Di., 18.02.2020

Ermittler hoffen auf Zeugenhinweise zur Tat in Warburg Diebe stehlen 50 Sätze Autoreifen

Unbekannte haben sich gewaltsam Zugang zu den Lagercontainern des Autohauses an der Industriestraße in Warburg verschafft. Etwa 50 Sätze Autoreifen sind gestohlen worden.

Unbekannte haben sich gewaltsam Zugang zu den Lagercontainern des Autohauses an der Industriestraße in Warburg verschafft. Etwa 50 Sätze Autoreifen sind gestohlen worden. Foto: dpa

Warburg (WB). Aus dem Reifenlager eines Autohauses in Warburg haben bislang unbekannte Täter etwa 50 Sätze Autoreifen gestohlen. Der Wert der Beute geht in den fünfstelligen Euro-Bereich.

Nach erster Einschätzung haben sich die Täter in der Zeit zwischen Samstag, 15. Februar, 12 Uhr, bis Sonntag, 16. Februar, gegen 9 Uhr, gewaltsam Zugang zu den Lagercontainern des Autohauses an der Industriestraße in Warburg verschafft.

„Da der Abtransport der Reifen samt Felgen mit großem Aufwand verbunden ist, hoffen die Ermittler der Kriminalpolizei in Warburg darauf, dass mögliche Zeugen Fahrzeuge oder Personen auf dem Betriebsgelände beobachtet haben“, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

Hinweise an die Polizei in Warburg unter Telefon 05641/78800.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7271089?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F