Warburg Ärzte vergessen langen Draht im Körper einer Frau

Der sogenannte Seldinger-Draht wird mit der Abrundung voran in ein Blutgefäß geschoben und dient als Führung für ein Katheter­röhrchen. Ein solcher Draht steckte acht Monate in einer betagten Patientin. Foto: Christian Althoff

Im Helios-Klinikum Warburg (Kreis Höxter) haben Ärzte einen 60 Zentimeter langen Draht im Körper einer betagten Patientin vergessen. »Ein grober Fehler«, wie ein Gutachter vor dem Landgericht Paderborn erklärte. mehr...

Mit dem Umzug der Gerber ist am Freitag das Kälkenfest eröffnet worden. Das Fest hat seinen Ursprung auf dem Kälken an der Diemel. Dort befanden sich die Kalkgruben der Gerber. Foto: Benner Foto: Ralf Benner

Warburg Auftakt für das »schöne Stadtfest«

Mit dem traditionellen Umzug der Gerber vom Gerberdenkmal am Johannisturm zum Kälken und zurück zum Festplatz auf dem Altstadtmarktplatz ist am Freitagabend das Kälkenfest eröffnet worden. mehr...


Die Firma Brauns-Heitmann unterstützt zwei Bewohner aus dem HPZ St. Laurentius in Warburg dabei, ihren Platz in der Arbeitswelt zu finden (von links): Lydia Ilz, Elke Müller, Kerstin Hermann, Lydia Döring, Gregor Sasse und Rita Luft. Foto: Tanja Sauerland/HPZ

Warburg Inklusion am Arbeitsplatz

Das ist gelebte Inklusion am Arbeitsplatz: Die Warburger Firma Brauns-Heitmann unterstützt zwei Bewohner aus dem Heilpädagogischen Therapie- und Förderzentrum (HPZ) St. Laurentius in Warburg dabei, ihren Platz in der Arbeitswelt zu finden. mehr...


Das Auto im Flussbett der Diemel. Foto: Polizei Höxter

Warburg Spritztour endet im Diemel-Flussbett

Ein 32-Jähriger aus Warburg nutzte unbefugt den VW Golf eines Bekannten, um eine nächtliche Spritztour zu unternehmen. mehr...


Der Erweiterungsbau für die Falkschule entsteht an der Papenheimer Straße unterhalb des vorhandenen Gebäudes. Foto: Ralf Benner

Warburg Bagger schaffen Platz für Erweiterung

Um die räumliche Situation der Übermittag- und der Nachmittagsbetreuung zu verbessern, werden nun an der Graf-Dodiko-Schule und der Falkschule Erweiterungsbauten errichtet. In dieser Woche haben die Bauarbeiten an der Falkschule begonnen. In der nächsten Woche rücken die Bagger an der Graf-Dodiko-Schule an, um dort zunächst die überdachte Pausenhalle abzureißen. mehr...


Im Restaurant Frühauf in Warburg wurde das Jubiläum gefeiert. Es gab auch eine Live-Schaltung ins brasilianische Valinhos.

Warburg 40 Jahre Brasilienaustausch

Das 40-jährige Jubiläum eines Schüleraustausches wurde nun im Restaurant Frühauf in der Warburger Altstadt gefeiert. Das Austauschprogramm besteht zwischen der Porto Seguro, einer deutschen Auslandsschule im brasilianischen Valinhos, und diversen Schulen in Deutschland. mehr...


Der Warburger Amateurfotograf Thorsten Fritz hat das galaktische Zentrum unserer Milchstraße über dem Desenberg bei einem nächtlichen Fotoshooting in einem atemberaubenden Bild festgehalten. Foto: Thorsten Fritz

Warburg Zentrum der Milchstraße über dem Desenberg

Der Warburger Amateurfotograf Thorsten Fritz hat das galaktische Zentrum unserer Milchstraße über dem Desenberg bei einem nächtlichen Fotoshooting in einem atemberaubenden Bild festgehalten. mehr...


Könnte Warburg ein Standort des amerikanischen Autobauers Tesla werden? Viele Ratspolitiker können sich das vorstellen und möchten, dass sich die Stadtverwaltung bei dem Unternehmen bewirbt. Foto: Jens Kalaene/dpa

Warburg Tesla ist Thema im Rat

Könnte Warburg ein Standort des amerikanischen Autobauers Tesla werden? Mit dem Thema wird sich der Stadtrat bereits in seiner nächsten Sitzung am 28. August beschäftigen. Nun liegt der Stadt ein fraktionsübergreifender Antrag von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und der Linken vor. mehr...


25 neue Mitarbeiter beginnen im HPZ St. Laurentius in Warburg eine Ausbildung oder ein Praktikum oder absolvieren ein Freiwilliges Soziales Jahr. Foto: Julian Mayer/HPZ

Warburg 25 neue Mitarbeiter starten im HPZ

Das Heilpädagogische Therapie- und Förderzentrum (HPZ) St. Laurentius hat 25 neue Mitarbeiter begrüßt. Sie beginnen eine Ausbildung oder ein Praktikum oder absolvieren ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). mehr...


Im Waldbad der Hansestadt schwimmen auch David (von links), Julia und Damian Werner aus Warburg gerne. In diesem Jahr kühlten sich dort bereits 35.000 Menschen ab. Auch andere Freibäder in der Region freuen sich über das warme, sonnige Wetter, das ihnen viele Besucher beschert. Foto: Daniel Lüns

Warburg/Borgentreich Das Warburger Land geht baden

36 Grad, kaum ein Wölkchen am Himmel – mit diesem Wetter konnten die Schwimmmeister im Warburger Land am Dienstag gut leben. Bisher sind sie mit dem Sommer 2018 sehr zufrieden. Rekordverdächtig sei er allerdings nicht. mehr...


2201 - 2210 von 3456 Beiträgen