Warburg Ein starkes Ausstellungsjahr

Franz-Josef Bergmans „Blick zum Desenberg“: Seine Ausstellung mit dem Titel „natürlich“ wird am 8. März eröffnet. Foto: Franz-Josef Bergman

Elf Ausstellungen zeigte das Museum im „Stern“ 2019, in diesem Jahr werden es nach bisherigem Planungsstand mindestens neun sein. Das größte Interesse fand 2019 die Ausstellung „Vor fünfzig Jahren – Warburg und das Warburger Land 1969 in Fotografien von Erich Kesting“. mehr...

Die Warburger Wochenmarktbeschicker um (von links) Alexa Brechtken, Mario Behrend und Sabrina Ellermann sehen die Pläne für einen Café-Neubau auf dem Neustadtmarktplatz kritisch. Sie sorgen sich um die Zukunft des Warburger Wochenmarktes. Foto: Daniel Lüns

Warburg „Wir haben Angst um unsere Existenz“

Gegen den geplanten Bau eines Cafés auf dem Neustadtmarktplatz regt sich Kritik: Nachdem sich sechs Warburger und zwei ehemalige Bewohner der Hansestadt mit einer Petition an den Rat gegen die Pläne ausgesprochen haben, melden sich nun auch die Beschicker des Wochenmarktes zu Wort. mehr...


Stefanie Mönnekes (Agentur für Arbeit/Jugendberufsagentur), Jasmin Rochlitz, Monika Wintermeyer (Jobcenter/Jugendberufsagentur), und Gabriele Jilg von Trendhair in Beverungen ziehen gemeinsam ein positives Fazit nach einem Jahr. Foto: Agentur

Höxter Betreuung zahlt sich aus

Vor einem Jahr hat die Agentur für Arbeit Höxter, das Jobcenter Kreis Höxter und der Kreis Höxter ihre gemeinsame Jugendberufsagentur eröffnet. Jetzt ziehen die Institutionen Bilanz zur neuen Einrichtung – und diese fällt durchweg positiv aus. mehr...


Die Fachberaterinnen des Kreises Höxter freuen sich über die große Teilnahme an der Qualifizierungsmaßnahme. 69 Tagesmütter und -väter haben eine Urkunde erhalten. Foto: Kreis Höxter

Höxter Für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Mit dem Qualitätssiegel des Kreises Höxter können 69 Tagesmütter und -väter ihre kompetente Arbeit belegen. Über das ganze Kreisgebiet verteilt steht den Familien mit dieser flexiblen Betreuungsform somit ein Angebot zur Seite, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu vereinfachen oder überhaupt erst zu ermöglichen. mehr...


Der Musikverein Scherfede hat sich in diesem Jahr an die Vertonung des Nussknackers von Tschaikowski herangewagt. Die Suite wird der Verein erstmals während des Dreikönigskonzertes aufführen. Foto:

Warburg „Nussknacker“ erklingt in Kirche

Der Musikverein Warburg-Scherfede wartet zu Beginn des Jahres schon mit einem musikalischen Höhepunkt seiner Spielsaison auf. Am Samstag, 11. Januar, wird die Scherfeder St.-Vincentius-Kirche ab 16 Uhr zur Bühne des Musikvereins Scherfede mit all seinen Ensembles. mehr...


Die 48-jährige Elke Dierkes aus Warburg ist Pflegefachkraft mit Leib und Seele. Sie kümmert sich unter anderem um Dorothea Bickmann in Wormeln, die zu Hause lebt und auf einen Rollstuhl angewiesen ist. Foto: Katholische Hospitalvereinigung Weser-Egge

Warburg Neustart in der Pflege – mit 48 Jahren

Elke Dierkes hat den Sprung ins kalte Wasser gewagt und am Bildungszentrum Weser-Egge in Brakel eine Ausbildung zur Pflegefachkraft gemacht. Nachdem die Warburgerin mehrere Jahre in der Elektrotechnik und als Sekretärin tätig war, wollte sie etwas Neues ausprobieren. mehr...


Das Unternehmen Coveris hat am Standort Warburg zahlreichen Mitarbeitern für ihren langjährigen Einsatz gedankt. Geehrt wurden Mitarbeiter, die seit 40, 35, 30 und 25 Jahren in dem Betrieb beschäftigt sind. Foto:

Warburg Coveris dankt treuen Mitarbeitern

79 Mitarbeiter hat das Unternehmen Coveris für ihre Treue ausgezeichnet. Auch am Standort Warburg wurden 24 verdiente Kollegen geehrt. mehr...


Die Dirla Mangelstube hat (vorne, von rechts) Hildegard Dirla an Barbara Stamm übergeben. Deren Tochter Karina hilft zwischendurch im Betrieb mit. Die beiden Festangestellten (hinten, von rechts), Andrea Weinhart und Sarah Gronau, hat Stamm übernommen. Foto: Daniel Lüns

Warburg Die Nachfolgersuche ist geglückt

Nachfolgersuche geglückt: Barbara Stamm hat zum Jahreswechsel das „Dirla Mangelstübchen“ in Warburg von Hildegard Dirla übernommen. Und zwar im laufenden Betrieb, für die Kunden ändert sich nichts. Auch die beiden Festangestellten, Andrea Weinhart und Sarah Gronau, werden übernommen. mehr...


m Dienst trägt ein Polizist viel mit sich herum: Neben der Uniform und der Dienstwaffe gehören allerlei Ausrüstungsgegenstände dazu. Einige davon zeigt und erklärt die Kreispolizeibehörde Höxter in der Wache in Warburg. Foto: Daniel Lüns

Warburg Für viele Fälle ausgerüstet

Unfälle, Schadenslagen, Verkehrssicherung: Polizisten müssen auf viele Situation reagieren können. Ihre Ausrüstung hilft ihnen dabei. An der Wache in Warburg hat die Polizei erklärt, was Beamte im Wach- und Wechseldienst bei sich tragen. mehr...


Ehrungen (von links): Bürgermeister Michael Stickeln, Klaus Braun (Vorstand KUW), Andreas Scholle, Sebastian Maicher, Stefan Heinemann (Personalratsvorsitzenden KUW), Andreas Appelhans, Ludger Nutt, Bauamtsleiter Rainer Ehle und Wolfgang Voss. Foto:

Warburg Hansestadt ehrt Mitarbeiter

Zum Jahresende hat es bei der Stadt Warburg und beim Kommunalunternehmen (KUW) zahlreiche Dienstjubiläen gegeben. mehr...


61 - 70 von 2815 Beiträgen