Do., 11.07.2019

Warburger Architekt folgt auf Hubertus Fehring Andreas Kropp führt den Lions-Club

Hubertus Fehring (links) hat das Amt an Andreas Kropp übergeben.

Hubertus Fehring (links) hat das Amt an Andreas Kropp übergeben.

Warburg (WB). Entsprechend den internationalen Clubregeln beginnt das Jahr im Lions-Club mit der Präsidentschaftsübergabe zum 1. Juli. Hubertus Fehring, Präsident in der Zeitspanne 2018/2019, hat daher sein Amt an den Warburger Architekten Andreas Kropp übergeben.

Der feierliche Akt fand unter guter Beteiligung der Lions-Mitglieder im koptischen Kloster Brenkhausen statt. Bischof Anba Damian hatte die Teilnehmer zuvor persönlich durch die Anlage geführt.

Der scheidende Präsident und frühere CDU-Landtagsabgeordnete Hubertus Fehring erinnerte an die zahlreichen Veranstaltungen – insgesamt 28 – und dankte neben den Mitgliedern auch den Ehepartnern für das engagierte Mitmachen. Besonders hob er das Team hervor, das mit viel Engagement erneut den beliebten Adventskalender auf den Markt gebracht hatte. Ohne dessen Engagement wäre »die finanzielle Basis und somit die Möglichkeit, großzügig Spenden zu vergeben, nur begrenzt vorhanden«, sagte Fehring.

Andreas Kropp stellte im Anschluss das Halbjahresprogramm vor und stimmte die Mitglieder so auf sein Präsidentschaftsjahr ein.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6771509?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F