Warburg Französisch für alle Fälle

Der stellvertretende Schulleiter Christoph Prante (hinten) sowie die Lehrer Carsten Götz (Mitte) und Peter Floren freuen sich darüber, das insgesamt 32 Schüler des Warburger Hüffertgymnasiums die Prüfung zur Erlangung des Delf-Sprachdiploms sowie des Cambridge Certificates bestanden haben. Foto: Ralf Benner

Ihr Französisch könnte besser nicht sein: 28 Schüler aus den Jahrgangsstufen sieben bis zwölf des Warburger Hüffertgymnasiums haben die Prüfung für das Delf-Zertifikat bestanden. mehr...

Ilona Köhler aus Herstelle (Mitte) ist auf der Suche nach einem für den Polterabend ihres Sohnes. Mit der Farbe Altrosa liegt sie voll im Trend, weiß Sandra Vandieken von der Firma Krüger Kleidung. Andrej Heinz zeigt, dass es bei den Männern auch leger geht. Foto: Zander

Steinheim Mit Pastelltönen voll im Trend

Kurzes oder langes Dirndl? Strickjacke? Beige Lederhose oder doch dunkelbraun? Und lieber Sneaker statt traditionellen Haferlschuhen? Diesen Fragen stehen nicht nur Oktoberfest-Neulinge gegenüber, wenn sie das erste Mal auf der Suche nach Trachtenmode sind. Denn auch die Tracht folgt Modetrends. mehr...


Betriebsratsvorsitzender Bernhard Michels (von links), Volker Hoppmann (Verdi) und 60 Beschäftigte zeigen Flagge. Foto: Ralf Benner

Warburg Helios-Klinikum droht Warnstreik

Etwa 60 Beschäftigte des Helios-Klinikums in Warburg haben am Donnerstag mit einer halbstündigen »aktiven Mittagspause« vor dem Haupteingang für mehr Gehalt protestiert. mehr...


Auf dem Gelände des ehemaligen Tennisclubs Warburg (TC 80) im Mühlheimer Grund an der Desenbergstraße plant ein Investor die Errichtung einer 5700 Quadratmeter große Freiland-Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 750 Kilowatt. Foto: Ralf Benner

Warburg Strom auf Spielfeldern erzeugen

Auf dem Gelände des ehemaligen Tennisclubs Warburg (TC 80) im Mühlheimer Grund an der Desenbergstraße will ein Investor eine 5700 Quadratmeter große Freiland-Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 750 Kilowatt (KW) bauen. Die Stadtverwaltung befürwortet das Vorhaben. mehr...


Landschaftlich schön gelegen, aber nicht mehr schön anzusehen: die Parkplätze an der Bundesstraße 252 wurden von Hessen Mobil geschlossen. Dieser Müll war das Problem. Foto: Armin Haß

Warburg Hessen Mobil schließt Rastanlagen

Zwei Rastanlagen an der Bundesstraße 252 bei Diemelstadt-Rhoden sind jetzt geschlossen. Hessen Mobil kapituliert vor der zunehmenden Vermüllung der Parkplätze. mehr...


Mit einer aktiven Mittagspause vor dem Haupteingang wollen die Angestellten des Helios-Klinikums am Donnerstag, 19. September, ihrer Forderung nach mehr Geld Nachdruck verleihen. Foto: Ralf Benner

Warburg Ärger am Helios-Klinikum

Am Warburger Helios-Klinikum gibt es Ärger ums Gehalt. Die Angestellten sind von der Gewerkschaft Verdi aufgerufen worden, am Donnerstag, 19. September, von 13 bis 13.30 Uhr in eine aktive Mittagspause zu treten, sich vor dem Haupteingang zu versammeln und zu protestieren. mehr...


Dieter Mensch ist mit seinem Unternehmen seit 25 Jahren in Warburg ansässig. Mit dem Standort ist er sehr zufrieden. Foto: Jürgen Vahle

Warburg Die Ersten an der Industriestraße

Die Pioniere feiern Jubiläum: Seit 25 Jahren besteht Mercedes Mensch an der Warburger Industriestraße. Der Familienbetrieb mit Wurzeln in Volkmarsen war damals das erste Unternehmen, das an der heute gut belegten Gewerbestraße baute. Eine Entscheidung, die Inhaber Dieter Mensch (58) nie bereut hat. mehr...


Ein Nissan-Fahrer ist am Montagabend in Warburg frontal gegen die Fahrerseite eines Audi geprallt. Foto: Jörn Hannemann

Warburg Unfall beim Abbiegen in der Altstadt

Bei einem Unfall in der Warburger Altstadt sind zwei Wagen zusammengestoßen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Es entstanden insgesamt Schäden von rund 14.000 Euro. mehr...


Das Pennig-Haus soll in die Denkmalliste eingetragen werden. Nach der mündlichen Ankündigung liegt der Stadt Warburg nun auch ein entsprechendes Schreiben des Investors vor. Foto: Ralf Benner

Warburg Pennig-Haus: Brief des Investors ist da

Der Petitionsausschuss des NRW-Landtages ist zu der Überzeugung gekommen, dass das Pennig-Haus in der Marktstraße 18 in Warburg in die Denkmalliste einzutragen ist. Der Ausschuss hatte über das Thema in seiner Sitzung am 3. September abschließend beraten. mehr...


In Richtung Reithalle (hinten im Bild) soll eine neue Lagerhalle entstehen. Germeta will dafür bis zu 7 Millionen Euro investieren, erläutern Geschäftsführer Thomas Grah (Mitte), Logistikchef Thomas Stietz und Yvonne Mendelin (Kaufmännische Leitung). Foto: Ralf Benner

Warburg Hier baut Germeta

Die Heil- und Mineralquellen Germete wollen sich vergrößern. Das Werksgelände am Germeter Ortseingang soll um eine neue Lagerhalle erweitert werden. Grund ist ein Platzproblem: »Es wird einfach zu eng«, sagt Geschäftsführer Thomas Grah. mehr...


11 - 20 von 2396 Beiträgen