Warburg Ausschuss berät über neue Denkmäler

Das Ordenshaus der armen Schulschwestern und die dazugehörige Kapelle auf der Hüffert sind wichtiger Teil der Warburger Schul- und Ausbildungsgeschichte. Foto: Jürgen Vahle

In Warburg soll es bald eine ganze Reihe neuer Denkmäler geben. Der Kulturausschuss entscheidet darüber am Dienstag, 25. Februar, von 17 Uhr an im Museum im „Stern“. Als Denkmal vorgeschlagen sind die Wasserhochbehälter Graf-Dodiko-Weg und Uhlenbreite, die Austermühle, das Ordenshaus und die Kapelle am alten Hüffertgymnasium, das ehemalige Schwesternhaus an der Bernhardistraße sowie ein Relief an der Marktstraße. mehr...

Beim Bonenburg Weiberkarneval wurde ein gutes Programm geboten. Foto: Verena Schäfers-Michels

Warburg Gruseliger Weiber in Bonenburg

Gruselig, schaurig, schön war es in Bonenburg in der Eggehalle. Rund 200 geisterhafte Gestalten feierten unter dem Motto „Frauen außer Rand und Band – Karneval in Geisterhand“ zu einem buntem Showprogramm. mehr...


Die (L)otten aus Ossendorf kamen als Vogelscheuchen. Christina, Nadine, Srah, Anna, Nicole, Jasmin, Jessica, Henrike und Olga. Foto: Verena Schäfers-Michels

Warburg 300 wilde Weiber in Ossendorf

300 wilde Weiber feierten den zehnten Geburtstag des Weiberkarnevals der Rot-Weißen-Funken in Ossendorf mit. mehr...


Die Kröten wandern in diesem Jahr wegen der milden Witterung eher. Die Kreise Höxter und Holzminden haben darum Straßensperrungen veranlasst. Voraussichtlich bis April müssen die Autofahrer auf Beeinträchtigungen einstellen. Foto: Frank Grawe

Borgentreich/Marienmünster/Willebadessen Kröten wandern über gesperrte Straßen

Zum Schutz der Tiere kommt es wie in jedem Jahr an einigen Kreisstraßenabschnitten zu zeitweisen Sperrungen. mehr...


Im Bergpark Wilhelmshöhe findet vom 4. bis zum 6. Juni erstmals das Kasseler Bergpark-Leuchten statt. Drei Tage lang verwandelt sich der Bergpark dann in eine zauberhaft illuminierte Landschaft mit Videoprojektionen und animierten Lichtkunstinstallationen. Foto: Kassel Marketing

Kassel Sommerabende voller Magie

In diesem Sommer feiert im Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel eine neue Veranstaltung Premiere: Vom 4. bis zum 6. Juni findet dort erstmals das Kasseler Bergparkleuchten statt. mehr...


Daniel Henke (links) hat das Altstadtcafé von Josef Brechtken übernommen. Brechtken will sich auf seinen Hauptsitz in Bonenburg konzentrieren. Foto: Vahle

Warburg Henke übernimmt das Altstadt-Café

Das Alt­stadtcafé am Markt in Warburg wird in Zukunft unter neuer Leitung betrieben. Bäckermeister Daniel Henke (Hohenwepel) übernimmt das Café und die fünf Mitarbeiter von Josef Brechtken, der das Geschäft sechs Jahre lang geführt hat. mehr...


Widerstand zwecklos: Willebadessens Bürgermeister Hans Hermann Bluhm (Bildmitte) verteidigt den Rathausschlüssel tapfer gegen die Narren des Pickel-Jauh (von links), Prinz Wolfgang II. (Janzen), Kinderhofnärrin Ida I. (Koch), Kinderprinzessin Klara I. (Koch), Prinzessin Christiane I. (Janzen) und (dahinter) Kinderprinz Jonas I. (Kleinschmidt-Michels). Am Ende gibt Bluhm auf. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen/Warburg Bürgermeister werden ein letztes Mal entmachtet

Wilde Weiber haben am Donnerstag die Amtsstuben in Peckelsheim und Warburg geentert – zum letzten Mal in der Amtszeit der Bürgermeister Hans Hermann Bluhm (Willebadessen) und Michael Stickeln (Warburg). mehr...


GfW-Geschäftsführer Michael Stolte, Jens Kronsbein (Abteilungsleiter bei der Bezirksregierung), Julia Handtke (Projektleiterin der neuen Rückkehr-Agentur), und LEADER-Regionalmanagerin Christiane Sasse setzen auf die Stärkung des ländlichen Raums. Foto: Sabine Robrecht

Höxter Innovatives Standortmarketing

„Ostwestfalen-Lippe wird sich weiterentwickeln, wenn wir die ländlichen Räume stärken. mehr...


Der Schützenverein Wormeln (hier ein Archivbild aus dem Jahr 2017 mit dem Königspaar Stefan und Tanja Branke) gestaltet den Festablauf um. Kern ist der Verzicht auf den Schützenfest-Montag und das Aufwerten des Königsschießens. Foto: Astrid E. Hoffmann

Warburg Neues Konzept fürs Schützenfest

Der Vorstand des Warburg-Wormelner Schützenvereins hat in seiner Jahreshauptversammlung ein neues Schützenfestkonzept vorgestellt. Das Königsschießen wird deutlich aufgewertet, das Schützenfest beginnt bereits am Freitagabend. Dafür fällt der Montag als Festtag in Zukunft flach. mehr...


Kalkmagerrasen sind das verbindende Element auf dem 152 Kilometer langen Schmetterlingssteig. Am Sonntag, 28. Juni, wird er eröffnet. Vier Jahre ist der Rundkurs, der entlang der Höhenzüge des Diemeltals führt, geplant worden. Foto: Frank Grawe

Warburg/Borgentreich/Beverungen Schmetterlingssteig nimmt Gestalt an

Die Ausweisung des Schmetterlingssteigs geht in die Endphase. Der neue Wanderweg verläuft über 152 Kilometer entlang der Höhenzüge des Diemeltals und wird mehr als 20 Kalkmagerrasen mit besonderer Artenvielfalt, zwei Bundesländer, drei Landkreise und acht Kommunen vernetzen. mehr...


11 - 20 von 2936 Beiträgen