Warburg Die Neue will neue Wege gehen

Beim offiziellen Amtsantritt waren dabei (von links): Marina Grieße (Elternrat), Clemens Baumeister (Kirchenvorstand), Gemeindereferentin Christina Bolte, Pädagogische Regionalleitung Kirsten Gerold, ­Leiterin Theresa Braun, katholische Kita Hochstift-Geschäftsführer Detlef Müller, Gruppenleiterin Sarah Rohde, die stellvertretende Leiterin Sandra Engemann und Erzieherin Sabine Schlag.

Nicht immer den konservativen Weg gehen, sondern den modernen, pädagogischen und wertvollen Weg: Mit diesem Ziel hat die neue Leiterin der katholischen Kita St. Elisabeth in Warburg-Rimbeck offiziell ihr Amt angetreten. mehr...

Nur für den Fototermin schaut Dachdeckermeister Jörg Rauscher seinem Auszubildenden Max Müller über die Schulter, während der eine Hausfassade in Würgassen mit Schiefer bekleidet. Der 19-Jährige ist im zweiten Ausbildungsjahr. Foto: Alexandra Rüther

Beverungen Der Nagel sitzt

Er hat bereits einen kalten Winter und einen extrem heißen Sommer hinter sich. Aber Azubi Max Müller ist immer noch überzeugt davon, dass es die richtige Entscheidung war, den Beruf des Dachdeckers zu erlernen. mehr...


Viele Interessierte statteten dem neuen Agravis-Standort in Hohenwepel einen Besuch ab. Sie informierten sich unter anderem über die Anlieferung von Getreide und dessen Lagerung in den vier großen Silos. Foto: Astrid E. Hoffmann

Warburg Blick hinter die Kulissen des Kornhauses

Wie kommt das Korn zur Mühle? Der Bauer erntet es und bringt es zum Kornhaus, von wo aus es an Mühlen geliefert wird. Doch was machen die Mitarbeiter des Agravis-Kornhauses Ostwestfalen am neuen Standort in Hohenwepel genau? Das Team gewährte nun einen Blick hinter die Kulissen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Warburg In Apotheke eingebrochen

In eine Apotheke an der Hauptstraße in Warburg ist am Dienstagabend eingebrochen worden. Dabei haben die unbekannten Täter ein Tablet gestohlen. mehr...


Die Käfer ziehen unter der Rinde ihre »Bahnen«. Von außen merkt man den Bäumen den Befall zunächst nicht an. Vor allem Fichten seien davon betroffen – wie hier in Steinheim. Foto: Harald Iding

Steinheim/Brakel/Warburg »Attacke der Borkenkäfer«

Martin Wagemann vom Regionalforstamt Hochstift schlägt Alarm. Die Fichtenbestände in der Region seien bedroht. Nicht nur das Sturmtief »Friederike« habe ihnen zugesetzt – jetzt schlägt auch ein kleiner Käfer unter der Rinde zu. mehr...


Gemeindereferent Daniel Feldmann hat mit Kreide die Hashtags #hetzefrei und #wirsindmehr auf das Pflaster des Kirchplatzes in der Südstadt geschrieben. Foto: Jürgen Köster

Bad Driburg/Brakel/Warburg »Wir stehen für Mitmenschlichkeit«

»Mit ewig gestrigen Positionen lässt sich nichts anfangen außer Mauern zu bauen.« Eine ähnliche Meinung wie Franz Henneken (52) haben wohl alle etwa 300 Teilnehmer der Aktion »Wir sind mehr – Kirche im Kreis Höxter zeigt Gesicht gegen rechts«. mehr...


Seit diesem Frühjahr gibt es einen Treffpunkt für alle im Jugenddorf und Gäste von außerhalb: das Bistro. Dort kam Familie Matena (Papa Dirk, Jule, Piet und Mama Ines) während des Sommerfestes mit Einrichtungsleiter Elmar Schäfer (rechts) ins Gespräch. Foto: Verena Schäfers-Michels

Warburg Neues Bistro lädt zum Verweilen ein

2000 Gäste haben das Sommerfest im Jugenddorf Petrus Damian besucht. Das Motto: »Wir sind zusammen groß!«. mehr...


Der Erzbischof Mor Philoxenus Mattias Nayis vor dem eingerüsteten Kirchturm, dessen Dach und Fenster restauriert werden müssen. Die Schiefereindeckung soll nun gegen sauerländische Schieferplatten ausgetauscht werden. Foto: Astrid E. Hoffmann

Warburg Neue Schieferplatten für das Kirchendach

Großen Zuspruch hat der Tag des offenen Denkmals im Warburger Land gefunden. Beim erstmals zu besichtigenden Forsthaus in Calenberg und beim Kloster St. Jakob von Sarug in Warburg wurden etwa 500 Besucher gezählt. mehr...


Vor dem Start der Rübenverarbeitung in der Warburger Zuckerfabrik: Werksleiter Dr. Stefan Mondel (rechts) und Betriebsleiter Peter Tewes rechnen mit 75 Tonnen Zuckerrüben pro Hektar – ein schlechterer Ertrag als in den Vorjahren, der Dürre wegen. Foto: Ralf Benner

Warburg Die Süße aus der Börde

Wenig Regen, viel Sonne: Mit 75 Tonnen Zuckerrüben pro Hektar rechnet Dr. Stefan Mondel, Werksleiter der Warburger Zuckerfabrik, vor dem Start der Kampagne mit einem Ertrag, der wohl deutlich unter dem der Vorjahre bleibt. Grund sei natürlich die Dürre. mehr...


Frisch gewählt – das neue Vorstandsteam der Grünen im Kreis Höxter (von links): Roswitha Eggert, Josef Schrader, Sprecher Ricardo Blaszczyk aus Warburg, Kai Dietrich (im Amt als Kassierer bestätigt), Kristin Launhardt-Petersen und Uwe Rottermund, der als Beisitzer seine Arbeit fortsetzt. Foto: Ludger Roters/Grüne

Höxter/Warburg/Brakel Sozialpolitik steht im Fokus

Die Partei »Bündnis 90/die Grünen« im Kreis Höxter hat einen neuen Vorstand gewählt. Ricardo Blaszczyk aus Warburg löst Uwe Rottermund aus Brakel nach sechs Jahren als Kreissprecher ab. mehr...


31 - 40 von 1362 Beiträgen