Musikverein Warburg-Daseburg hat vor der Pause auch aktive Musiker geehrt
Zauberhaftes Herbstkonzert

Warburg (WB/aho). »Zum Schluss haben alle gestanden und mitgesungen, es war eine super Stimmung«, berichtet Matthias Leifels vom Herbstkonzert des Musikvereins Warburg-Daseburg am Sonntag in der Desenberghalle. Etwa 260 Zuhörer waren gekommen, um den Klängen des Blasorchesters und des Spielmannszuges zu lauschen.

Dienstag, 05.11.2019, 17:04 Uhr aktualisiert: 05.11.2019, 17:40 Uhr
Vorsitzender Armin Koch (von links) nahm beim Herbstkonzert die Ehrungen vor. Theo Becker (50 Jahre), Pia Stickeln (10), Henrike Laskowski (10), Marleen Hinze (D1), zweiter Vorsitzender Uwe Brückner, Justus Walter (D1), Matthias Stickeln (20), Jan-Niklas Stöber (D1), Benedikt Güthoff (10), Christin Müller (D1), Jan Ewe (20) und Louis Leifels (D1). Foto: Astrid E. Hoffmann
Vorsitzender Armin Koch (von links) nahm beim Herbstkonzert die Ehrungen vor. Theo Becker (50 Jahre), Pia Stickeln (10), Henrike Laskowski (10), Marleen Hinze (D1), zweiter Vorsitzender Uwe Brückner, Justus Walter (D1), Matthias Stickeln (20), Jan-Niklas Stöber (D1), Benedikt Güthoff (10), Christin Müller (D1), Jan Ewe (20) und Louis Leifels (D1). Foto: Astrid E. Hoffmann

»Die Stimmung war bezaubernd«

Moderne Melodien und Filmmusik bestimmten den ersten Konzertteil. Im zweiten Part kamen Märsche, Polkas und Walzer zu Gehör. Mit dem Marsch »Salemonia« und der Polka »Studentenleben« hatte die Blaskapelle zwei neue Stücke im Programm.

»Die Stimmung in der Halle war bezaubernd«, so sagte es ein ganz besonderer Gast. Stanislaw Syjut aus Polen befindet sich seit 2016 auf einer Pilgerreise. Er startete in der Ukraine und ist auf dem Weg nach Santiago de Compostela in Nordspanien. Seinen Zwischenstopp in Daseburg nutzte er zum Konzertbesuch. Im Gespräch mit Vereinsschriftführer Matthias Leifels sagte er, das ihn die Musik verzaubert habe. »Das Lob hat uns sehr gefreut«, sagte Leifels.

Musiker und Absolventen geehrt

Vor der Pause, die mit Kaffee, Brötchen und Kuchen versüßt wurde, nahm Vereinsvorsitzender Armin Koch die Ehrungen der aktiven Musiker und der Absolventen des D1-Lehrganges vor.

Sein goldenes Musikerjubiläum feierte Theo Becker, 20 Jahre sind Jan Ewe und Matthias Stickeln dabei. Pia Stickeln und Henrike Laskowski spielen seit zehn Jahren mit. Benedikt Güthoff ist ebenfalls zehn Jahre in Daseburg dabei, er war zuvor schon seit 1992 im Dösseler Musikverein aktiv. Den D1-Lehrgang bestanden Louis Leifels, Christin Müller, Justus Walter, Marleen Hinze und Jan-Niklas Stöber.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7042673?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Rentner schießt auf Nachbarn
Justizbeamte brachten den gehbehinderten Angeklagten von der Pflegeabteilung der Justizvollzugsanstalt Hövelhof zum Landgericht nach Detmold, wo sich der 76-Jährige am Montag verantworten musste. Foto: Althoff
Nachrichten-Ticker