>

So., 15.03.2015

Drei Kinder müssen ins Krankenhaus Kleinbus kippt in Straßengraben – vier Menschen verletzt

Warburg (dpa/WB). Beim Unfall eines Kleinbusses auf einer Landstraße (K 11) sind in Warburg vier Menschen verletzt worden. Drei Kinder kamen ins Krankenhaus.

Der mit zwölf Personen besetzte Bus war am Sonntag von Menne in Richtung Warburg unterwegs, als er ins Schleudern geriet und in einen Straßengraben kippte.

Die Unfallursache ist unklar.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3136073?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198395%2F2516019%2F