Mo., 27.01.2020

Zimmerbrand in Warburg-Ossendorf: Feuer schnell gelöscht - keine Verletzten Wasserkocher hat gebrannt

In diesem Wohnhauses am Rabensweg in Warburg-Ossendorf hat am Montag in einer Küche ein Wasserkocher gebrannt.

In diesem Wohnhauses am Rabensweg in Warburg-Ossendorf hat am Montag in einer Küche ein Wasserkocher gebrannt. Foto: Ralf Benner

Warburg  (WB/ben). Die Warburger Feuerwehr ist am späten Montagnachmittag zu einem Zimmerbrand in Warburg Ossendorf gerufen worden. In der Küche eines Wohnhauses am Rabensweg war gegen 16.45 Uhr der Wasserkocher in Brand geraten.

Die Feuerwehr war mit etwa 40 Einsatzkräften vor Ort. Ihr gelang es, das Feuer schnell zu löschen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung gingen die Feuerwehrleute unter Atemschutz vor. Zum Einsatz kam dabei auch die Drehleiter.

„Wir waren schnell am Einsatzort und konnten so Schlimmeres verhindern“, sagte Wehrführer Jürgen Rabbe dem WESTFALEN-BLATT. Menschen kamen nicht zu Schaden. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7222343?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F