Ideen fließen gerade am Kirchberghof in Herlinghausen in die Vorbereitung der Alternativ-Angebote in dem Zeitraum vom 29. Juli bis 5. August. mehr...


Die vier Kinder (von links) Hille, Gisela, Günter und Hermann kamen mit ihren Familien, um den 100. Geburtstag ihrer Mutter Therese Steffens zu feiern. Foto: Astrid E. Hoffmann

Warburg Humor und ein offenens Ohr

Kinderlachen und Gesang klingt von der Terrasse im Birkenweg in Warburg. Maria Theresia Steffens feierte am Donnerstag mit der Familie, Nachbarn und Freunden ihren 100. Geburtstag. Aus Bochum, Essen, Köln und Warburg waren die Gäste zu diesem besonderen Feiertag gekommen. mehr...


Jetzt steht fest, was bereits am Einsatzort vermutet worden war: Ein technischer Defekt an einem Unfallwagen hat den Großbrand in der Lagerhalle in Rimbeck ausgelöst. Foto: Feuerwehr Warburg

Warburg Technischer Defekt als Ursache

Ein technischer Defekt an einem kurz zuvor angelieferten Unfallwagen ist die Ursache für das Großfeuer, das am frühen Samstagmorgen weite Teile einer Lagerhalle des Abschleppunternehmens Hartinger am Mühlenweg in Warburg-Rimbeck vernichtet hat. mehr...


Wieder ist ein übel riechender Ölfilm auf dem Wasser aufgetaucht. Foto:

Warburg Wieder Öl im Wasser

Die Probleme mit übel riechendem Öl auf dem Siekbach und der Diemel in Höhe des Kuhlemühler Weges sind immer noch nicht behoben. Am Mittwoch hat dort erneut eine Ölgemisch auf der Wasseroberfläche getrieben, wurde an einer Ölsperre gestoppt und muss entsorgt werden. mehr...


1 - 10 von 3457 Beiträgen