Mo., 10.06.2019

Fest des Jahres in Ossendorf: Königspaar Johannes und Christina Laudage bejubelt Großer Traum geht in Erfüllung

Das fröhliche Königspaar Johannes und Christina Laudage, hier mit ihren Kindern Hanna (5) und Ben (3), hat den Festumzug in Ossendorf angeführt. Bei herrlichstem Sonnenschein wurde es von den Zuschauern am Straßenrand bejubelt.

Das fröhliche Königspaar Johannes und Christina Laudage, hier mit ihren Kindern Hanna (5) und Ben (3), hat den Festumzug in Ossendorf angeführt. Bei herrlichstem Sonnenschein wurde es von den Zuschauern am Straßenrand bejubelt. Foto: Verena Schäfers-Michels

Warburg (WB/vsm). Unter der Linde ist am Pfingstsonntag Johannes Laudage zum Schützenkönig in Warburg-Ossendorf gekrönt worden. Er hatte an Christi Himmelfahrt mit dem 111. Schuss den Vogel von der Stange holen und somit die Königswürde für sich beanspruchen können. Damit erfüllte er sich einen langjährigen Traum.

Begleitet von seinen Schützen und den Musikvereinen Ossendorf und Dössel sowie dem Spielmannszug Bonenburg holte er in der Oststraße, wo zahlreiche Menschen ihnen entgegen jubelten, seine Königin und Ehefrau Christina mit ihren Hofdamen ab, um in einem festlichen Umzug durch die geschmückten Straßen zu ziehen.

Seit September 2011 wohnt der gebürtige Rimbecker in Ossendorf, wo er im Vereinsleben des Karnevalsvereins Rot-Weiss Ossendorf als Zeremonienmeister aktiv ist und in diesem Jahr erstmals beim Gardetanz-Turnier als Moderator fungierte. Der 35-jährige ist bei der Firma Scheideler in Borgholz beschäftigt und ist Schütze durch und durch. Seit vielen Jahren übernimmt er Verantwortung im Ossendorfer Offizierskorps und gehörte schon einmal dem königlichen Hofstaat an.

Gemeinsam mit seiner Ehefrau Christina hat er zwei Kinder, die fünfjährige Tochter Hanna und den dreijährigen Sohn Ben. Christina Laudage ist Erzieherin in der Kindertagesstätte Regenbogen in Oberlistingen. Zu ihren Hobbies gehören die Pflege des Gartens und das Treffen mit Freunden.

Kleines »Schützenfest« im eigenen Garten

Bereits 2018 hatte das Paar überlegt, die Königswürde zu ergreifen. »Leider war ich damals über Pfingsten in Kur«, bedauert Christina Laudage. »Deshalb haben wir es verschieben müssen.« Trotzdem ließ es sich Johannes Laudage 2018 nicht nehmen, ein kleines »Schützenfest« im eigenen Garten zu organisieren, nachdem 2018 beim Königsschießen kein König ermittelt werden konnte.

In ihren Hofstaat wählte das Paar Christoph Engemann mit Andrea Fuest, Wilhelm Thonemann mit Verena Thonemann, Marc Engemann mit Anna Engemann, Thomas Fuest mit Marie-Theres Schauerte, Sebastian Kohaupt mit Nicole Kohaupt sowie Marcel Höniger mit Olga Höniger.

Ehrung der Jubelkönigspaare

Bereits am Samstagabend ehrte der Schützenvorstand seine Jubelkönigspaare der vergangenen Jahrzehnte in der Heinberghalle.

Oberst Stefan Hillebrand, Adjutant Michael Dübbert und der Vorsitzende Heiner Geilhorn (rechts) gratulierten dem Jubelkönigspaar Claudia Engemann und Wilfried Simon, die 1994 regierten. Foto: Verena Schäfers-Michels

Vor 25 Jahren regierten Wilfried Simon und seine Ehefrau Claudia Engemann. Gemeinsam mit ihrem damaligen Hofstaat feierte das Paar und wünschte sich zum Ehrentanz den Titel »Moviestar« von der Borowski-Band. An das Schützenfest 1994 kann sich Claudia Engemann noch gut erinnern: »Das Wetter war damals ähnlich wie in diesem Jahr. Ziemlich durchwachsen, aber der Sonntagnachmittag war sehr schön.«

Wilfried Simon war damals in die Fußstapfen seines Vaters Hubert Simon getreten, der das Amt des Schützenkönigs 1969 mit seiner Königin Angelika Simon ausfüllte. Die beiden konnten aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Ehrung teilnehmen, waren aber bereits am Vorabend vom Vorsitzenden Heiner Geilhorn und dem Adjutanten Michael Dübbert zu Hause besucht worden.

Vor 40 Jahren hieß das Königspaar Maria und Gerhard Engemann. 1959 waren Dominikus Berendes und Gertrud Nübel die Majestäten.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6678092?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F