Johann-Conrad-Schlaun-Berufskolleg bleibt auch in Zukunft eigenständig
Matthias Gehle ist neuer Schulleiter

Warburg (WB). 760 Schüler und 51 Lehrer des Johann-Conrad-Schlaun-Berufskollegs haben einen neuen Direktor. Matthias Gehle (55) ist gestern von Helmut Zumbrock (Schuldezernent der Bezirksregierung) zum neuen Leiter und zum Oberstudiendirektor ernannt worden.

Dienstag, 01.10.2019, 07:00 Uhr
Der neue Leiter des Johann-Conrad-Schlaun-Berufskollegs ist vorgestellt worden (von links): stv. Leiterin Christina Schäfers, ehemaliger Leiter Josef Hilkenbach, der neue Leiter Matthias Gehle, Helmut Zumbrock (Bezirksregierung) und Kreisdirektor Klaus Schumacher. Foto: Jürgen Vahle
Der neue Leiter des Johann-Conrad-Schlaun-Berufskollegs ist vorgestellt worden (von links): stv. Leiterin Christina Schäfers, ehemaliger Leiter Josef Hilkenbach, der neue Leiter Matthias Gehle, Helmut Zumbrock (Bezirksregierung) und Kreisdirektor Klaus Schumacher. Foto: Jürgen Vahle

Damit ist klar, dass die Schule auch in Zukunft eigenständig bleibt.

Berufskolleg in Warburg bleibt in Zukunft eigenständig

Ursprünglich sollte sie – wie das Berufskolleg in Höxter – mit der Berufsschule in Brakel verschmolzen und auch von dort aus geleitet werden.

Das ist damit vom Tisch, wie Helmut Zumbrock (Dezernent der Bezirksregierung für die Berufsschulen) deutlich machte.

Matthias Gehle kehrt an alte Wirkungsstätte zurück

Matthias Gehle ist am Warburger Berufskolleg ein alter Bekannter. Von 2012 bis 2018 war er stellvertretender Leiter des »JCS« und zweiter Mann hinter Josef Hilkenbach.

Vor einem Jahr wechselte er dann an das Ludwig-Erhardt-Berufskolleg nach Paderborn, das gänzlich ohne Führung dastand. Nun kehrt er an seine alte Wirkungsstätte zurück – und zwar als Chef.

Mit Christina Schäfers ist die Führung komplett

In den vergangenen Monaten war das Berufskolleg des Kreises Höxter in Warburg von Christina Schäfers kommissarisch geführt worden. Dafür bedankten sich Helmut Zumbrock und Kreisdirektor Klaus Schumacher ausdrücklich. Die 54-Jährige soll noch vor Weihnachten offiziell ihre Urkunde als stellvertretende Leiterin erhalten. Damit wäre die Führung des Warburger Kollegs wieder komplett.

Matthias Gehle unterrichtet die Fächer Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsinformatik. Der gebürtige Peckelsheimer ist verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt in Kassel. Seine Aufgabe ist es nun, das Kolleg so aufzustellen, dass eine gute Kooperation mit anderen Berufsschulen des Kreises erreicht wird und junge Leuten aus dem Südkreis dauerhaft wohnortnah beschult werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6970015?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Arminia stoppt die Talfahrt
Jubelnde Arminen: Die Torschützen Prietl und Doan freuen sich.
Nachrichten-Ticker