Fr., 06.07.2018

Wespenplage im Kreis Höxter: Feuerwehr Höxter schickt Experten – nicht selber Nester zerstören Ungebetene Mieter ziehen im Tiefflug ein

So sieht sie aus, die Wespenplage 2018.

So sieht sie aus, die Wespenplage 2018. Foto: dpa

Höxter (WB/rob). Wer auf die Ausrück-Liste der Feuerwehr Höxter im Internet schaut, wundert sich über die vielen Einsätze um Wespennester zu entfernen. 30 Mal sind die Experten der Wehr schon in Privathäuser, Gärten oder zuletzt in die Sekundarschule Höxter gefahren, um die Plagegeister zu beseitigen. Der Sommer ist seit Wochen wunderschön, doch wo Licht ist, ist auch Schatten. Schattenseite sind die vielen Insekten: Spinnen, Mücken, Zecken, Wespen.

Durch den fehlenden Spätfrost und den besonders warmen Frühling erwartet die Bürger laut Fachleuten ein richtiger Wespensommer. 2018 gibt es mehr Wespen als je zuvor, das war schon am Flugverkehr im Mai und den intensiven Nestbau in Rolladenkästen und Dachvorsprüngen zu merken. Dieses Jahr soll es bereits im Februar die ersten Wespen gegeben haben. Und je früher es losgeht, desto mehr Generationen gehen sich bis zum Hochsommer aus – und desto mehr Wespen gibt es dann. Im Stadtgebiet Höxter (inclusive Ortschaften) übernimmt die Feuerwehr die Wespenbekämpfung bei Gefahr in Verzug! Beispiele hierfür wären Wespennester in Kindergärten, Schulen, Altenheimen, Krankenhäusern, Hallen oder Wohnhäusern. Auskünfte zu Wespen: 05271/9633999 oder Kreisleitstelle Brakel (05272/37270). Dort leitet man Betroffene an einen Wespenfachmann der Feuerwehr Höxter, wie Uwe Hütte, Thomas Kube, Uwe Heidrich, Heinz-Jürgen Heidrich oder Sebastian Sroka weiter. In anderen Städten hilft das Ordnungsamt. Selbst darf man das Nest nicht zerstören.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5882213?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F