Warburg Wie es zu dem Quadunfall in Warburg kam

Notarztwagen und Rettungswagen stehen am Samstagabend in der Warburger Tongrube: Die Mädchen stürzten mit ihrem Quad von einer Abgrabungsebene auf die darunterliegende. Warum es zu dem Unfall kam, kann die Polizei noch nicht sagen. Foto: Harald Iding

Zwei Mädchen sind bei einem Quadunfall in Warburg schwer verletzt worden. Die 14-Jährigen waren Gäste auf der Geburtstagsparty als sie mit dem Fahrzeug vier Meter tief in eine Tongrube stürzten. mehr...

Gemeinsam spielen, toben, malen und seine neue Heimat kennenlernen – darum ging es am Freitag an der Flüchtlingsunterkunft in Warburg-Dössel. Viele Kinder und Jugendliche nutzten das Angebot des »Friends Mobil«. Foto: Bettina Peters

Warburg »Durch Spaß Brücken schlagen«

Kinderlachen hallt durch die Luft. Mädchen rennen glücklich einem Ball hinterher, daneben gestalten ein paar Jungen Jutebeutel. Das Team des »Friends Mobils« hat am Freitagmittag, 29. Juni, an der Flüchtlingsunterkunft in Warburg-Dössel für strahlende Gesichter gesorgt. mehr...


Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz bei Warburg-Bonenburg : Schwerverletzt: Jugendliche verunglücken mit Quad

Warburg Schwerverletzt: Jugendliche verunglücken mit Quad

In der Tonkuhle in Warburg-Bonenburg hat sich am Samstag, 30. Juni, ein schlimmer Unfall mit einem Quad ereignet. Laut Polizei sind dabei zwei 14-jährige Mädchen schwer verletzt worden. Das Fahrzeug wurde für die weiteren Ermittlungen sichergestellt. mehr...


Oliver Krane (links) vom Sportamt der Stadt Warburg sowie Ulrich Klare vom Bauamt haben die Sanierung des Schulsportplatzes auf der Hüffert vorgestellt. Der Kunststoffrasen wird ausgetauscht und der Platz bekommt eine neue Flutlichtanlage. Foto: Ralf Benner

Warburg Neuer Kunstrasen auf der Hüffert

Der Warburger Hüffertsportplatz wird umfassend saniert. Arbeiter und Baumaschinen rücken bereits am Montag, 2. Juli, an. Der Platz ist voraussichtlich für vier Wochen gesperrt. Die Sportler müssen in diesem Zeitraum ausweichen. mehr...


Jürgen Holletzek in seinem Element: »Wir wollen bei den Kindern Begeisterung wecken und erhalten«, sagt der Leiter der Fußballschule des VfL Bochum. Foto: Günter Sarrazin

Fußball Holletzek: »Wir machen alles mit dem Ball«

Alle tech­nischen Übungen werden mit Ball absolviert. Ex-Profis machen es vor und 94 Kinder ihnen nach. Die Fußballschule des VfL Bochum ist bei der JSG Menne/Ossendorf/Hohenwepel/Nörde (Mohn) zu Gast. mehr...


Die Bremer Stadtmusikanten (Marie, Fehmke, Anna und Ida) üben ihr Lied ein. Seit Beginn des Schuljahres fanden die Proben mit Walter Schafmeister, dem Leiter der Theater-AG, statt. Im kommenden Jahr legt Schafmeister eine Pause ein. Foto: Verena Schäfers-Michels

Warburg Schüler glänzen auf der Bühne

Die Kinder der Theater-AG der Offenen Ganztagsschule Scherfede-Rimbeck haben das Märchen »Die Bremer Stadtmusikanten« vor ihren Familien, Freunden und den Kindern des Familienzen­trums aufgeführt. mehr...


Veranstalter und Sponsoren (vorne von links): Bürgermeister Michael Stickeln, Dr. Andreas Knoblauch-Flach (VHS), Rudolf Jäger, (Vorstand der Volksbank), hinten von links Olaf Krane (Kulturamt), Ulrich Lüke (Filialleiter der Volksbank Höxter), Angelika Borgiel und Ute Römer (VHS) und Klaus Braun (Stadtwerke). Foto: Ralf Benner

Warburg Turbulentes Dinner mit Tom Gerhardt

Im September beginnt in Warburg die Theatersaison 2018/2019. Den Auftakt macht die Komödie »Dinner für Spinner« mit dem Komiker Tom Gerhardt, gleich darauf folgt die Tragikomödie »Vater«, in der es um das brisante Thema Demenz geht. mehr...


Die Schüler Lucas, Maurice, Lasse und Nino (von links) erkunden gemensam mit Umweltpädagogin Regina von Oldenburg das Gewässer des Hammerbachs. Foto:

Warburg Ganz im nassen Element

Ganz in der Nähe des Waldinformationszentrums Hammerhof suchen sie eifrig nach den kleinsten Flussbewohnern: 22 Schüler der Offenen Ganztagsschule (OGS) erforschen mit dem »Lumbricus«-Umweltbus die Gewässergüte des Hammerbachs. »Das ist naturwissenschaftlicher Unterricht ganz praktisch«, sagt Lehrerin Verena Stuckenbrock. mehr...


Fünf Dienstjubilare sind von der Stadt Warburg für ihre 25- oder 40-jährige Treue geehrt worden (von links): Ehrung 1. Beigeordneter Klaus Braun, Peter Thonemann, Magdalene Scheibe, Leander Sasse (Stadtwerke), Bürgermeister Michael Stickeln, Gertrud Götte (Personalrat), Michael Witte, Winfried Dürdodt, Gisela Wiemers und Thorgit Wetzel. Foto: Michaela Weiße

Warburg Urkunde für treue Dienste

Warburgs Bürgermeister Michael Stickeln hat fünf Jubilare geehrt, die seit 40 oder 25 Jahren für die Hansestadt arbeiten. Zudem hat er einen Mitarbeiter, Michael Witte, in den wohlverdienten Ruhestand entlassen. mehr...


Die Schuleignungsuntersuchung im Kreis soll für das kommende Schuljahr an zwei Standorten angeboten werden. Neben Höxter ist eine weitere Untersuchung in Warburg möglich. Foto: dpa

Warburg/Höxter/Brakel Warburg soll zweiter Standort werden

Die Einschulungsuntersuchungen können künftig im Kreishaus und an einem weiteren Standort geplant werden. Das werde wohl Warburg sein. mehr...


2281 - 2290 von 3432 Beiträgen