Warburger wartet weiter auf Ware im Wert von 24,99 Euro
Klopapier-Betrug

Warburg (WB). Bei der Kreispolizeibehörde Höxter ist eine ungewöhnliche Anzeige wegen Internet-Betrugs eingegangen: ein Betrug mit Klopapier.

Dienstag, 24.03.2020, 10:24 Uhr aktualisiert: 24.03.2020, 19:24 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa
Symbolbild. Foto: dpa

Ein Kunde aus Warburg hat über Ebay 64 Rollen Toilettenpapier mit einem Verkaufswert von 24,99 Euro bestellt. Allerdings ist er dabei offenbar auf ein Fake-Angebot hereingefallen, der Kunde hat die Ware nicht erhalten.

In diesem Zusammenhang spricht die Polizei eine allgemeine Warnung aus, dass derzeit Betrüger die Corona-Pandemie in vielfacher Form für ihre Zwecke ausnutzen. Eine gewisse Vorsicht sei daher auch weiterhin geboten, macht Polizeisprecher Jörg Niggemann deutlich.

Wie viele Toilettenpapierrollen braucht ein Mensch eigentlich so? Dazu haben wir hier ein Interview .

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7340934?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Ein Ende und ein Anfang
Rheda-Wiedenbrück: Eine Luftaufnahme der Tönnies Holding. Foto: Guido Kirchner/dpa
Nachrichten-Ticker